11 Dinge, die ihr am Wochenende in Köln machen könnt

Nach einer schwülen Woche freuen wir uns auf kühle Drinks: Die gibt's zum Beispiel bei der Weinwoche in der Altstadt oder beim Lindenthaler Straßenfest. Wer mehr Lust auf Kultur hat, kommt natürlich auch nicht zu kurz: Theater, Musik, Performance und mehr erwarten euch unter anderem beim inklusiven Festival Sommerblut, das noch bis Sonntag in Köln stattfindet. Ihr seid ready für das Wochenende? Wir auch – hier kommen unsere 11 Tipps.

1. Kölner Weinwoche auf dem Heumarkt

© Christin Otto

Dieses Wochenende lassen wir das Kölsch mal im Fass und widmen uns den Trauben: In der Kölner Altstadt erwartet euch die Kölner Weinwoche auf dem Heumarkt. Noch bis zum 29. Mai präsentieren dort 26 Winzer*innen aus acht deutschen Anbaugebieten ihre edlen Tröpfchen. Kulinarisches wird natürlich auch geboten. Ihr könnt das ganze Wochenende über vorbeischauen, geöffnet ist täglich von 11 bis 22 Uhr, der Eintritt ist frei.

2. Kneipenflohmarkt in Neuehrenfeld

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

In Neuehrenfeld haben sich sieben Kneipen und Restaurants für einen Kneipenflohmarkt zusammengetan. Am Samstag könnt ihr rund um die Landmannstraße und den Lenauplatz von 11 bis 16 Uhr auf Schnäppchenjagd gehen und euch nebenbei natürlich auch den ein oder anderen kühlen Drink genehmigen. Mit dabei sind das Schulz, das Moselstübchen, Wicleff, Bethlehem, Maspinzelo, das Pöttgen und Dag's Restaurant.

3. Tanzen, tanzen, tanzen

© Club Bahnhof Ehrenfeld

Hier wird am Wochenende getanzt: Am Freitag feiert der Club Heart Broken fünfjähriges Jubiläum im Jaki, im Helios37 läuft Techno und im Tsunami kommen 90s-Kids auf ihre Kosten. Am Samstag könnt ihr im Tsunami zu Indie und 80er-Hits tanzen, das Bürgerzentrum Ehrenfeld startet eine Soli-Party – alle Einnahmen werden gespendet. Im CBE erwartet euch Reggaeton bei Radio Sabor und das Bootshaus feiert das Sommerfest Opening mit vier Floors und Open-Air-Bereich. Ein weiteres Highlight erwartet euch im Subway mit der Indiefresse-Party.

4. Lindenthaler Frühlingsfest

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Der Karl-Schwering-Platz in Lindenthal ist ab Donnerstag einen Abstecher wert: Vier Tage lang wird dann nämlich der Frühling zelebriert. Beim Lindenthaler Frühlingsfest erwarten euch vom Donnerstag bis Sonntag verschiedene Food-Stände, Longdrinks und eine bunte Weinauswahl. Dazu gibt es Musik von verschiedenen Straßenmusiker*innen.

5. Festivals: Sommerblut & Tanzfestival SoloDuo

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Das inklusive Festival Sommerblut hält noch bis Sonntag Theater, Tanz, Musik und Kunst für euch bereit. Dieses Wochenende steht in der Alten Feuerwache mit "Herbarium" zum Beispiel eine besondere Performance der Sinne auf dem Programm – die könnt ihr noch am Freitag und Samstag erleben. Hier geht’s zum gesamten Programm.

In der Wachsfabrik in Sürth veranstaltet das Tanzensemble Barnes Crossing von Freitag bis Sonntag außerdem das Tanzfestival SoloDuo. Zu sehen sind verschiedene Kurzperformances. Dort könnt ihr euch aktiv beteiligen und für einen Publikumspreis abstimmen. Hier findet ihr das Programm.

6. Ausstellungen im Chapmans & Zappes Kiosk

© Christin Otto

Im Chapmans Concept Store veranstaltet Art To Connect am Samstag ab 17 Uhr eine Vernissage: Vier Künstler*innen stellen ihre Werke vor, außerdem gibt es Live-Musik und leckere Drinks. Im Rahmen von interaktiven Live-Interviews könnt ihr außerdem mehr über die Kunst erfahren. Der Eintritt kostet fünf Euro.

