11 Food-Events im September 2019, die du nicht verpassen solltest

Im Spätsommer und Herbst geht es in Köln feuchtfröhlich zu: Verschiedene Tastings, herrliche Weinfeste und sogar ein Speed Dating bei Wein und Käse stehen an. Wer sich lieber satt und glücklich essen möchte, hat beim Street Food Festival, auf dem Fischmarkt oder beim lateinamerikanischen Wochenende die Gelegenheit dazu. Was es im September so Leckeres zu erleben gibt, verraten wir euch hier.

1. Freitag, 6. September bis Sonntag, 8. September: Street Food Festival

© Street Food Festival

Straßenfeste sind dann gut, wenn es was richtig leckeres zu essen gibt. Wie gut, dass es beim Street Food Festival genau darum geht: Sich durch eine bunte Schlemmermeile zu futtern. Von Shakshuka, israelischen Blätterteigtaschen, brasilianischen Käsebällchen, himmlischen Cheesecakes bis hin zu handcrafted Sandwiches und leckeren Naan-Wraps ist hier für jeden etwas dabei. Der Eintritt ist sogar frei.

Bahnbögen Ehrenfeld | Bartholomäus-Schink-Straße, 50825 Köln, Deutschland | 6. September: 16–22 Uhr, 7. September: 12–22 Uhr, 8. September: 12–20 Uhr | Eintritt frei | Mehr Info

2. Samstag, 7. September und Freitag, 20. September: Mit allen Sinnen

© Schokoladenmuseum

Ein kurzer Rundgang durch das Schokoladenmuseum führt euch durch die spannende Welt der Schokolade. Hier erfahrt ihr unter anderem, wo der beste Kakao der Welt wächst, welche Bedeutung das Rösten der braunen Bohnen hat und warum das Conchieren von Schokolade so wichtig ist. Der Höhepunkt der Veranstaltung ist die Verkostung, bei der ihr einige der besten Edelschokoladen der Welt probieren und genießen könnt.

Schokoladenmuseum | Am Schokoladenmuseum 1a, 50678 Köln | 7. September: 16 Uhr und 20. September: 17 Uhr | 28 Euro | Mehr Info

3. Donnerstag, 12. September: Käse & Bier Tasting

© okäse

Käse und Wein – der Klassiker schlechthin. Allerdings nicht beim Käse- und Bier-Tasting im Bierlager in der Südstadt, denn hier dreht sich am 12. September alles um die Welt der Käsespezialitäten und ihre passenden Bierbegleiter. Gemeinsam mit Mauro von okäse.de werden sieben verschiedene Biere mit passendem Käse verköstigt. Das Tasting findet im kleinen Rahmen statt, sodass genug Raum für Fragen und "Fachsimpelei" bleibt.

Bierlager | Bonner Str 38, 50677 Köln | 12. September | 20–22 Uhr | 39 Euro | Mehr Info

4. Samstag, 14. September bis Sonntag, 15. September: Lateinamerikanisches Wochenende

© Patryk Pastewski | Unsplash

Ein lateinamerikanisches Wochenende inmitten von Köln – das könnt ihr am 14. und 15. September im Bootshaus erleben. Euch erwartet ein buntes Potpourri aus DJs, Live-Musik, Folklore-Shows, Kunstausstellern und natürlich individuellen Foodtrucks – Lateinamerika-Feeling ist garantiert. Während ihr die leckeren landestypischen Spezialitäten schnabuliert, könnt ihr das vielseitige Rahmenprogramm genießen und Keramik, Holz, Schmuck und Textilien aus Lateinamerika entdecken.

Bootshaus | Auenweg 173, 51063 Köln | 14. bis 15. September: jeweils 12–22 Uhr | 3 Euro | Mehr Info

5. Mittwoch, 18. September bis Sonntag, 22. September: Das kleine Sülzer Winzerfest

© Bagatelle | Kay-Uwe Paulen Krake

Die Bagatelle im alten Steinbüchel in Sülz lädt euch Mitte September zu einem kleinen, feinen Winzerfest ein. In urig-gemütlicher Atmosphäre präsentieren euch auf der Terrasse der Bagatelle vertraute und beliebte Winzer ihre Weine. Dazu gibt es Spezialitäten aus dem Elsass und Live-Musik.

Bagatelle im alten Steinbüchel | Zülpicher Straße 312, 50937 Köln | 18. bis 22. September: 16–22 Uhr | Eintritt frei | Mehr Info

6. Samstag, 21. September: Tag des offenen Weins

© Alfonso Scarpa | Unsplash

Hoch die Tassen, äh Gläser! Am 21. September geht's für euch auf feuchtfröhliche Entdeckungstour quer durch Köln, nämlich beim Tag des offenen Weins. Bei insgesamt zwölf Weinhändlern lernt ihr in lockerer Atmosphäre neue Weine kennen. Pro Dreier-Probe zahlt ihr fünf Euro pro Verkostungsort. Mit dabei sind unter anderem die IMI Winery, das Sorgenfrei, die Bar Rix, Zwölfgrad und der Weinhandel Südhang. Also schnappt euch eure Freunde und macht einen Weinspaziergang quer durch Köln.

Tag des offenen Weins | 21. September: 14–18 Uhr | Pro Dreier-Probe: 5 Euro | Mehr Info

7. Sonntag, 22. September: Fischmarkt

© Christin Otto

Es ist wieder soweit: Der Fischmarkt schlägt seine Zelte im Tanzbrunnen auf. Manch einer moniert zwar, dass der Name etwas irreführend ist, weil das Ganze wenig mit dem Fischmarkt nach Hamburger Vorbild zu tun hat. Fisch gibt es aber dennoch – wenn auch nicht direkt aus dem Meer. Dafür verzehrfertig und lecker – zum Beispiel  Kibbeling aus der Fritteuse oder Lachs, der über dem Feuer gegart wurde. Käseliebhaber sollten zum Käsestand, denn dort könnt ihr holländischen Gouda in rauen Mengen und zum Schnäppchenpreis erstehen. Außerdem gibt es französische Spezialitäten, Backwaren, Kunsthandwerk und mehr.

Tanzbrunnen Köln | Rheinparkweg 1, 50679 Köln | 22. September: 11–18 Uhr | Eintritt frei | Mehr Info

8. Dienstag, 24. September: Speed Dating mit Wein und Käse

© Anton Mislawsky | Unsplash

Schluss mit Tinder! Liebe geht bekanntlich durch den Magen – genau deshalb könnt ihr am 24. September am Speed Dating beim Käse Glückler an der Körnerstraße in Ehrenfeld mitmachen. Und damit ihr euch nicht nur aufs Essen, sondern auch auf euer Gegenüber konzentriert, gibt es zum Wein lediglich einen leckeren Käsesnack. In entspannter Atmosphäre lernt ihr euch von Angesicht zu Angesicht kennen, plaudert und verköstigt Speis und Trank. Also, meldet euch schnell an, wenn ihr zwischen 25 und 45 Jahren seid, die Plätze sind nämlich begrenzt.

Käse Glückler | Körnerstr. 20, 50823 Köln | 24. September: 19.30 Uhr | 19 Euro inkl. ein Glas Wein und Käsesnack | Mehr Info

9. Donnerstag, 26. September bis Samstag, 28. September: Weinfest an der Playa

© Playa in Cologne

Feuchtfröhlich geht es Ende September an der Playa weiter. Beim siebten Weinfest könnt ihr vom 26. bis 28. September drei genussreiche Abende in einem ganz besonderen Ambiente erleben. Gegen einen Obolus ab vier Euro pro Glas könnt ihr an die 50 verschiedenen Weine verköstigen. Flaschenweine bekommt ihr bereits ab 16 Euro. Dazu gibt es leckeres Essen.

Playa | Aachener Straße 233-237, 50931 Köln | 26. bis 28. September: 16–23 Uhr | Eintritt frei | Mehr Info

10. Freitag, 27. September: Gin Tasting

© Lily Banse | Unsplash

Beim Gin Tasting in dem Conceptstroe No59 im Agnesviertel lernt ihr diverse Gins mit passenden Tonics kennen und verkostet diese selbstverständlich auch. Gemeinsam mit Akasha von Southern Spirits begebt ihr euch auf eine Reise in die weite Geschmackswelt des Gins und lernt, dass Gin nicht gleich Gin ist. Gin-Liebhaber Akasha ist immer auf der Suche nach Spirituosen abseits des Mainstreams, die er bei seinen Tastings gerne auch mal in ungewohnter Form darbietet. Der Workshop ist auf elf Plätze begrenzt, also haltet euch besser ran.

No 59 Conceptstore | Neusserstr. 59, 50670 Köln | 27. September: 19–21.30 Uhr | 59 Euro | Mehr Infos

11. Samstag, 28. September: Cocine con el Mexicano

© Heather Ford | Unsplash

Der Supermarkt Solero im Bickendorfer Niemandsland bietet nicht nur jede Menge spanische und auch ein paar portugiesische Lebensmittel an, sondern gibt hin und wieder auch Kochkurse. Im September lernt ihr dort den Geschmack Mexikos kennen und bereitet landestypische Gerichte zu. Je nach Jahreszeit und saisonal verfügbaren Zutaten wechselt das Menü. Das besteht im Übrigen aus vier Gängen: Vorspeise, Hauptgericht, Beilage und Nachtisch. Im Anschluss setzt ihr euch zusammen und verspeist gemeinsam euer selbstgekochtes mexikanisches Menü.

Solera | Mathias Brüggen Str. 1, 50827 Köln | 28. September: 16–20 Uhr | 85 Euro | Mehr Info

Titelbild: © Ella Olsson | Unsplash

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!