11 Dinge, die du am Wochenende in Köln machen kannst

Endlich Wochenende – und wir freuen uns riesig über das tolle Wetter! Die Event-Tüte ist auch diesmal prall gefüllt: Flohmärkte, Filme, Nachhaltigkeitsmesse – es wird wieder einiges geboten in Köln. Wir haben 11 Tipps für euer Wochenende zusammengestellt:

1. Trottewar Bazar auf dem LORDation-Gelände

© Christin Otto

Auf dem LORDation-Gelände an der Subbelrather Straße 486 könnt ihr am Samstag und Sonntag wieder über den Trottewar Bazar schlendern. Jeweils von 11 bis 19 Uhr erwartet euch eine bunte Mischung aus gebrauchten Waren, upgecycelten Produkten und Second-Hand-Bekleidung. Dazu gibt es Street Food, kühle Drinks und Musik. Der Eintritt ist frei.

Falls ihr auf der Schäl Sick unterwegs seid und einen Markt mit Street Food, bunten Ständen und Musik sucht, dann könnt ihr den Kulturhafen Deutz auf dem Gelände des Bootshauses ansteuern. Dort dreht sich diesmal kulinarisch alles um Burger. Das Event läuft das ganze Wochenende über, Tickets kosten 3 Euro.

2. Aktionstag auf dem Ebertplatz

© Nicola Dreksler

Die "Ebertplatz erleben"-Aktionstage bringen auch in diesem Jahr unterschiedliche Menschen auf dem Ebertplatz zusammen. Am Samstag dürft ihr euch zwischen 14 und 19 Uhr auf Konzerte, Führungen und Mitmach-Aktionen freuen. Mehr erfahrt ihr hier.

3. Filme im Open Air Kino

© Sion Sommerkino

Am Freitag könnt ihr im Open Air Kino am Rheinauhafen mit der Komödie "Eine Frau mit berauschenden Talenten" ins Wochenende starten. Am Samstag flimmert dann das Drama "I still believe" über die schwimmende Leinwand und am Sonntag könnt ihr das Wochenende dann bei dem Drama "The Secret – Traue dich zu träumen" ausklingen lassen. Filmbeginn ist jeweils um 20.15 Uhr, Tickets für einen Zweiersitz kosten 19 Euro.

Übrigens: Wer eher Lust auf Dokumentarfilme hat, der kann sich am Samstag verschiedene Dokus im Rahmen des bundesweiten Dokumentarfilmtags anschauen. Mit dabei sind in Köln das Odeon, das OFF Broadway und die Filmpalette, aber auch Off-Locations wie das Radstadion und der Ebertplatz. Das Programm und weitere Informationen gibt es hier.

4. Green World Tour im Jugendpark

© Green World Tour

Die Nachhaltigkeitsmesse "Green World Tour" macht am Samstag und Sonntag im Kölner Jugendpark Halt. Besucher*innen finden auf dem Outdoor-Event zahlreiche Inspirationen und Tipps, aber auch Produkte und Vorträge rund um einen nachhaltigen Lebensstil. Die Messe ist jeweils von 11 bis 18 Uhr geöffnet, Online-Tickets kosten 6 Euro, Vor-Ort-Tickets 8 Euro. Mehr Info findet ihr hier.

5. Afrika Film Tage NRW

© Filmforum Nrw

Am Donnerstag beginnen die Afrika Film Tage NRW. Im Filmforum NRW erwartet euch das ganze Wochenende lang ein buntes Programm. Beispiele gefällig? Am Freitag präsentiert die Kurzfilmreihe "African Shorts" (Gesamtlänge: 137 Minuten) cineastische Werke aus fünf afrikanischen Ländern sowie aus der Diaspora. Am Samstag porträtiert die Kurzfilmreihe "African Shorts: Queer – Decolonizing the Gaze" (Gesamtlänge: 89 Minuten) Lebensrealitäten von LGBTQIA+. Beginn ist jeweils um 20.30 Uhr, der Eintritt kostet 7 Euro.

