Feierabendstimmung im Kölschgarten an der Halle Tor 2

© Carolin Franz

Pop-Up-Biergärten scheinen dieses Jahr in Köln im Trend zu liegen – zum Glück, denn während wir am Wochenende immer noch nicht tanzen gehen können und die Clubs weiterhin geschlossen bleiben, freuen wir uns umso mehr über jede kreative Alternative. Die neuste Idee kommt von den Betreibern der Halle Tor 2 – und sie nennt sich Kölschgarten. 

Letzte Woche – kurz nachdem der Pop-Up-Biergarten am Grüngürtel schon nach zwei Wochen wieder schließen musste – ist der Kölschgarten an den Start gegangen. Auf dem Gelände der Halle Tor 2 – dort, wo normalerweise der Eingangsbereich vom Club wäre – stehen seit Neuestem jede Menge Biertische, Lounge-Ecken und Strandstühle zum Entspannen und Genießen. 

@ Nicola Dreksler
@ Nicola Dreksler

Wer ein kühles Kölsch in entspannter Atmosphäre trinken will, ist hier genau richtig. Auf der Karte erwartet euch neben frischgezapftem Gaffel Kölsch auch das Gaffel Wiess, ein sogenanntes "Ur-Kölsch" – eine naturtrübe Version unseres geliebten Kölschs, was mit seinem milden und süffigen Geschmack gerade für heiße Sommertage die perfekte Abkühlung ist. Neben Fassbrause, Longdrinks und Co. gibt es auch eine kleine Auswahl an klassisch-kölschen Snacks: So könnt ihr euren Hunger mit Mettbrötchen, Halve Hahn oder Currywurst stillen. Große Portionen Pommes stehen natürlich auch bereit. 

Gerade jetzt fühlt man sich auf dem weitläufigen Gelände richtig wohl – denn Platz hat man hier genug, ohne auf Biergarten-Kuschelkurs gehen zu müssen. Wer in Richtung Müngersdorf erstmal eine kleine Anreise auf sich nehmen muss, verbindet den Ausflug zum Kölschgarten am besten mit einer Fahrradtour – und belohnt sich am Ende mit kühlen Drinks. 

@ Nicola Dreksler
@ Nicola Dreksler

Nachdem der Biergarten am Wochenende gestartet ist, öffnet er bei gutem Wetter nun auch schon mittwochs und donnerstags seine Türen. Und auch, ob man hier vielleicht zukünftig kleine Events starten kann, wird gerade überlegt – wir freuen uns auf jeden Fall über jede kreative Idee, die zurzeit in unserer Stadt aufploppt.

Unbedingt probieren: das leckere Gaffel Wiess

Besonderheit des Ladens: schöner Pop-Up-Biergarten mit viel Platz zum Entspannen

Mit wem gehst du hin: mit deinen Freund*innen nach einer Radtour oder mit Kolleg*innen zum Feierabendbierchen

Preise: Kölsch 1,50 Euro, Wiess 3,60 Euro, Longdrinks 9 Euro, Halve Hahn 4 Euro, Pommes Rut-Wieß 5,90 Euro

Kölschgarten @ DIE HALLE Tor 2 | Girlitzweg 30, 50829 Köln | Mittwoch – Donnerstag: ab 17 Uhr, Freitag – Samstag: ab 16 Uhr, Sonntag: ab 14 Uhr | Mehr Info

Mit Unterstützung
Mit Vergnügen finanziert sich hauptsächlich durch Events und Werbung. Beides ist in den letzten Wochen stark zurückgegangen. Wenn du unsere Beiträge wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns über eine Spende über Paypal.

Weiterlesen in Stadt
Sags deinen Freunden: