Willie Tanner – Baskische Pintxos und süffiges Pale Ale mitten in Nippes

© Willie Tanner

Es tut sich was in Nippes. Oder besser gesagt am Wilhelmplatz. Dort, in zentralster Veedelslage, hat nämlich gerade das Willie Tanner eröffnet. Zu finden ist der Laden an der Ecke zwischen Wilhelm- und Auguststraße. Gastronomie war in dem Ecklokal schon lange zuhause – nur konnte die sich zuletzt leider nie lange halten. Das wollen Fabian, Felix und Martin nun ändern. Also bescheren sie Nippes eine Gastrothek, die so bisher im Veedel ihresgleichen sucht. Eine bunte Mischung aus Kneipe und Restaurant.

Im Willie Tanner bekommt man neben einer großen Auswahl an verschiedenen Bieren, Longdrinks und anderen Getränken auch leckeres Fingerfood. Inspiriert vom Baskenland, wo Pintxos-Bars zum Stadtbild dazu gehören, werden zu leckeren Getränken also schmackhafte kleine Köstlichkeiten serviert.

Lebensmittel direkt aus San Sebastian

Aber was sind Pintxos eigentlich? Bisher deutlich weniger bekannt als Tapas, haben sie mit ihren Vettern aus Spanien eines gemeinsam: die Größe. Die kulinarische Besonderheit stammt ursprünglich aus der baskischen Küstenstadt San Sebastian. Kleine warme oder kalte Portionen werden meist auf Weißbrotscheiben aufgespießt. Im Willie Tanner verzichtet man zwar auf die Spieße und das Weißbrot, die Portionen bleiben aber klein und baskisch inspiriert.

Dabei geht die Verbundenheit zum Baskenland noch sehr viel tiefer. Viele der verwendeten Lebensmittel werden direkt aus San Sebastian geliefert. Von Schinken und Salami bis hin zum Steak und vielen anderen Leckereien stammt vieles direkt aus dem Land der Pintxos, was die Küche noch authentischer macht.

© Willie Tanner
© Willie Tanner

Auch sonst gibt es hier für den Gaumen viel zu entdecken. Vor allem in Sachen Flüssignahrung. Vier verschiedene Biere vom Fass, diverse Flaschenabfüllungen und zur Saison passendes Pale Ale machen Bier-Liebhaber glücklich. Verschiedenste hochwertige Longdrinks runden das Konzept der Gastrothek ab. Das Willie Tanner ist und soll kein reines Restaurant sein. Hier kann nett essen gehen oder einfach nur bei einem Drink ein wenig klönen. Das bleibt jedem selbst überlassen. Die Küche hat bis 22 Uhr geöffnet, danach kann man sich ganz der Getränkekarte widmen.

Auch für Kunstinteressierte lohnt sich der Besuch im Willie Tanner. Alle drei Monate werden hier nämlich Bilder eines neuen Künstlers an den Wänden der Gastrothek ausgestellt. Geplant sind außerdem verschiedene Musik-Events – und die Spiele der Fußball-WM werden auch gezeigt. Und wer weiß, ob das schon alles war. Die Jungs stecken voller Ideen.

© Willie Tanner
© Willie Tanner

Unbedingt probieren: Handgemachte Jamon Iberico Kroketten. Baskisches Rinderfilet „mit saisonalem Jemös & Jus“. Nur im Sommer auf der Karte: Frischer Spinat in Röstknoblauch-Senfcreme.

Besonderheit des Ladens: Die Mischung aus Kneipe und Gastronomie machen das Willie Tanner zu einem Laden, in dem man super einen ganzen Abend verbringen kann. Erst ein paar kleine Pintxos zu leckerem Bier und später ein paar Longdrinks. Und falls nochmal der kleine Hunger kommt, vielleicht doch noch ein klitzekleines Pintxo hinterher?

Mit wem gehst du hin: Mit Freunden oder deiner Liebsten. Der Laden eignet sich für gemütliche Abende mit Freunden ebenso sehr, wie für einen romantischen Abend zu zweit.

Preise: Pintxos liegen zwischen 2 und 8,50 Euro. Die Preise für Bier liegen zwischen 1,50 Euro für Kölsch, bis ca. 5 Euro für Pale Ale. Longdrinks gibt es ab 6 Euro.

Willie Tanner, Wilhelmstraße 61, 50733 Köln | Öffnungszeiten: Dienstag – Donnerstag: 17 – 23 Uhr, Freitag & Samstag: 17 – 1 Uhr, Sonntag: 17 – 22 Uhr, Montag ist Ruhetag | Mehr

Weiterlesen in Food
Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!