11 mal lecker essen in Zollstock

Nach Zollstock zieht es die meisten ja eher weniger, wenn sie nicht dort wohnen. Dabei gibt es dort viel zu entdecken – auch kulinarisch. Ob indisch essen bei Haweli, die beste Pizza Zollstocks bei Papa-Pizza probieren oder Kaffee und Kuchen im Café Varme schlemmen – hier sind 11 leckere Orte, für die ihr unbedingt mal nach Zollstock solltet:

1

© Nicola Dreksler Frische und authentische Küche im cafe de kok

Im cafe de kok sieht es nicht nur wahnsinnig schön aus, sondern es ist auch ein Ort, in dem ihr euch auch satt und glücklich futtern könnt. Im Mittelpunkt stehen frische Zutaten, ein leckerer Mittagstisch, feinste Pâtisserie, eine Frühstückskarte und jede Menge Snacks – wie zum Beispiel Salad Bowls, Pulled-Pork- und Avocado-Sandwiches – für zwischendurch. Alles frisch, authentisch und regional.

2

© Haweli Indisches Buffet bei Haweli

Das Restaurant Haweli in Zollstock vereint das Beste der indischen Küche mit frischen Zutaten. Selbst die Naan-Brote werden hier frisch gebacken. Die Karte beinhaltet leckere Gerichte wie zum Beispiel Tandoori-Gerichte oder Curries. Wer sich nur schwer entscheiden kann, der stattet Haweli am besten unter der Woche einen Besuch ab – da gibt es nämlich von Dienstag bis Freitag von 11.45 bis 14.30 Uhr ein All-you-can-eat-Buffet zu einem unschlagbaren Preis von 7,90 Euro.

3

© Zollhof Im Zollhof dinieren

Ein richtig gutes Restaurant ist der Zollhof an der Haltestelle Herthastraße. Das Konzept ist simpel und lecker: Saisonale Gerichte, qualitativ hochwertige Zutaten und Frische stehen im Vordergrund. Die Speisekarte besteht aus allerlei Flammkuchenkreationen, Fisch- und Fleischgerichten, aber auch aus veganen und vegetarischen Mahlzeiten. Und das Gute ist, dass es ausreichend Plätze gibt, um draußen zu sitzen – nicht nur vor dem Restaurant, sondern auch auf der Terrasse im Innenhof. Dort werden übrigens auch alle Spiele der Fußball-WM live übertragen. 

4

© Couleur | Pixabay Eis verzehren im Familienbetrieb Van der Put

Ein kölsches Original ist definitiv das Eiscafé Van der Put – der Familienbetrieb wird hier bereits in zweiter Generation geführt. Auf künstliche Zusatzstoffe wird in dem Eiscafé komplett verzichtet – natürlicher Geschmack ist das oberste Gebot. Und das Besondere ist, dass die eishungrigen Kunden den Mitarbeiten bei der Eisherstellung zusehen können, denn das wird direkt hinter der Theke kreiert.

5

© Höninger Deftige Kost und Sonntagsbrunch im Höninger

Das Höninger ist ein gemütliches Eckrestaurant in Zollstock mit Holzmöbeln direkt an der Haltestelle Herthastraße. Hier bekommt ihr vor allem deftige Küche serviert – Käsespätzle, Roastbeef und Schnitzel zum Beispiel. Besonders cool und überraschend zeitgemäß für ein eher rustikales Restaurant: der Veggie Monday. Montags ab 16 Uhr gibt es im Höninger immer eine Reihe fleischfreier Leckereien wie Penne mit Linsenbolognese oder veganes Gemüsecurry. Sonntags könnt ihr dann zwischen 10 und 13 Uhr zum Brunchen vorbeischauen – am Buffet erwartet euch eine bunte Mischung aus warmen und kalten Speisen: Reibekuchen, vegane Quiche, Obst, Fingerfood, Nudelauflauf, Gulasch oder Chili con Carne, Frikadellchen und Crêpes – da ist für jeden was dabei.

6

© Sarang Pande | Unsplash Zollstocks beste Pizza bei Papa-Pizza

Die beste Pizza Zollstocks direkt aus dem Holzofen gibt's bei Papa-Pizza. Ob zum dort essen oder zum Mitnehmen, die leckeren Pizza-Klassiker müsst ihr auf jeden Fall probieren – der Rand ist knusprig, die Tomatensoße fruchtig und der Belag ist lecker und frisch. Auch zu empfehlen: Die Calzone.

7

© Haus Schäffer Rustikale Küche im Haus Schäffer

Das Haus Schäffer ist ein echtes Zollstocker Urgestein: 1902 gegründet von Bierbrauer Peter Schäffer findet ihr das Restaurant direkt gegenüber des Haupteingangs des Kölner Südfriedhofs. Bei der Einrichtung wurden moderne und rustikale Elemente kombiniert, ihr sitzt auf bequemen, dunklen Leder-Polsterbänken, ansonsten gibt's helle Holztische.  Auf der Speisekarte finden sich gutbürgerliche, deutsche und typisch kölsche Gerichte.

8

© Café Varme Kuchen im Café Varme

Kuchen, Kaltgetränke und reichlich Kaffee in Zollstock gibt's im Café Varme. Das kleine Café im Höninger Weg punktet mit unverpackten Lebensmitteln und Bio-Zutaten. Neben selbst gebackenen Cookies und Kuchen ist die Müsli-Bar, deren Flocken direkt aus der Mühle kommen, ein echtes Highlight. Außerdem gibt es wechselnde warme Speisen.

  • Café Varme
  • Höninger Weg 204, 50969 Köln
  • Take Away: Montag – Freitag: 8–17 Uhr, Samstag: 10–18 Uhr, Sonntag: 9–18 Uhr, Lieferung: Montag – Freitag: 13–14 Uhr, Samstag – Sonntag: 13–14 Uhr und 18–19 Uhr, Vorbestellung bis 12 bzw. 17 Uhr unter 0221-42343371 oder über Instagram und Facebook
  • Mehr Info
9

© manfredrichter | Pixabay Kölsch und Reibekuchen in der Kneipe „im Veedel“

Wer's rustikaler mag, sollte in der Zollstocker Kneipe "im Veedel" mal vorbei schauen. Bei einem leckeren Gaffel Kölsch könnt ihr es euch dort drinnen gemütlich machen oder draußen vor dem Restaurant euer Bier genießen. Auf der Speisekarte findet ihr paniertes Kotelett, Schnitzel und Currywurst, außerdem gibt's jeden zweiten Donnerstag hausgemachte Reibekuchen.

10

© sk | Unsplash Leckere Burger im Burger Hof

Ja, auch in Zollstock gibt es ein Burger Restaurant. Im Burger Hof kriegt ihr jeden Tag Burger aus bestem Rindfleisch zubereitet, zu Patties geformt und diese ganz wunderbar gegrillt. Oben drauf, drunter, oder nach Wunsch auch ohne, gibt es Brot. Auf der Karte stehen die verschiedensten Burger, der Zolli Burger mit gebratenen Zwiebeln wurde wohl dem Veedel gewidmet. Für Vegetarier gibt's auch einen Veggie-Burger.

11

© Sankt Petersburg Russische und ukrainische Küche im Sankt Petersburg

Zugegeben, optisch macht das Restaurant Sankt Petersburg nicht unfassbar viel her. Wer aber lecker russisch und ukrainisch essen gehen möchte, sollte dort mal vorbeischauen. Neben Bœuf Stroganoff und Schaschlik stehen auch vegetarische Gerichte wie Blini – das sind gefüllte russische Pfannkuchen – oder die vegane Version von Boeuf Stroganoff auf der Karte. Als süße Nachspeise solltet ihr die Blini mit Karamellmilch oder mit Schokolade und Banane probieren.

  • Sankt Petersburg
  • Höninger Weg 369, 50969 Köln
  • Take Away & Lieferung (Vorbestellungen unter 0221 75985705): Mittwoch – Freitag: 11.30–15 Uhr, 17.30–22 Uhr, Freitag – Samstag: 11.30–23 Uhr, Sonntag: 11.30–22 Uhr
  • Mehr Info
Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!