Am Sonntag gibt es neben einer kolonialkritischen Stadtführung in der Südstadt auch wieder Filme im Filmforum – darunter einen, der das Ende des Zweiten Weltkriegs aus afrikanischer Sicht beleuchtet. Das ganze Programm findet ihr hier.

6. Minhafaktur Reopening

© Yvonne Zißler

Aus zwei mach eins: Nach einer mehrwöchigen Zwangspause kehrt die Minhafaktur am Samstag zurück – und das gleich mit doppelter Power. Denn es gibt einen neuen "Mitbewohner": Mooi zieht mit dem Jungs der Möbelkiste in die Minhafaktur ein. Heißt: Neben Vintage-Möbeln gibt es nun Second-Hand-Klamotten. Das wird gefeiert – zwischen 11 und 18 Uhr könnt ihr zum Stöbern vorbeischauen. Mehr Info gibt es hier.

7. Flohmarkt im Agnesviertel und in der Altstadt

© Tim Horsch

Auf dem kleinen, aber feinen Flohmarkt im Innenhof der Alten Feuerwache tummeln sich am Sonntag wieder die Schnäppchenjäger. Von 10 bis 17 Uhr könnt ihr stöbern. Mehr Info gibt es hier.

Am Sonntag lautet die nächste Station für Flohmarkt-Fans dann: Rheinufer. In der Altstadt, zwischen Hohenzollernbrücke und Bastei, sind die Händler wieder zwischen 11 und 18 Uhr mit ihren Ständen zu finden. Mehr erfahrt ihr hier.

8. Tag der offenen Ateliers

© Khara Woods | Unsplash

Auch dieses Jahr öffnen Künstler*innen im Rahmen der Offenen Ateliers wieder ihre Türen für Besucher*innen. Von Freitag bis Sonntag könnt ihr im Rechtsrheinischen verschiedene Kunsträume erkunden und tolle Arbeiten wie Skulpturen, Lichtkunst und Instal­la­tionen, aber auch Malerei und Zeichnungen entdecken. Mehr erfahrt ihr hier.

9. Antik- und Designmarkt in der Flora

© Leo Foureaux | Unsplash

Wertvolle Antiquitäten und die Designklassiker der 20er- bis 70er-Jahre erwarten euch am Sonntag von 11 bis 18 Uhr auf dem Antik- und Designmarkt in den wunderschönen Räumen der Kölner Flora. Der Eintritt kostet fünf Euro, mehr Info gibt es hier.

10. Nachtflohmarkt im Odonien

© Bazar de Nuit

Am Sonntag geht der Bazar de Nuit Nachtflohmarkt im Odonien in die letzte Runde vor der Winterpause. Von 15 bis 22 Uhr werden allerlei Teile auf der Bühne des odonischen Biergartens versteigert – von Kunst bis Klimbim ist alles dabei. Außerdem gibt es eine separate kleine Trödelecke, Drinks und Musik. Der Eintritt kostet fünf Euro, mehr erfahrt ihr hier.

11. Kleidertausch in der Rufffactory

© Kleiderei

Die kalte Jahreszeit rückt näher und dein Schrank ist voll von „Nichts-zum-Anziehen“? Am Sonntag könnt ihr beim Swap-it-Kleidertausch in der Rufffactory nachhaltig Platz schaffen. Wie's funktioniert: Bring vorab fünf bis zehn Teile, die du tauschen möchtest, in der Kleiderei Köln vorbei und hol dir dein Tauschticket für den Kleidertausch-Tag. Dort kannst du dann von 11 bis 18 Uhr stöbern. Mehr Info gibt es hier.

Mit Unterstützung
Mit Vergnügen finanziert sich hauptsächlich durch Events und Werbung. Beides ist in den letzten Wochen stark zurückgegangen. Wenn du unsere Beiträge wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns über eine Spende über Paypal.

Weiterlesen in Stadt
Sags deinen Freunden: