Wochenende in Köln: 11 Dinge, die du am Sonntag unternehmen kannst

Sunday is Funday! Richtig gehört – heute könnt ihr das Wochenende nochmal voll und ganz auskosten, über den Flohmarkt schlendern, Filme gucken oder euch ein bisschen Kultur gönnen. Wir haben 11 Veranstaltungen rausgesucht, die euren Sonntag bunter machen:

1. Karnevalsflohmarkt in der Lotta

@ Lotta

Bereits zum siebten Mal lädt die "Lotta" zum Second-Hand-Kostüme kaufen ein. Der Flohmarkt erstreckt sich sogar bis ins benachbarte "Mongogo". Bei Kaffee, Kölsch und Kuchen könnt ihr euch durch die Kostümschätze wühlen und euch inspirieren lassen.

Lotta| Kartäuserwall 12, 50678 Köln | 19.1.2020 | 11–18 Uhr | Eintritt frei | Mehr Info

2. Flohmarkt in Nippes

© Christin Otto

Am Sonntag könnt ihr zum ersten Mal in diesem Jahr auf dem schönen Nippeser Flohmarkt stöbern. Angeboten werden Antiquitäten und Trödel, Neuware ist hingegen verboten. Hier gibt es wirklich immer viele schöne Sachen zu entdecken – man geht selten mit leeren Händen nach Hause. Wer genug von der Schnäppchenjagd hat, kann am KaffeeKiosk eine Pause einlegen und frühstücken – wir empfehlen die Marktstulle.

Flohmarkt Nippes | Wilhelmplatz, 50733 Köln | Eintritt frei | 19.1.20202 | 11–18 Uhr  | Mehr Info

3. Auf Passagen-Entdeckungstour gehen

© Christin Otto

Die Passagen beleben Köln parallel zur Einrichtungsmesse imm cologne mit tollen Events rund ums Thema Interior-Design. Bis Sonntag noch gewähren Showrooms, Hotels, Designbüros, Museen und Galerien in ganz Köln spannende Einblicke. Ein Hotspot der Passagen ist Ehrenfeld mit dem Design Parcours Ehrenfeld. Die Highlights der Passagen haben wir hier für euch zusammengefasst.

Passagen | bis 19.1.2020 | Mehr Info

4. Umsonstladen und Bike-Kitchen im Autonomen Zentrum

© Christin Otto

Am Sonntag gibt es gleich zwei Gründe, im Autonomen Zentrum vorbeizuschauen. Zum einen öffnet ab 14 Uhr die Bike-Kitchen –  eine Fahrrad-Selbsthilfe-Werkstatt, in der ihr mit anderen Fahrradbegeisterten an euren Velos basteln und experimentieren könnt. Zum anderen öffnet ab 18 Uhr wieder der Umsonstladen. Dort könnt ihr Dinge mitnehmen, die ihr braucht – und Dinge abgeben, die ihr selbst nicht mehr braucht. Alles ohne Bezahlung.

Autonomes Zentrum |Luxemburger Str. 93, 50939 Köln | 19.1.2020 | Eintritt frei | ab 14 Uhr | Mehr Info

5. Tanz- und Performance-Festival in St. Gertrud

© tanz.tausch

Das Tanz- und Performance-Festival „tanz.tausch“ bietet zum nunmehr achten Mal eine Bühne für zeitgenössischen Tanz in Köln. In St. Gertrud, der Alten Feuerwache und der TanzFaktur erwartet euch bis zum 26. Januar ein buntes Programm. Am Sonntag feiert das Stück "Female Utilities #1 hairy and furry" in St. Gertrud Premiere. Kurze Texte und Musik komplettieren diese Choreographie, welche mit den Mitteln des zeitgenössischen Tanzes, Hip-Hop und klassischem Ballett arbeitet.

