11 Kultur-Events im Sommer, die ihr nicht verpassen solltet

Endlich können wir wieder ins Theater gehen, die Museen und Galerien unserer Stadt erkunden und uns bei Poetry Slams schlapp lachen – Köln is back! Und genau deshalb ist unser Kalender jetzt schon prall gefüllt mit sämtlichen Kultur-Events, die wir die letzten anderthalb Jahre überwiegend digital gestreamt haben. Aber damit ist jetzt Schluss – diese 11 tollen Ausstellungen, Theaterstücke und Comedyshows könnt ihr euch in den nächsten Wochen live und in Farbe ansehen:

1. Comedy-Show: Punchline

© Christin Otto

Bei der Comedy-Show "Punchline" könnt ihr euch mal wieder so richtig kaputtlachen. Die Show beinhaltet eine tolle Mischung aus aufstrebenden Newcomer*innen und bekannten Comedians, die ihr vielleicht von Night Wash, dem Quatsch Comedy Club oder ähnlichem kennt. Die Künstler*innen haben für ihren Auftritt jeweils zehn Minuten Zeit. Hier könnt ihr euch Tickets sichern.

Rex am Ring | Hohenzollernring 60, 50672 Köln | 04. August: 18.45 Uhr | VVK: 10 Euro zzgl. Gebühren, AK: 10 Euro | Mehr Info

2. Open Stage: Kunst gegen Bares

© artheater

Endlich ist es wieder soweit: Jeden Montag präsentieren euch Künstler*innen auf der Open Stage im Garten des artheaters ihre Talente. Was sie dort veranstalten, ist ihnen selbst überlassen. Ganz gleich, ob sie schauspielern, slammen, euch zum Lachen bringen oder Musik machen – alles ist erlaubt. Nach dem Auftritt geht ein Sparschwein reihum, in das die Zuschauer*innen Geld stecken können. Am Ende wird dann gezählt. Wer das meiste Geld hat, gewinnt und wird zum Kapitalistenschwein des Abends gekürt.

artheater | Ehrenfeldgürtel 127, 50823 Köln | Jeden Montag: 19.30 Uhr | 9 Euro | Mehr Info

3. Ausstellung: Einfach nachhaltig im MAKK

© Constantin Meyer

Wie sieht Kölner Schmuckkunst heute aus? Das Museum für Angewandte Kunst Köln hat die Mitglieder der Juwelier-, Gold-, und Silberschmiede aus Köln eingeladen, ihre Arbeiten unter dem Begriff Nachhaltigkeit in einer Ausstellung zu präsentieren. Der Großteil der 22 ausgewählten Werke wurde sogar exklusiv für die Ausstellung entworfen und produziert. Wesentliche Aspekte waren hierbei zum Beispiel die ressourcenschonende Fertigung und das Upcycling von altem Schmuck. Von dem fertigen Schmuck könnt ihr euch ab dem 3. Juli im MAKK überzeugen.

MAKK | An der Rechtschule 7, 50667 Köln | 3. Juli bis 1. August | Mehr Info

4. Ausstellung: Joseph Rodriguez – Taxi

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Das New York der 70er- und 80er-Jahre fotografiert durch die Frontscheibe eines Taxis – das zeigt die Ausstellung von Joseph Rodriguez, die ihr euch noch bis zum 31. Juli ansehen könnt. Während seiner Taxifahrten entstanden Rodriguez' ersten fotografischen Werke, die das alltägliche Leben in dieser Zeit aus der Sicht eines Arbeiters dokumentieren.

Galerie Bene Taschen | Moltkestraße 81, 50674 Köln | 12. Juni bis 31. Juli | Eintritt frei | Mehr Info

5. Freakakademy: Aurora im Odonien

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Im Juli erwartet euch im Odonien ein ganz besonderes Spektakel – denn da ist das interaktive und transmediale Theatererlebnis Aurora für drei Abende zu Gast. Kölns erstes Horrorkabinett ist inspiriert von der menschlichen Fähigkeit zu träumen. Sobald ihr das Odonien betretet, verlasst ihr eure Hüllen und schreitet in eine Dimension zwischen Leben und Tod ein, in denen Raum und Zeit miteinander verschwimmen. Wenn das mal nicht spannend klingt – Tickets gibt's hier.

Odonien | Hornstraße 85, 50823 Köln | 20. bis 22. Juli: 21.30 Uhr | ab 19,99 Euro | Mehr Info

6. Poetry Slam: Travel Slam

© Sion Sommerkino

Und auch am 1. August wird im Sion Sommerkino nicht wie gewohnt ein Film auf der schwebenden Leinwand gezeigt – anstelle dessen konkurrieren drei Travel Slammer*innen um die Gunst des Publikums. Sie erzählen von ihren persönlichen Reiseerfahrungen – im besten Fall bringen sie ihre Erlebnisse unterhaltsam rüber, denn am Ende kann nur ein*e Slammer*in gewinnen und das "Goldene Travel Zepter" an sich reißen. So viel sei gewiss: Die drei Slammer*innen sind schon wahnsinnig viel gereist, haben die verschiedensten Eindrücke gesammelt und ziemlich viele (witzige) Geschichten erlebt, die sie euch zum Besten geben werden.

