11 coole Orte in Köln für dein erstes Date

Und zack, schon wieder ein Match bei Tinder – wenn es dann tatsächlich zu einem Date kommt, bleibt nur noch die Frage, was man beim ersten Date macht – und das am besten, ohne direkt die kitschige Romatik-Keule auszupacken. Ein Bier am Büdchen schnappen und durch die Gegend spazieren schön und gut, aber wohin gehen, wenn es auch mal etwas anderes sein soll? Das sind die schönsten und unkitschigsten Orte für eine Verabredung mit einem besonderen Menschen, die selbstverständlich auch für für glückliche Pärchen Date-Tauglichkeit haben.

1

© Glowing Rooms Schwarzlicht Minigolf in Ehrenfeld

Lena und Casper haben es in der Sendung „Durch die Nacht mit...“ bereits vorgemacht – Schwarzlicht Minigolf bringt viele Charaktereigenschaften zum Vorschein, die sonst womöglich verschwiegen bleiben. Zum einen könnt ihr beim Einlochen ungezwungen Spaß haben, und zum anderen könnt ihr euch gegenseitig die lustigsten Kindheitserinnerungen erzählen. Ganz gleich, ob ihr euch durch das Orbit bewegt, in der neuen Welt den Schläger schwingt oder im Tiefenrausch das Können des Anderen abcheckt – an visuellen Erlebnissen wird es definitiv nicht mangeln. Beim Minigolfspielen wird die Persönlichkeit offenbart und gleichzeitig bleibt genügend Zeit zum Quatschen. Tipp an die Frauen: Nichts Weißes ohne BH anziehen!

2

© Hans | Pixabay Blackfoot Beach: Adrenalin schweißt zusammen

Teamwork ist gefragt, wenn ihr in den Seilen im Hochseilgarten am Blackfoot Beach hängt. Wer die Gefahr liebt, weiß, dass gemeinsame Grenzerfahrungen zusammenschweißen. Dennoch solltet ihr vorab checken, ob eure Begleitung keine Höhenangst hat, denn zum Teil geht es 20 Meter in die Tiefe. Auf sieben unterschiedlichen Routen könnt ihr euch von Plateau zu Plateau schwingen. Bauchkribbeln garantiert! Im Fühlinger See kann man sich anschließend erfrischen und den Angstschweiß beseitigen. Zur Belohnung gönnt ihr euch dann einfach eine Portion Pommes am Blackfoot Beach.

3

© Christin Otto Gemeinsames Stöbern auf dem Flohmarkt an der Alten Feuerwache

Die besten Dates sind die, bei denen man auspackt und sich über die lustigsten Geschichten näher kennenlernt. Genau dafür bietet sich die Gelegenheit beim gemeinsamen Bummel über den wunderschönen Flohmarkt an der Alten Feuerwache im Agnesviertel an. Hier kannst du ihm oder ihr zeigen, was dir gefällt und gleichzeitig erfahren, was dem Anderen noch in seinem Leben fehlt. Knauseriger Pfenningfuchser oder gewitzter Händler? Auf dem Flohmarkt kann man das Herz des Anderen gewinnen oder aber auch verlieren. Am Ende könnt ihr eure Schätze im Innenhof ausbreiten, während ihr die leckeren Kuchen verköstigt, die an der Seite des Flohmarkts angeboten werden. Und vielleicht könnt ihr euren gemeinsamen Flohmarktfund irgendwann euren Enkelkindern zeigen.

4

© Christin Otto Auf ein Date ins Café Storch

Das Café Storch ist der ideale Ort für ein Date – sei es nun mit dem Liebsten oder doch der besten Freundin. Denn: Hier trifft Kunst auf Kerzenschein und leckere Drinks. Romantik pur also. Im Storch könnt ihr euch entspannt zurücklehnen und bei einem Wein oder einer heißen Schokolade in endlosen Gesprächen versinken. Im Sommer lädt zudem die gemütliche Terrasse dazu ein, das Geschehen auf der Aachener Straße zu beobachten. Und dank der zentralen Lage könnt ihr euch im Anschluss auch noch ins Getümmel im Belgischen Viertel stürzen.

5

© Christin Otto Tischtennis spielen auf dem Brüsseler Platz

Wenn euch am Brüsseler Platz beim Kölsch oder Limo verzehren der Spaßfaktor fehlt, dann nehmt doch einfach Tischtennisschläger mit und spielt ne Partie – direkt neben der Kirche gibt es gleich zwei Platten. Beim Tischtennisspielen zeigt sich, wer der Bessere am Schläger ist und ganz nebenbei kann man sich mit seinem Matchpartner auch noch wunderbar unterhalten. Wer das Date nach dem Tischtennis spielen noch weiterführen will, der greift auf das gute, alte Geheimrezept zurück: „Der Verlierer zahlt die erste Runde Kölsch.“ Vorsicht: Bist du ziemlich gut im Tischtennis spielen, solltest du es dir zweimal überlegen, ob du dein Date wirklich die ganze Zeit abziehen möchtest.

6

© VITALIY ANOKHIN/Unsplash Tiere streicheln in Lindethal

Im Tierpark Lindenthal sind tier- und kinderliebe Menschen gefragt. Hier könnt ihr Ziegen und riesige Rinder füttern. Der perfekte Ort also, um direkt mal auszuchecken, wie gut sich dein Date mit Tieren auskennt – und ob er dein Haustier auch gut behandeln würde. Sobald ihr genug habt von Kindern und Tieren, könnt ihr euch am mobilen Kaffeestand einfach ein Getränk schnappen, weiter durch den wunderschönen Stadtwald spazieren und über die lustigsten Tiergeschichten eures Lebens quatschen. Bitte aber vorher dein Date fragen, ob es eine Tierhaarallergie hat!

7

© Tankstelle Open-Mic-Session in der Tankstelle

Wenn euch die Liebe zur Musik verbindet, dann trefft euch einfach Donnerstagabend in der Tankstelle im Kwartier Latäng – das ist eh der beste Abend für ein Date: Nahe genug am Wochenende, um die Verabredung nicht verfrüht enden zu lassen und dennoch hat der Donnerstag noch nicht die Wichtigkeit von einem Samstagsdate. Beim gemeinsamen Lauschen der guten oder schlechten Darbietungen der Musiker könnt ihr euch ausgiebig über die unterschiedlichen Performances austauschen. Zwischendurch gebt ihr euch der Musik hin und könnt auch mal schweigen – ohne, dass eine unangenehme Stille entsteht. Wer mutig genug ist, kann seinem Date am Ende noch ein Gute-Nacht-Ständchen vorträllern.

8

© Christin Otto Spaziergang auf dem Melatenfriedhof

Ein Spaziergang ist wohl eine der häufigsten Date-Aktivitäten, weil es eben so schön ungezwungen ist. Wenn ihr keinen Bock habt, von euren Kommilitonen beobachtet zu werden, während ihr am Aachener Weiher oder Grüngürtel entlang spaziert, solltet ihr euer Date auf den Melatenfriedhof verlegen. Eine riesige Grünfläche, wunderbares Licht – sogar bei Dämmerung – und eine mystische Atmosphäre können hier überaus charmant wirken. Außerdem könnt ihr euch zusammen Geschichten darüber ausdenken, wer die Menschen wohl waren und was ihnen in ihrem Leben so zugestoßen ist. Vorher solltet ihr aber sicherstellen, dass nicht gerade erst die geliebte Tante des Dates verstorben ist, sonst könnte es zu unerwarteten Gefühlsausbrüchen kommen...

9

© JUMP House Köln Gemeinsam fliegen im Jumphouse Ossendorf

Trampolinspringen hört sich erst mal unspektakulär an – aber wo kann man besser herausfinden, wie ausgelassen sich dein Date fallen lassen kann, als beim Rumhüpfen im Kinderparadies? Dabei könnt ihr Parcours meistern und schauen, wie ehrgeizig der oder die Angebetete über die Stangen springt und an Seilen schwingt. Außerdem habt ihr die Möglichkeit, die Basketballkörbe zu dunken und eure Sprungqualitäten unter Beweis zu stellen. Wenn ihr merkt, dass es knistert, kann man sich beim Versuch einen Saltos gegenseitig Hilfestellung leisten – Spaß und Körperkontakt sind garantiert.

10

© Martin Claßen | Arno Jansen Im Rautenstrauch Joest Museum zusammen verreisen

Die erste gemeinsame Pärchen-Reise ergibt sich in den meisten Fällen ja erst nach ein paar Monaten – wenn ihr aber total reiseverrückt seid und die Ambitionen eures Dates abchecken wollt, dann bietet sich ein Besuch im Rautenstrauch-Joest-Museum an. Während ihr durch die Gänge des Ethnologie-Museums wandert, könnt ihr bestens herausfinden, ob es sich bei eurem Date eher um einen All-Inclusive Urlauber oder Backpacker handelt. Ebenfalls könnt ihr euch schon mal darüber einig werden, ob es nach Asien oder Südamerika gehen soll. Kann sich dein Date mit einem Taschenmesser durch den Amazonas schlagen oder handelt es sich doch eher um den Eimer-saufenden-Malle-Urlauber – all das gilt es herauszufinden.

11

© Bru-nO | pixabay Das Giga-Center durchspielen

Die Geheimwaffe unter den Date-Orten ist das Giga-Center am Rudolfplatz. Hört sich zunächst komisch an, aber hier könnt ihr euch durch mehrere Etagen spielen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei: Ob beim Airhockey zocken oder um die nächste Runde Drinks Dart spielen – ihr könnt euch gemeinsam voll austoben. Gleichzeitig könnt ihr zusammen den Virtual-Reality-Kampf gegen das Böse aufnehmen. Ob euer Date zudem einen guten Hüftschwung hat, wird beim Tanzbattle herausgefunden. Für einen solchen Ort muss es sich bei eurem Date um eine Person handeln, die sich selbst nicht allzu ernst nimmt – was ist schon attraktiver als Spiel, Spaß und Spannung?

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!