St. Gertrud | Krefelder Str. 57, 50670 Köln | 19.1.2020 | 18 Uhr | 15 Euro | Mehr Info

6. Das neueste Design auf der imm cologne entdecke

© imm cologne

Die internationale Einrichtungsmesse imm cologne in der Koelnmesse ist nun auch für das Publikum geöffnet. Bis Sonntag habt ihr die Gelegenheit, euch die neuesten Trends und Ideen in Sachen Wohnen anzusehen. Erstmalig dabei ist das DesignFest – das Festival für Design, Kreativität und Lifestyle. Rund 200 junge Interior-, Fashion-, Beauty- und Foodmarken bilden an Stand 105 einen riesigen Concept-Store für Designprodukte.

Koelnmesse | Messeplatz 1, 50679 Köln | 17.–19.1.2020 | Freitag: 9–18 Uhr, Samstag: 10–18 Uhr, Sonntag: 10–17 Uhr | Online: 15 Euro, Tageskasse: 30 Euro | Mehr Info

7. China Light Festival im Kölner Zoo

© Sophie Franz

Das China Light Festival lässt den Kölner Zoo in einem ganz besonderen Licht erstrahlen. Hunderte leuchtende Tier- und Fantasiefiguren illuminieren das Gelände. Bei der Neuauflage dürft ihr euch auf Lichtfiguren freuen, die an die 160-jährige Geschichte des Zoos erinnern.

China Light Festival | Kölner Zoo | Riehler Str. 173, 50735 Köln | bis 19. Januar 2020 | Preise: ab 17,50 Euro | 17.30–21 Uhr  | Mehr Info

8. Fantasy Filmfest White Nights im Residenz

© Christin Otto

Bei den Fantasy Filmfest White Nights zeigt das Residenz Kino zehn Fantasy-Filme an nur einem Wochenende. Am Sonntag läuft unter anderem "Deathcember" – eine Sammlung von 24 bösen Adventsgeschichten der weniger besinnlichen Art.

Residenz | Kaiser-Wilhelm-Ring 30-32, 50672 Köln | 19.1.2020 | ab 12 Uhr | Einzeltickets: ab 11 Euro | Mehr Info

9. "Werther in Love" im Comedia

© Comedia

"Werther in Love" ist eine moderne Fassung von Goethes „Die Leiden des jungen Werther“.  Es ist ein Werther, der auch irgendein Hipster von heute sein könnte – er ernährt sich vegan, hasst bestimmte Musik, verabscheut Leute seines Alters, einen Joint raucht er ab und zu, Sport treibt er nicht – und er verliebt sich in die Freundin seines besten Freundes.

Comedia Theater | Vondelstraße 4-8, 50677 Köln | 19.1.2020 | 18 Uhr | 16,50 Euro | Tickets unter 0221 888 77 222 | Mehr Info

10. Cologne Sunday Meetup im Chlodwig Eck

© Sunday Meetup

Das "Sunday Meetup" im Chlodwig Eck in der Südstadt ist inzwischen Tradition – dort treffen sich Internationals, Neu-Kölner und diejenigen, die einfach ein paar neue Leute kennenlernen wollen. 

Chlodwig Eck | Annostr. 1-3, 50678 Köln | Eintritt frei | 19.1.2020 | ab 20 Uhr | Mehr Info

11. New Material Night in der Fiffi Bar

© RoAll | Pixabay

Die "New Material Night" ist die Testbühne des Boing Comedy Clubs – eine offene Bühne für Stand-up-Comedy, auf der erfahrene Comedians ihre neuen Nummern testen können und Newcomer ihre ersten Schritte wagen. Das heißt, bis kurz vor der Show weiß niemand genau, wer alles auftreten wird und was es heute für Überraschungen gibt.

Fiffi Bar | Severinswall 35, 50678 Köln | 19.1.2020 | 20–22.15 Uhr | 7 Euro | Mehr Info

Weiterlesen in Stadt
Sags deinen Freunden: