Aus dem ABS wird das Rays – ein neuer Fine-Dining-Spot in Sülz

© Christin Otto

Es gibt so einige kölsche Urgesteine und Kult-Lokale, die sind im eigenen Veedel schwer wegzudenken. Das möchten die gemütlichen und traditionsbewussten Kölner*innen auch gar nicht – schließlich gehen wir gern in unsere Stammläden und mögen es gar nicht, wenn sich beliebte Türen irgendwann schließen. 

Dass auch ein echtes Urgestein sich neu erfinden kann – und dass dort wo sich eine Tür schließt, sich auch wirklich eine neue öffnen kann –, ist in Sülz gerade eindrucksvoll zu beobachten. Dort war das ABS nämlich jahrzehntelang zu Hause und hat die Sülzer*innen mit Kölsch und deftigem Essen versorgt. Damit ist jetzt Schluss: Denn die Besitzer haben sich für den Laden am Gottesweg ein völlig neues Konzept einfallen lassen. Eine neue Karte, neue Einrichtung und auch ein neuer Name für das ABS. Im Rays weht jetzt mit einem Fine-Dining-Konzept frischer Wind. 

© Christin Otto
© Christin Otto

Das Wichtigste vorweg: Auch wenn wir für Fine Dining natürlich etwas tiefer in den Geldbeutel greifen müssen, soll es im Rays bezahlbar bleiben. Und so gibt es das vegetarische Menü schon ab 66 Euro, mit Fisch und Fleisch seid ihr ab 78 Euro dabei. 

Wir haben uns für die vegetarische Variante entschieden. Begleitet wird jeder Gang, wenn ihr möchtet, mit einem passenden Glas Wein. Dabei kommen fantastische Kreationen auf den Tisch: Angetan hat es uns zum Beispiel der sanftcremige Hummus, der kombiniert mit knackigem Blumenkohl nicht nur geschmacklich, sondern auch durch ein wunderbares Zusammenspiel der Konsistenzen überzeugt.

Neben kreativen und wirklich leckeren deftigen Gängen, kommen auch Nachtisch-Fans auf ihre Kosten. Der Brombeer-Cheesecake mit Nougat und Pistazie hat unseren Abend perfekt abgerundet. Die aktuellen Menüs könnt ihr euch übrigens auch online anschauen.

© Nicola Dreksler
© Christin Otto

Verantwortlich für den Gaumenschmaus ist in erster Linie natürlich das Team in der Küche rund um die Köche Erik Schmitz und Maksim Kusnezow, die vorher im Kölner Sternerestaurant Ox&Klee zu Hause waren. Dort hat auch der neue Barchef vom Rays früher die Drinks gemixt – und so könnt ihr davon ausgehen, im Rays nicht nur von der Weinauswahl, sondern auch von allen anderen Drinks überzeugt zu werden. Das geht übrigens auch ganz ohne Mehr-Gang-Menü.

Zusätzlich zur Fine-Dining-Area im hinteren Bereich des Restaurants gibt es im Eingangsbereich nämlich die Möglichkeit, nur für ein paar Drinks ins Rays zu kommen – und schon mal in die Fine-Dining-Karte reinzuschnuppern. Zu euren Getränken werden euch dort kleine Mix&Share-Gerichte serviert: zum Beispiel Forelle mit Apfelwein und Haselnuss oder der oben erwähnte Blumenkohl mit Hummus.

© Nicola Dreksler
© Christin Otto

Neben den neuen kulinarischen Kreationen werden die ABS-Stammgäste auch von der neuen Einrichtung überrascht sein: Viele Lichter und bunte Fliesen lassen das Rays in einem eleganten, stylishen Glanz, aber immer noch in Wohlfühl-Atmosphäre erstrahlen. Und so ist das Rays ab sofort vielleicht nicht mehr die Adresse in Sülz für jeden Abend – dafür aber für die ganz besonderen. 

© Christin Otto

Besonderheit: das Kult-Lokal ABS hat sich in ein neues Fine-Dining-Restaurant in Sülz verwandelt

Mit wem: mit der Partner*in zum romantischen Dinner zu zweit oder für einen besonderen Anlass mit Familie oder Freund*innen

Preise: Fünf-Gänge-Menü Flora für 66 Euro, Fünf-Gänge-Menü Fauna für 78 Euro, Mix&Share-Gerichte ab 7 Euro

Rays | Dienstag – Samstag: 18–1 Uhr, Küche: 18–21 Uhr | Gottesweg 135, 50939 Köln | Mehr Info

Noch mehr gehobene Küche

Essen auf Sterne-Niveau: Das sind laut Guide Michelin die besten Restaurants in Köln
Wenn's mal richtig fancy sein darf, wird euch in Köln in mittlerweile 13 Restaurants Sterneküche geboten. Diese Auswahl wurde vom Guide Michelin ausgezeichnet.
Weiterlesen
Fancy futtern: 11 Fine-Dining-Restaurants in Köln
Für richtig feines Essen kann man ins Sternerestaurant – muss man aber nicht! Wir haben euch deshalb eine bunte Mischung von Fine-Dining-Spots in Köln zusammengestellt.
Weiterlesen

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!