Frühstück und Lunch mit bester Aussicht bei The Hub von Kapten & Son

© Christin Otto

Wer in Köln auf der Suche nach stylischen Sonnenbrillen, Rucksäcken oder Uhren ist, stolpert früher oder später über Kapten & Son – spätestens, wenn man an der Ehrenstraße am Store vorbeiläuft und sich in die schönen Designs verliebt. In Sachen Accessoires hat sich die Marke schon als feste Größe in Köln etabliert, doch damit nicht genug: Denn Kapten & Son ist seit Neuestem auch in der Kölner Gastroszene vertreten – mit dem neuen Laden "The Hub". 

Direkt neben dem Firmen-Headquater an der Agrippinawerft unweit der Südbrücke hat vor zwei Wochen der neue Laden aufgemacht, in dem ihr mit bester Sicht auf den Rhein frühstücken und lunchen könnt. Büros gibt es am Rhein jede Menge, mit leckeren Lunch-Angeboten sieht es allerdings eher mau aus – das hatten auch die Mitarbeiter*innen von Kapten & Son vor einiger Zeit feststellen müssen. Und was macht man als junges Unternehmen, voller Gründer-Spirit und guten Ideen? Genau – aus der geplanten Kantine wird einfach gleich ein neuer Laden für die ganze Stadt. 

© Carolin Franz
© Carolin Franz

Eigentlich sollte The Hub schon im April eröffnen, doch Corona hat den Startschuss etwas nach hinten geschoben. Genug Zeit, damit die Mitarbeiter*innen sich quer durch die Karte probieren und das Küchenteam an den Gerichten feilen konnte. Das Ergebnis: Ein vielfältiges Angebot, zum Frühstück und Lunch, mit vielen veganen und vegetarischen Optionen, aber auch mit Fleischgerichten.

Für uns gab es einen leckeren Wrap mit Couscous, Granatapfel, Soja-Joghurt und Koriander, außerdem Pasta of the Day – vegane Linsen-Bolognese. Besonders das Jackfruit Sandwich hat es uns angetan – das eignet sich hervorragend für einen leckeren Lunch direkt am Rhein oder to go. Neben dem festen Angebot, in dem ihr Wraps, Sandwiches, einen Mexican Burrito und Kumpir findet, gibt es auch eine wechselnde Wochenkarte und immer moderate Preise – denn schon für um die 7 Euro könnt ihr euch hier mittags richtig satt essen.

Wen der Hunger schon früher packt, der kann im The Hub übrigens auch frühstücken: Dann stehen Landbrot mit Avocado, Belgische Waffeln oder eine Smoothie Bowl auf dem Plan. Sitzmöglichkeiten gibt es jede Menge: Drinnen fühlt man sich wie in einer stylischen Kantine einer hippen, jungen Firma – ist man ja quasi auch – und draußen wird unter Sonnenschirmen die Kölsche Dolce Vita direkt am Rhein genossen.

© Nicola Dreksler
© Christin Otto

Die Philosophie im The Hub: Das Essen soll nicht nur frisch, lecker und schnell zubereitet sein, sondern auch nachhaltig und regional – deshalb kommt das Fleisch vom Metzger in Bergheim und das Obst und Gemüse so gut es geht aus der Umgebung. Leckeren Kaffee gibt’s bei The Hub übrigens auch, von der Kaffeemanufaktur Heilandt. Am besten ergattert man einen Tisch auf der Terrasse – dann kann man beim Käffchen nämlich die Seele direkt am Wasser baumeln lassen – und vielleicht mal kurz vergessen, dass ja gleich wieder die Arbeit ruft. 

Im Moment könnt ihr euch montags bis freitags von 8.30 bis 15 Uhr die Leckereien im The Hub gönnen, vielleicht werden die Türen aber bald auch am Wochenende für euch geöffnet. Wir freuen uns über das neue Konzept von den kreativen Kapten & Son-Köpfen und den schönen Spot direkt am Rhein! 

© Kapten & Son
© Carolin Franz | Christin Otto

Unbedingt probieren: das Jackfruit-Sandwich und den Morgenland Wrap

Besonderheit des Ladens: ein schöner Spot für Frühstück und Lunch direkt am Rhein

Mit wem gehst du hin: mit Kollegen in der Mittagspause oder Freunden zum Frühstück

Preise: Frühstück – Sesambagel 3,90 Euro, Landbrot mit Avocado 4,90, Belgische Waffel 6,90, Lunch – Wraps ab 5,90 Euro, wechselnde Tagesgericht um die 7 Euro

The Hub | Agrippinawerft 30, 50678 Köln | Montag – Freitag: 8.30–15 Uhr | Mehr Info

Mit Unterstützung
Mit Vergnügen finanziert sich hauptsächlich durch Events und Werbung. Beides ist in den letzten Wochen stark zurückgegangen. Wenn du unsere Beiträge wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns über eine Spende über Paypal.

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!