Ein Hauch von Urlaub im Kleinen Weingarten an der Severinstorburg

© Nicola Dreksler

Wenn wir dieses Jahr schon nicht groß in den Urlaub fahren können, dann muss das Urlaubsgefühl eben hin und wieder zu uns nach Köln kommen. Welch ein Glück, dass ihr genau jenes Jeföhl jetzt direkt am Chlodwigplatz haben könnt – und das an einem ganz besonderen Ort. In der historischen Severinstorburg hat nämlich erst kürzlich der Kleine Weingarten eröffnet.

Um in den schönen kleinen Weingarten zu gelangen, muss man lediglich die Treppe an der Torburg hochgehen – oben angekommen erwarten euch hübsche Tische und Stühle, eine tolle Aussicht mit Blick über die Südstadt und natürlich eine erlesene Weinauswahl. Und obwohl man sich hier eigentlich mitten im Epizentrum der Südstadt befindet, versprüht dieses lauschige Plätzchen gleichzeitig Ruhe und einen Hauch von Urlaub. Während sich an den anderen Hotspots der Südstadt die Cafés, Bars und Restaurants aneinanderreihen, ist man hier oben etwas abgeschottet von dem lebhaften Südstadtgeschehen.

© Nicola Dreksler

Klar, dass da das ein oder andere Gläschen Wein nicht fehlen darf. Die verschiedenen Weine stammen vom Weingut Markus Görgen an der Mosel, vom Weinhaus Süd und von Feinkost Berens in der Südstadt. Insbesondere die eigene Severinstorburg-Edition – ein Weiß- und ein Spätburgunder – ebenfalls vom Weingut Markus Görgen können wir euch nur wärmstens empfehlen. Supercool: Ihr könnt euch sogar Flaschen für zehn Euro für euren Weinvorrat zu Hause mitnehmen.

Wer zum Wein noch was Kleines verzehren möchte, der wird mit dem Tapasteller samt Ziegenkäse, Feigensenf, luftgetrockneter Salami, Hummus, Oliven und Crackern glücklich. Bei größerem Hunger könnt ihr euch aber sogar euer eigenes Essen inklusive Besteck mitbringen und es euch in dem Kleinen Weingarten mit dem passenden Tropfen gut gehen lassen. Am Wochenende bekommt ihr hier außerdem schon ab 14 Uhr selbst gebackenen Kuchen und Kaffee.

© Nicola Dreksler
© Nicola Dreksler

Unter der Woche öffnet der Weingarten ab 17 Uhr. Da in der Severinstorbug auch Hochzeiten und private Feierlichkeiten stattfinden, kann es auch mal vorkommen, dass der Kleine Weingarten am Wochenende geschlossen ist. Das checkt ihr am besten vorher kurz auf Instagram. Bis Oktober bleibt uns dieses besondere Örtchen voraussichtlich erhalten und beschert uns bis dahin mit Sicherheit herrliche Sommer- und Spätsommerabende – da kann man sich ja nur auf den Urlaub zu Hause freuen!

Unbedingt probieren: die Severinstorburg-Edition

Besonderheit des Ladens: temporärer Weingarten an der Severinstorbug mit Blick über die Südstadt

Mit wem gehst du hin: mit Freunden oder deinem Date

Preise: Weinglas (0,2) zwischen 5 Euro und 5,50 Euro, Weinflasche am Tisch 20 Euro, Weinflasche zum Mitnehmen 10 Euro, Kölsch (0,33) 2,50 Euro, Café Latte 2,80 Euro

Kleiner Weingarten | Chlodwigplatz 2, 50678 Köln | Montag – Freitag: ab 17 Uhr, Samstag – Sonntag: ab 14 Uhr | Mehr Info

Mit Unterstützung
Mit Vergnügen finanziert sich hauptsächlich durch Events und Werbung. Beides ist in den letzten Wochen stark zurückgegangen. Wenn du unsere Beiträge wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns über eine Spende über Paypal.

Weiterlesen in Bars
Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!