Lindenthaler Sommergarten: Kölsch, Palmen & die letzten Sonnenstrahlen

© Lindenthaler Sommergarten

Wer hätte es gedacht: Der Sommer ist zurück und knackt dieser Tage nochmal die 30-Grad-Marke. Und was darf da natürlich nicht fehlen? Richtig – lecker Kölsch natürlich. Und das am liebsten draußen im Sunnesching. Wie gut, dass pünktlich zu diesem phänomenalen Spätsommerende ein weiterer Pop-up-Biergarten seine Türen geöffnet hat: der Lindenthaler Sommergarten.

Auf dem Karl-Schwering-Platz an der Dürener Straße könnt ihr – vermutlich das letzte Mal in diesem Jahr – noch bis zum 27. September unter Palmen kühles Kölsch und leckeres Sonnenhopfen genießen. Dazu gibt‘s ein paar leckere Kleinigkeiten wie Flammkuchen, Gegrilltes, Pasta aus dem Parmesanlaib oder Crêpes.

© Lindenthaler Sommergarten

Der Biergarten öffnet von Sonntag bis Donnerstag von 15 bis 21 Uhr und Freitag und Samstag von 15 bis 22 Uhr seine Pforten. Beim Eingang müsst ihr euch selbstverständlich registrieren und auf dem Gelände gilt: Mundschutz tragen und Abstand halten. Es dürfen maximal zehn Personen an einem Tisch Platz nehmen.

Hinter dem Lindenthaler Sommergarten stecken übrigens die Schulte-Brüder Timo und Phil von der Eventagentur "Schulte & Schulte", die bereits den Pop-up-Biergarten "Sonnendeck" am Rhein ins Leben gerufen haben. Wenn der Sommer dann endgültig vorbei ist, widmen sich die zwei dem Herbst und Winter in Köln – denn auch für die kühlere Jahreszeit haben sie schon einige Ideen in petto.

Lindenthaler Sommergarten | Karl-Schwering-Platz, 50991 Köln | Bis zum 27. September: Sonntag – Donnerstag: 15–21 Uhr, Freitag – Samstag: 15–22 Uhr | Mehr Info

Weiterlesen in Stadt
Sags deinen Freunden: