11 Restaurants und Cafés in Zollstock, die liefern oder Take Away anbieten

Während der Coronakrise müssen viele Restaurants und Cafés umdenken und bieten deswegen nur noch Take-Away- oder Lieferservice an – das gilt auch für Zollstock. Bestellen könnt ihr euer Essen entweder vorab telefonisch, online oder direkt vor Ort. Natürlich fehlen in dieser Liste auch einige Adressen, andere werden sich im Laufe der Zeit vielleicht entscheiden, ihre Take-Away-Zeiten zu ändern oder doch nur noch zu liefern. Deswegen schaut vorher auf die jeweilige Seite der Läden oder ruft direkt an, damit ihr wisst, wie genau die Öffnungszeiten und die Angebote sind. Schließlich wollen wir gerade alle keine unnötigen Wege zurücklegen. Viel Spaß beim zuhause schlemmen und support your local food dealer!

1

© Haweli Indisch Essen bei Haweli

Das Restaurant Haweli in Zollstock vereint das Beste der indischen Küche mit frischen Zutaten. Selbst die Naan-Brote werden hier frisch gebacken. Die Karte beinhaltet leckere Gerichte wie zum Beispiel Tandoori-Gerichte oder Curries. Aktuell gibt es für Selbstabholer ein Mittagsangebot: Von Dienstag bis Freitag bekommt ihr zwischen 12 und 15 Uhr 20 Prozent auf alle Gerichte, die ihr selbst abholt.

2

© Sarang Pande | Unsplash Zollstocks beste Pizza bei Papa Pizza

Die beste Pizza Zollstocks direkt aus dem Holzofen gibt's bei Papa-Pizza. Ob zum dort essen oder zum Mitnehmen, die leckeren Pizza-Klassiker müsst ihr auf jeden Fall probieren – der Rand ist knusprig, die Tomatensoße fruchtig und der Belag ist lecker und frisch. Auch zu empfehlen: Die Calzone.

3

© Sankt Petersburg Russische und ukrainische Küche im Sankt Petersburg

Zugegeben, optisch macht das Restaurant Sankt Petersburg nicht unfassbar viel her. Wer aber lecker russisch und ukrainisch essen gehen möchte, sollte dort mal vorbeischauen. Neben Bœuf Stroganoff und Schaschlik stehen auch vegetarische Gerichte wie Blini – das sind gefüllte russische Pfannkuchen – oder die vegane Version von Boeuf Stroganoff auf der Karte. Als süße Nachspeise solltet ihr die Blini mit Karamellmilch oder mit Schokolade und Banane probieren.

4

© Café Varme Kaffee und Kuchen im Café Varme

Kuchen, Kaltgetränke und reichlich Kaffee in Zollstock gibt's im Café Varme. Das kleine Café im Höninger Weg punktet mit unverpackten Lebensmitteln und Bio-Zutaten. Neben selbst gebackenen Cookies und Kuchen ist die Müsli-Bar, deren Flocken direkt aus der Mühle kommen, ein echtes Highlight. Außerdem gibt es wechselnde warme Speisen – die aktuelle Wochenkarte könnt ihr immer vorab auf Instagram ansehen.

6

© Höninger Deftige Kost und Sonntagsbrunch im Höninger

Das Höninger ist ein gemütliches Eckrestaurant in Zollstock mit Holzmöbeln direkt an der Haltestelle Herthastraße. Hier bekommt ihr vor allem deftige Küche serviert – Käsespätzle, Roastbeef und Schnitzel zum Beispiel. Besonders cool und überraschend zeitgemäß für ein eher rustikales Restaurant: der Veggie Monday. Montags ab 16 Uhr gibt es im Höninger immer eine Reihe fleischfreier Leckereien wie Penne mit Linsenbolognese oder veganes Gemüsecurry. Sonntags könnt ihr dann zwischen 10 und 13 Uhr zum Brunchen vorbeischauen – am Buffet erwartet euch eine bunte Mischung aus warmen und kalten Speisen: Reibekuchen, vegane Quiche, Obst, Fingerfood, Nudelauflauf, Gulasch oder Chili con Carne, Frikadellchen und Crêpes – da ist für jeden was dabei.

5

© Carolin Franz Kaffee und Pasteis de Nata im Café Alte Wäscherei

Dort, wo sich mehr als 30 Jahre eine Wäscherei befand und die Zollstocker ihre Hemden in die Reinigung brachten, trifft sich das Veedel inzwischen zum Kaffeeklatsch: Das Café Alte Wäscherei am Höninger Weg erinnert nicht nur mit seinem Namen, sondern auch mit Fotos aus diesen Zeiten an die Vergangenheit des Ortes. Inzwischen wird dort aber nicht mehr gewaschen, sondern Kaffee aufgebrüht – Heilandt-Kaffee um genau zu sein. Dazu gibt es Pasteis de Nata – diese köstlichen, kleinen Blätterteigtörtchen mit Puddingfüllung, die viele aus dem Portugal-Urlaub kennen. Etwas Zimt oder Puderzucker drauf und genießen!

7

© Nicola Dreksler Frische und authentische Küche im cafe de kok

Seit 2018 gibt es das schöne cafe de kok mitten in Zollstock – inzwischen hat es sich zum beliebten Stammplatz vieler Zollstocker*innen gemausert. In familiärer Atmosphäre könnt ihr euch hier alles gönnen, was das Herz begehrt: Es gibt leckeren Kuchen, einen wechselnden Mittagstisch, Bowls, Sandwiches und Wraps und natürlich besten Kaffee von Van Dyck. Alles frisch, authentisch und regional. Im Sommer sitzt ihr draußen direkt neben dem Spielplatz, im Winter gibt's jede Menge Tische, um es sich drinnen gemütlich zu machen. Über die wöchentlich wechselnden Gerichte könnt ihr euch übrigens schon im Vorfeld über Instagram informieren.

8

© Zollhof Edle Crossover-Küche und Leffe vom Fass im Zollhof

Ein heißer Tipp für alle, die in Zollstock auf der Suche nach einem guten Restaurant sind, ist der Zollhof. Gemütliches Ambiente, freundlicher Service und tolles Essen – dieses Lokal überzeugt auf ganzer Linie. Die regelmäßig wechselnde Karte ist klein, aber fein und punktet mit edler Crossover-Küche. Ob nun Gambas mit Risotto, Flammkuchen oder Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat – hier ist vom Vegetarier bis hin zum Fleisch- und Fischliebhaber für jeden etwas dabei. Während der Spargelsaison können sich Gäste zudem ihr individuelles Spargelgericht zusammenstellen und grünen oder weißen Spargel mit Zitronen-Salbei-Butter frei mit unterschiedlichen Beilagen kombinieren. Dazu gibt es Kölsch, gute Weine und sogar Leffe vom Fass. Im Sommer sucht ihr euch am besten ein Plätzchen auf der romantischen Terrasse im geschützten Innenhof.

9

© rhianjane | Pixabay Veganes Schokoladeneis im Eiscafé Orchidea

Auch in Zollstock kann man richtig leckeres Eis schlecken – und zwar im Eiscafé Orchidea am Zollstockweg. Und das Beste: Anders als andere Eisdielen hat das Orchidea fast immer geöffnet – von Montag bis Sonntag sogar von 9 bis 22 Uhr. Also, wann immer euch der Eis-Hunger überkommen sollte, Orchidea stillt ihn. Good News auch für alle Veganer*innen: Das vegane Schokoladeneis ist nämlich ein echtes Träumchen – ganz besonders gut schmeckt es uns bei Sonnenschein auf der großen Terrasse.

10

© RitaE | Pixabay Griechische Küche im Saloniki

Rustikale Küche, leckeres Gyros und viel Tzaziki – wenn ihr Lust auf deftige, typische griechische Küche habt, seid ihr beim Restaurant Saloniki in Zollstock an der richtigen Adresse. Große Portionen zu günstigen Preisen machen das Saloniki perfekt für den großen Hunger. Und dank Take Away-Angebot könnt ihr das Essen im Moment sogar zu Hause genießen.

11

© Haus Schäffer Rustikale Küche im Haus Schäffer

Das Haus Schäffer ist ein echtes Zollstocker Urgestein: 1902 gegründet von Bierbrauer Peter Schäffer findet ihr das Restaurant direkt gegenüber des Haupteingangs des Kölner Südfriedhofs. Bei der Einrichtung wurden moderne und rustikale Elemente kombiniert, ihr sitzt auf bequemen, dunklen Leder-Polsterbänken, ansonsten gibt's helle Holztische.  Auf der Speisekarte finden sich gutbürgerliche, deutsche und typisch kölsche Gerichte.

Mit Unterstützung
Mit Vergnügen finanziert sich hauptsächlich durch Events und Werbung. Beides ist in den letzten Wochen stark zurückgegangen. Wenn du unsere Beiträge wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns über eine Spende über Paypal.
Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!