Das sabor 'ermoso hat neue Besitzer

© sabor 'ermoso

Surfbretter, Reiselektüren und ein zauberhafter Innenhof – das ist das kleine Surfercafé sabor 'ermoso in der Südstadt. Mitte Dezember verkündeten die Besitzer, Sandra und Ethem, auf Instagram, dass sie aufhören werden, was viele Stammkunden mit großem Entsetzen wahrnahmen. Drei Wochen lang war das Café dann geschlossen.

Doch glücklicherweise hat das Café neue Besitzer gefunden: Lucas und Frauke. Lucas träumte schon lange von seinem eigenen Café und teilte seinen Wunsch mit Frauke, die von der Idee angetan war und Lucas voll und ganz unterstützt. Die beiden waren von Anfang an von dem Konzept des sabor 'ermoso‘s begeistert– und: sie surfen sogar selbst. Mitte Januar haben die beiden das Café wieder aufgemacht. Seitdem ist es hier so voll wie eh und je.

© sabor 'ermoso

Auf den ersten Blick hat sich bisher nur wenig verändert, in den kommenden Monaten – voraussichtlich im März oder April – wird sich aber hier und da etwas tun. So viel sei schon mal verraten: Die Speisekarte wird ein wenig erweitert, die Terrasse erneuert und ein paar Möbel werden ergänzt. Lucas und Frauke können es jedenfalls kaum abwarten ihre persönliche Note mit einzubringen – wir sind auch schon ganz gespannt und halten euch auf dem Laufenden.

sabor 'ermoso | Kurfürstenstraße 1, 50678 Köln | Dienstag – Freitag: 8–18 Uhr, Samstag – Sonntag: 10–18 Uhr | Mehr Info

Weiterlesen in Food
Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!