Eine kleine aber feine Vernissage findet auch im Zappes Kiosk an der Schaafenstraße statt. Die Kölner Künstlerin Onae stellt dort für zwei Wochen ihre Malereien aus, eröffnet wird das Ganze am Samstag mit einer Vernissage von 15 bis 20 Uhr.

7. Hier wird geschlemmt: Shakshuka Saturday und vegane Cupcakes

© Mashery

Endlich wieder Shakshuka Saturday bei Mashery Hummus Kitchen! Am Samstag könnt ihr euch dort ab 12 Uhr Shakshuka gönnen – das gibts übrigens auch in einer veganen Variante mit Kichererbsenmehl-Ei. Am besten seid ihr früh dran, um euch einen Platz auf der sonnigen Terrasse zu sichern.

Was los ist am Samstag und Sonntag auch im Bistro Rubi in Sülz: Dort erwartet euch ein special Angebot mit veganen Cakepops, Cupcakes und extravaganten Torten. Von 12 bis 18 Uhr ist geöffnet.

8. Punk-Konzert im Autonomen Zentrum

© Christin Otto
Das AZ lädt euch am Freitag zu einem Konzert ein. Einlass ist um 18 Uhr, um 19 Uhr gehts los – und auf die Ohren gibts eine Mischung aus Technopunk, Postpunk und mehr. Als Eintritt könnt ihr eine Spende dalassen – alle Einnahmen werden an Geflüchtete of Colour aus der Ukraine gespendet. Achtung: Im AZ gilt 2G mit zusätzlichem tagesaktuellen Test.

9. Comedy im Atelier Theater und mehr

© Privat

Wer Lust auf Comedy hat, kann am Samstag um 20 Uhr bei der Comedy-Mix-Show "Wohl bekloppt geworden" im Atelier Theater vorbeischauen. Tickets bekommt ihr hier. Auch das Comedy-Team von Boing! ist dieses Wochenende wieder für euch am Start: Am Samstag erwartet euch eine englischsprachige Comedy-Show, am Sonntag folgt dann die New Material Night, bei der erfahrene Comedians und absolute Newcomer*innen ihre neusten Texte an euch ausprobieren. Alle Infos findet ihr hier. 

10. Auf Flohmärkten stöbern

© Christin Otto

Natürlich wird auch dieses Wochenende wieder gebummelt: Am Sonntag findet der Flohmarkt in Nippes auf dem Wilhelmplatz statt. An der Galopprennbahn könnt ihr am Freitag und Samstag ab 8 Uhr vorbeischauen und am Autokino in Porz gehts am Freitag mit dem Trödelmarkt und Samstag beim Wochenmarkt sogar schon um 6 Uhr los.

Am Sonntag findet in der Pattenhalle außerdem ab 11 Uhr der Mädelsflohmarkt statt.

11. Im Biergarten chillen

© Christin Otto

Das Wetter bringt euch in Biergartenlaune? Kein Problem.
Ein ganz besonderer Biergarten hat wieder geöffnet: Im Odonischen Biergarten sitzt ihr in der spektakulären, skurrilen und gemütlichen Atmosphäre des Skulpturenparks von Stahlkünstler Odo Rumpf. Dort könnt ihr am Freitag ab 17 Uhr vorbeischauen.

Das Johann Schäfer begrüßt euch nicht nur im Biergarten am Rhein, sondern auch an einer neuen Location in der Südstadt: dem Wasserwerk-Gelände der RheinEnergie. Im Schatten der historischen Hallen könnt ihr immer donnerstags und freitags von 15 bis 22 Uhr und samstags von 12 bis 22 Uhr kühles Bier trinken und euch Currywurst mit Pommes gönnen. Außerdem gibt es in der ehemaligen Werkshalle eine spannende Ausstellung mit Lichtinstallationen zu sehen.

Und auch der CBE-Sommergarten ist am Start: Dienstags bis sonntags ab 17 Uhr erwarten euch dort kühle Drinks und Musik von wechselnden DJs. Außerdem gibts auch wieder Street Food: Ab sofort steht der Truck von El Miguel am CBE und versorgt euch mit Paella und anderen spanischen Leckereien.

NOCH MEHR ERLEBEN

Kultur-Events im Mai
Der Mai wird aufregend: Diese 11 tollen Theaterstücke, Festivals und Comedyshows könnt ihr euch diesen Monat ansehen.
Weiterlesen
Konzerte im Mai
Indie-Urgesteine aus UK, deutscher Hip-Hop und endlich wieder tanzen: Das geht im Mai in den Kölner Konzerthallen.
Weiterlesen
Weiterlesen in Stadt