11 Food-Events im Januar 2020, die du nicht verpassen solltest

Kaum ist der große Weihnachtsschmaus und das Silvesterdinner verdaut, geht es im Januar direkt weiter. Wir starten das Jahr mit einer ordentlichen Portion Appetit – fasten Fehlanzeige. Bei diesen 11 Food-Events läuft uns jetzt schon das Wasser im Munde zusammen. Wir wünschen euch einen leckeren Start ins neue Jahr!

1. Freitag, 10. und Samstag, 11. Januar: Culture Club im hommage

© Nicola Dreksler

An regelmäßigen Terminen verwandelt sich das gemütliche hommage an der Friesenstraße in einen stilvollen Culture Club samt Kerzenlicht. Am 10. und 11. Januar ist es wieder soweit – mit vorheriger Anmeldung bekommt ihr ein veganes Drei-Gänge-Menü für schlappe 35 Euro. Wer das hommage kennt, der weiß, dass hier wirklich alles himmlisch schmeckt – und das ist auch diesmal der Fall. Im Januar dreht sich hier alles um die Ursprünge des Weins – gemeinsam macht ihr euch auf eine Entdeckungsreise nach Georgien. Anmelden könnt ihr euch ganz bequem über Instagram.

hommage | Friesenstraße 73, 50670 Köln | 10. und 11. Januar: 19 Uhr | 35 Euro | Mehr Info

2. Samstag, 11. Januar: Veganer Koch-Workshop mit Jasna

© Ojashri Basnyat | Unsplash

Beim Workshop mit Jasna kocht ihr ein veganes, nährstoffreiches Menü mit köstlichen Biozutaten. Hummus, gebackenes Gemüse, Schwarz- und Grünkohl mit Tamaridressing und der Kohlrabi-Salat sind nur ein paar Gerichte, die ihr kochen und zubereiten werdet. Zusätzlich bekommt jeder Teilnehmer eine Goody Bag, prall gefüllt mit veganen Produkten, geschenkt. Am Ende esst ihr gemeinsam in gemütlicher Atmosphäre. Die Reste können selbstverständlich von euch mitgenommen werden.

Sülz | 11. Januar: 11–15 Uhr | 86 Euro | Mehr Info

3. Sonntag, 12. Januar: Sushikurs bei MakiMaki

© MakiMaki

Sushi-Fans aufgepasst! Am 12. Januar lädt euch MakiMaki, der vegane Sushi-Hotspot in Köln, zum Workshop ein. Von 13 bis 16 Uhr werdet ihr in die Geheimnisse des leckeren veganen Sushis eingeweiht. In gemütlicher Atmosphäre lernt ihr die verschiedenen Maki-Techniken und Tipps und Tricks für den perfekten Sushireis. Da ihr auch einige Rollen mit nach Hause nehmen könnt, bringt euch am besten ein paar Behälter mit.

MakiMaki | Mauritiussteinweg 2, 50676 Köln | 12. Januar: 13–16 Uhr | 70 Euro | Mehr Info

4. Donnerstag, 16. Januar: Craft Beer Tasting bei Tante Gertruud

© rodrigosenag | Pixabay

Bei Tante Gertruud probiert ihr im Januar in einer zweieinhalbstündigen Verkostung acht verschiedene Biere – um genauer zu sein, handelt es sich um handwerklich gebraute, hochwertige Brauerzeugnisse von kleinen, unabhängigen Brauereien – Craftbier eben. Neben allgemeinen Informationen zur Bierkultur und Craftbierszene erfahrt ihr einiges über die Sensorik beim Trinken. Außerdem werden euch interessante Geschichten und Anekdötchen zu den Stilen, deren Herkunft und den jeweiligen Brauereien erzählt.

Tante Gertruud | Roonstraße 71, 50674 Köln | 11. Januar: 19–21.30 Uhr | 29 Euro | Mehr Info

5. Samstag, 18. Januar: Berliner backen

© BakeNight

Bevor Karneval vor der Tür steht, bringt euch Herbert Wiens im Januar bei, wie ihr den Klassiker der jecken Zeit, Berliner, auch selbst zubereiten könnt. In dem Workshop lernt ihr, wir ihr den Hefeteig im Handumdrehen selbst herstellt, wie die runden Köstlichkeiten richtig ausgebacken werden und natürlich, wie ihr sie richtig befüllt.

Bäckerei Wiens | Escher Straße 75, 50739 Köln | 18. Januar: 14–17 Uhr | 65 Euro | Mehr Info

6. Sonntag, 19. Januar: Leckereien selber machen bei "Gesund&Süß"

© Gesund&Süß

Wer gesund in das neue Jahr starten möchte, der muss auf Süßigkeiten trotzdem nicht verzichten. Bei "Gesund&Süß" lernt ihr im Januar, wie ihr ganz ohne Backofen und Herd gesund und süß "backen" könnt. Gemeinsam zaubert ihr drei selbst gemachte Leckereien, die glutenfrei, raw und vegan sind und ohne Industriezucker zubereitet werden. Anmelden könnt ihr euch hier.

Gesund&Süß | Benesisstraße 46–48, 50672 | 19. Januar: 10–12.30 Uhr | 37 Euro inkl. einem Getränk | Mehr Info

7. Mittwoch, 22. Januar: Auf ein Neues im Weinladen Südstadt

© Weinladen

Nachdem alle Jahresrückblicke überstanden sind, folgt noch eine weiterere: die Lieblingsweine aus dem vergangenen Jahr im Weinladen Südstadt. Aber keine Sorge – dieser Jahresrückblick ist weder sentimental, katastrophengeil oder moralinsauer. Gemeinsam stoßt ihr ein weiteres Mal auf das neue Jahr an und lasst 2019 nochmal Glas für Glas Revue passieren.

Weinladen Südstadt | Im Ferkulum 30, 50678 Köln | 22. Januar: 19–22 Uhr | 45 Euro | Mehr Info

8. Donnerstag, 23. Januar: Käse- und Wein-Seminar im Käsehaus Wingenfeld

© Käsehaus Wingenfeld

Das Käsehaus Wingenfeld an der Ehrenstraße ist das älteste Käse-Spezialitätengeschäft Kölns und somit eine echte Institution. Das Traditionsunternehmen wurde bereits 1896 gegründet und lockt Käse-Fans mit Schaufenster voller Leckereien. Beim Käse- und Weinseminar im Januar könnt ihr in den Genuss von verschiedenen Käsesorten und Wein kommen. Anmelden könnt ihr euch telefonisch.

Käsehaus Wingenfeld | Sachsenring 38, 50677 Köln | 23. Januar: 19–21.30 Uhr | Mehr Info

9. Donnerstag, 23. Januar: Matcha-Tee-Seminar

© Unsplash

Matcha – der Tee wird auch als "Mokka unter den Grüntees" bezeichnet. Er belebt und sorgt gleichzeitig durch sein Theanin für Entspannung. Die reichhaltigen Polyphenole machen ihn zudem zu einem sehr gesundheitsfördernden Getränk. In dem Seminar erklärt euch Teesommelier Klaus Brühl, was die japanische Spezialität so besonders macht, wie sie hergestellt und wie sie richtig zubereitet wird. Dazu gibt es typisches Matcha-Gebäck.

Genuss Studio | Zülpicher Str. 257, 50937 Köln | 23. Januar: 19–20 Uhr | 20 Euro | Mehr Info

10. Donnerstag, 23. Januar: Törtchenkurs bei TörtchenTörtchen

© Törtchen Törtchen

In Riehl befinden sich die „heiligen Hallen“ von TörtchenTörtchen – dort werden Törtchen-, Macaron-, Pralinen- und Tartes- und Tartelettes-Kurse angeboten. Die Patisseriers und Chocolatiers von Törtchen Törtchen lehren alle notwenigen Schritte bis zur fertigen Kreation. In der Kursgebühr sind Sekt und Anleitungsheft inklusive. Was mit riesigen Schaufeln in Mehl- und Zuckersäcken anfängt, endet im besten Fall mit einem artifiziellen Törtchenkunstwerk. Die Kurse dauern in der Regel vier Stunden.

Törtchen Törtchen Backstube | Barbarastraße 3–9, 50735 Köln | 23. Januar | 109 Euro | Mehr Info

11. Donnerstag, 30. Januar: Schokolade und Wein bei Zwölfgrad

© Schokoladenmuseum

Das Schokoladenmuseum und das Weingeschäft Zwölfgrad in der Südstadt haben sich zusammen getan und ein Genussseminar entwickelt, das zwei unvergleichliche Geschmackswelten miteinander verbindet: Schokolade und Wein. Hier erfahrt ihr in gewohnt unterhaltsamer und kurzweiliger Art und Weise, welche Kombinationen besonders gut harmonieren. Dabei hält das Seminar so manche sinnliche Überraschungen für euch bereit.

Zwölfgrad | Martin-Luther-Platz 1, 50677 Köln | 30. Januar | 19–22 Uhr | 69 Euro | Mehr Info

Titelbild: © cottonbro | Pexels

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!