11 Liebeserklärungen, die nur Kölner verstehen

Es ist grau. Es ist kalt. Es ist ungemütlich. Der Schwermut legt sich über die Stadt, die sommerliche Euphorie ist schon längst dahin und irgendwie zieht die Schwerkraft mehr als sonst an unseren Mundwinkeln. Bis uns die Gemütlichkeit der Vorweihnachtszeit einlullt, müssen wir noch ein bisschen durchhalten. Und das geht am besten, in dem wir einfach mal richtig nett zueinander sind.

Also macht euren Mitmenschen, Freunden, Familien oder der grantigen Vermieterin doch einfach mal ein Kompliment. Oder gleich eine ganze Liebeserklärung – und zwar nicht irgendeine aus dem Internet, sondern genau folgende elf aus dem vergnügten Internet. Dafür müsst ihr nicht mal das Haus verlassen. Spread the love!

Sags deinen Freunden: