11 Dinge, die ihr am Wochenende in Köln machen könnt

In vier Wochen ist tatsächlich schon Weihnachten. Passend dazu hat auch Köln die Vorweihnachtszeit eingeläutet: Weihnachtsmärkte, Glühweinwanderwege und der Christmas Garden im Zoo sorgen für Lichterzauber und winterliche Stimmung. Doch es gibt noch mehr Orte und Events, wo ihr euch am Wochenende vergnügen könnt. Hier kommen unsere 11 Tipps für euch:

1. Partys und Clubs

© Sarthak Navjivan | Unsplash

Ihr seid in Partylaune? Kein Problem! Am Freitag dürft ihr euch beim legendären Tanzklub Ost im Gebäude 9 wieder auf jede Menge Hits freuen. Techno-Fans können beim Lichtblick XL ab 3 Uhr zwischen Artheater und Odonien hoppen und in gleich zwei Locations raven. Im Tsunami werden die Hits der 90er gespielt und im Veedel Club stehen Hip-Hop und R'n'B auf dem Programm.

Am Samstag geht es weiter: Die Party-Reihe Don't Tell Dad schaut mit einer Wohnzimmer-Edition in den Hängenden Gärten von Ehrenfeld vorbei, im Odonien versorgt euch der Ehrenklub mit feinster elektronischer Musik, im Club Subway könnt ihr zu Hip-Hop und Dancehall tanzen und im Helios37 ist die Art of House zu Gast.

2. Winterzauber Eigelstein

© Christin Otto

Diese Woche hat im Schatten der Eigelsteintorburg der "Winterzauber Eigelstein". Rund um den beleuchteten Weihnachtsbaum könnt ihr hier bis Sonntag entspannt Glühwein trinken und kleine Leckereien essen. Jeden Tag um 16 Uhr kommt der Nikolaus und ab 18 Uhr gibt's Live-Musik. Unsere ganze Weihnachtsmarkt-Liste findet ihr hier.

3. Köski Deluxe Pop-up

© Köski Deluxe | Wild Heart Free Soul

Aus dem Aix wird das Köski Deluxe – und genau diese Verwandlung läutet Inhaberin Charlotte von Freitag bis Sonntag mit einem Kilim Pop-up ein. Freuen dürft ihr euch auf jede Menge tolle Kilim-Teppiche und Kissen von Wild Heart Free Soul. Außerdem gibt's Waffeln, Glühwein und viele andere schöne Dinge. Geöffnet ist jeweils von 10 bis 19 Uhr.

4. WINTERBOGENMARKT

© Christin Otto

Die Ehrenfelder Bahnbögen an der Hüttenstraße waren schon Kulisse für sommerliche Straßenfeste – in diesem Jahr verwandeln sie sich beim Winterbogenmarkt erstmals in einen Weihnachtsmarkt. Von Freitag bis Sonntag erwarten euch auf der Parkplatzfläche Hütten- Ecke Ottostraße Getränke, Leckereien, Bühnenprogramm und ein paar Weihnachtsstände. Am Freitag ist von 15 bis 22 Uhr geöffnet, am Samstag von 12 bis 22 Uhr und am Sonntag von 12 bis 20 Uhr.

5. HOLY SHIT SHOPPING

© by Team Deluxe

Wer früh kauft, hat später weniger Stress – das gilt auch und vor allem bei Weihnachtsgeschenken. Am Samstag und Sonntag könnt ihr euch jeweils von 12 bis 20 Uhr beim Holy Shit Shopping in den Satory Sälen schon mal auf die Suche begeben. Der vorweihnachtliche Designmarkt bietet auch diesmal viele tolle Produkte von Künstler*innen, Designlabels und kleinen Manufakturen.

6. Dreigang Pop-up-Restaurant

© Christin Otto

Das Dreigang Pop-up-Restaurant ist zurück – diesmal in der Rufffactory in Ehrenfeld. Von Donnerstag bis Sonntag könnt ihr jeweils von 18 bis 22 Uhr edle Gerichte aus der Feder von Küchenchef Sebastian Huppertz à la carte bestellen. Euren Tisch solltet ihr aber vorab reservieren, denn sonst besteht die Gefahr, dass ihr keinen Platz mehr bekommt.

7. CHRISTMAS GARDEN

© Christin Otto

Der Christmas Garden feiert sein Comeback im Kölner Zoo. Bis Mitte Januar 2023 erwartet euch wieder ein buntes Lichtspektakel samt passender Sounds. Geöffnet ist täglich von 17.30 bis 21.30 Uhr. Tickets gibt's ab 19,50 Euro.

8. Glühweinwanderwege

© Alisa Anton | Unsplash

Glühwein-Fans können seit dieser Woche wieder auf Glühwein-Wanderung gehen, denn auch in diesem Jahr haben sich verschiedene Lokale zusammengetan und Spazierrouten mit feuchtfröhlichen Zwischenstopps zusammengestellt. Eine Liste der Routen findet ihr hier.

9. Im Rahmen der Kunst

© Christin Otto

Die Vernissage-Reihe "Im Rahmen der Kunst" kehrt mit einer neuen Ausgabe zurück – diesmal im Atelier am Brüsseler. Von Freitag bis Sonntag erwarten euch dort Fotografie, Speaking Performance, Designer*innen und Abendprogramm. Am Freitag geht das Programm von 13 bis 20.30 Uhr, am Samstag von 13 Uhr bis open End und am Sonntag von 19 bis 19.30 Uhr. Tickets gibt's ab fünf Euro.

10. Flohmärkte

© Bumann & Sohn

Schnäppchen-Jäger*innen und Trödel-Fans sollten am Samstag bei mill in der Südstadt vorbeischauen, denn dort findet von 11 bis 18 Uhr drinnen und draußen ein kleiner Flohmarkt mit Vintage- und Second-Hand-Teilen statt.

Auf einen weiteren Flohmarkt dürft ihr euch am Sonntag im Bumann & Sohn in Ehrenfeld freuen – dort könnt ihr zwischen 13 und 19 Uhr vorbeischauen. Mädels auf der Suche nach Second-Hand-Klamotten können am Sonntag von 11 bis 17 Uhr außerdem beim Mädelsflohmarkt in Kalk vorbeischauen.

11. Ukraine on Stage

© Christin Otto

Bei Ukraine on Stage stehen am Sonntag verschiedene ukrainische Musiker*innen auf der Bühne des Artheaters und bieten euch einen musikalischen Abend zwischen traditionellen Klängen und Popmusik. Die Ticketeinnahmen gehen zur Hälfte an die Musiker*innen und zur anderen Hälfte an den Hilfsverein Blau-Gelbes Kreuz e.V. – Tickets kosten mindestens sechs Euro, wer mag, kann aber auch mehr geben. Los geht's um 18 Uhr.

NOCH MEHR ERLEBEN

Kultur im November
Im November ist auf den Bühnen der Stadt wieder jede Menge los. Welche kulturellen Highlights anstehen, erfahrt ihr hier.
Weiterlesen
Die besten Clubs
Wo kann man in Köln besonders gut feiern? Welchen Clubs solltet ihr definitiv einen Besuch abstatten? Wir verraten's euch!
Weiterlesen
Zurück zur Startseite