Sion Sommerkino | Harry-Blum-Platz 1, 50678 Köln | 1. August: 19 Uhr | 23 Euro für zwei Plätze | Mehr Info

7. Kunst.markt: Stand.art

© Roman Kraft | Unsplash

Nach anderthalb Jahren ist es wieder soweit: Der Kunstmarkt Stand.art kehrt in den Friedenspark zurück. Im Bauspielplatz erwartet euch eine bunte und stilübergreifende Mischung aus Ausstellung und Kunstbazar mit einer Vielzahl von Künstler*innen aus verschiedenen Szenen. Freut euch auf unterschiedliche Stände und ein vielseitiges Programm, das Vorträge, Lesungen, Live-Musik und Co. umfasst.

Bauspielplatz Friedenspark | Hans-Abraham-Ochs-Weg 1, 50678 Köln | 1. August: 12–19 Uhr | Mehr Info

8. Lesung: Tijan Sila – "Krach"

© Christin Otto

Auch das King Georg feiert sein Comeback – und das nicht nur mit (Jazz-)Konzerten, sondern auch mit spannenden Lesungen. Anfang August ist der Autor Tijan Sila zu Gast und liest aus seinem Buch "Krach" – ein Roman über das Erwachsenwerden und die identitätsstiftende Kraft von Subkulturen. Die Handlung: Der 18-jährige Gansi gründet mit seinen Freunden in der Kleinstadt Calvusberg die Punkband Pur Jus. Während es seinen Eltern lieber wäre, er würde wie sein älterer Bruder Chirurg werden, veranstaltet er Radau und tourt durch das Land. Tickets und noch mehr Info gibt's hier.

King Georg | Sudermanstraße 2, 50670 Köln | 6. August: 21 Uhr | 9-11 Euro | Mehr Info 

9. Poetry Slam: Reim in Flammen

© Fabian Stürtz

Kölns größter und charmantester Poetry Slam – Reim in Flammen – is back und präsentiert euch am 7. August im Sion Sommerkino unter freiem Himmel eine Show der Extraklasse mit ausgesuchten Poet*innen, gutgelaunten Moderator*innen und einer Wundertüte frischester Bühnenliteratur. Tickets gibt's hier.

Sion Sommerkino | Harry-Blum-Platz 1, 50678 Köln | 7. August: 16 Uhr | 33 Euro für zwei Plätze | Mehr Info

10. Live-Hörspiel: Hörspielwiese

© Guillaume Bolduc | Unsplash

Podcast- und Hörspielfans aufgepasst! Vom 13. bis zum 15. August verwandelt sich der Ehrenfelder Leo-Amann-Park in eine Hörspielwiese. Dann könnt ihr nämlich unter freiem Himmel Live-Hörspielen, Sound-Performances und ausgewählten Lang- und Kurzhörspielen lauschen. Weil wir uns leider immer noch in einer Pandemie befinden, folgen weitere Infos erst in Kürze hier. Nichtsdestotrotz solltet ihr euch das dritte Augustwochenende schon mal fett in eurem Kalender markieren.

Leo-Amann-Park,50825 Köln | 13. bis 15. August | Mehr Info

11. Live-Krimihörspiel: Die Krimi Komplizen und der Autostau

© Die Wohngemeinschaft

Wenn ihr auf Krimi-Hörspiele abfahrt, seid ihr bei den Krimi Komplizen im Sion Sommerkino genau richtig. Die Krimi Komplizen sind eine Gruppe aus Schauspieler*innen und Synchronsprecher*innen. Ihre Stimmen kennt man aus „Die Drei ???“, „TKKG“, "Fünf Freunde“ und zahlreichen Netflix-Filmen und Serien. In dem Live-Hörspiel geraten Kommissarin Deutz und Claas Ehrenfeld in einen Verkehrsstau auf der Autobahn bei Köln. Als die beiden die Unfallstelle besichtigen, fallen ihnen einige seltsame Dinge auf – war es vielleicht Mord?

Sion Sommerkino | Harry-Blum-Platz 1, 50678 Köln | 22. August: 16 Uhr | 23 Euro für zwei Plätze | Mehr Info

Titelbild: © freakakademy Cologne

Noch mehr Wissenswertes

11 Kölner Podcasts, die ihr kennen solltet
Ob nun zum Einschlafen, beim Sporteln, Putzen oder Auto- und Bahnfahren – Podcasts gehen immer. Doch welche Podcasts kommen eigentlich aus Köln? Hier solltet ihr unbedingt mal reinhören!
Weiterlesen
11 Kölner Künstler*innen und Bands
OK Kid und Annenmaykantereit haben schon gezeigt, dass unsere Stadt musikalisch einiges zu bieten hat. Wir haben uns mal umgehört und 11 Bands aus Köln rausgesucht, die ihr euch mal anhören solltet.
Weiterlesen
Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!