Donnerstag, 19.04. Spoil Doch! Cine-Latenight - Filmpalast

Dominik Porschen ist 1987 in Köln geboren und ist seit 2012 auf YouTube tätig. Sein Channel "Filmlounge" hat mittlerweile über 80.000 Abonennten. Über sechs Jahre lang postet er schon regelmäßig Filmkritiken, Star-Interviews, Hintergrundberichte, Filmanalysen und noch viel mehr auf seinem Kanal.

Doch wie kommt man von YouTube zum Stand-Up? Als er die Deutschlandpremiere von "Doctor Strange" moderierte, gab es ein organisatorisches Problem und Dominik Porschen musste unfreiwillig eine halbe Stunde Programm überbrücken. Also erzählte er Stories von berühmten Interviewpartnern und witzige Anekdoten. Das kam so gut an, dass der YouTuber ein Stand-Up-Programm schrieb und damit nun in Köln Premiere feiert. Bei "Spoil Doch!" könnt ihr euch im großen Saal des Kölner Filmpalastes auf das Absurdeste aus fünf Jahren Interviews von Stars wie Jennifer Lawrence oder Hugh Jackman, cineastischen Stand-Up und Hollywood-Geschichten anhören. Mal ein andere Art sich über Filme zu unterhalten.

Wir verlosen 1x2 Tickets für Spoil Doch! mit Dominik Porschen am 19. April. Schreibt einfach eine Mail an "[email protected]" und mit etwas Glück steht ihr Abend im Filmpalast auf der Gästeliste. Die Gewinner werden am 19.04. um 18 Uhr per Mail benachrichtigt.

Du solltest hingehen, wenn: du die Top 250 von IMDB auswendig kannst.

Wen wirst du hier treffen: Nicht nur Film-Nerds.

Das perfekte Accessoire: 3D-Brille.

Hashtags zum Mitnehmen: #Cine-Stand-Up

Filmpalast

Hohenzollernring 22, 50672 Köln
ab 20 Uhr | ab 15 Euro | Mehr Info

Weiterlesen in
Sags deinen Freunden: