11 wunderschöne Häuser in Köln, in denen wir gerne wohnen würden

Viel zu oft haben wir uns auf unseren Streifzügen durch die Stadt schon dabei erwischt, wie wir folgenden Satz gesagt haben: "Wer zum Teufel wohnt hier?! Wie geht das? Kostet bestimmt hunderttrilliarden Euro". Meistens standen wir dabei vor prunkvollen Altbauten, Villen im Grünen oder auch einem Schlösschen am Wasser. Klar, eigentlich müssen wir froh sein, dass wir in einigermaßen okayen vier Wänden leben, die uns nicht mit einem Flammenwerfer ein Loch in den winzigen Geldbeutel brennen, aber Leute: Man wird ja wohl noch träumen dürfen. Zum Beispiel von diesen 11 Sahneschnitten von Häusern.

1. Ein Platz im Türmchen an der Spichernstraße

2. Angeber-Fassade an der Volksgartenstraße

3. Samt Palme im Vorgarten an der Lütticher Straße

4. Luxus-Apartment mit Rheinblick im Kranhaus

5. Verträumte Villa mit Wintergarten in Sürth

6. Herrschaftlich hausen an der Berliner Straße in Mülheim

7. Holländischer Grachtenhaus-Charme am Friesenwall

8. Märchenhaft mit Magnolienbaum an der Volksgartenstraße

9. Herrschaftliche Altbauten an der Eichendorffstraße in Neuehrenfeld

10. Balkon mit Blick auf die Eigelsteintorburg

11. Königlich hausen im Weißhaus-Schloss in Sülz

Weiterlesen in Stadt
Sags deinen Freunden: