Filmnächte auf vier Rädern: Die Halle Tor 2 eröffnet Pop-up-Autokino

© Die Hallo Tor 2

Wer Kinoabende samt großer Leinwand vermisst, für den gibt es jetzt spitzenmäßige Nachrichten. Das Autokino Porz ist ab sofort nämlich nicht mehr die einzige Kölner Location für Kino-Spaß. Denn: Die Halle Tor 2 in Müngersdorf eröffnet am Wochenende Kölns erstes Pop-up-Autokino und sorgt somit für ein bisschen mehr Alltagsvergnügen auch in Zeiten von Corona.

Los geht's am Samstag, 19 Uhr – dann wird zur Premiere "König der Löwen" gezeigt. Wochentags soll es dann täglich zwei Vorstellung geben – eine um 19 Uhr und eine um 22.30 Uhr. Samstags und sonntags kommt dann sogar noch eine Nachmittagsvorstellung um 15.30 Uhr dazu. Mit dabei sind Kassenschlager wie "Der Junge muss an die frische Luft", "Forrest Gump", "Joker" und der diesjährige Oscar-Gewinner "Parasite".

Maximal zwei Erwachsene pro Auto

Weil die Schutz- und Hygienemaßnahmen natürlich trotzdem eingehalten werden müssen, darf jedes Fahrzeug mit maximal zwei Personen besetzt sein – Familien dürfen zusätzlich ein eigenes Kind an Bord haben. Die Mitarbeiter vor Ort sind natürlich bestens geschult und tragen Masken und Handschuhe.

In Sachen Leinwand dürft ihr euch auf beste Qualität freuen – euch erwartet eine 18 Meter breite und 12 Meter hohe hochauflösende LED-Konstruktion, über die die Filme flimmern. Das Pkw-Ticket kostet 24 Euro, für ein zusätzliches Kind kommen 5 Euro oben drauf. Außerdem braucht ihr natürlich ein Autoradio, denn den Filmton empfangt ihr darüber auf der UKW-Frequenz 89,9 MHz.

Weitere Events in Planung

Damit ihr auf heiß geliebte Kino-Snacks wie Popcorn, Nachos oder sogar Currywurst nicht verzichten müsst, könnt ihr bei eurer Online-Ticket-Bestellung noch verschiedene Snack-Pakete hinzubuchen. An der Zufahrt bekommt ihr diese dann gegen Vorlage eures Belegs kontaktlos übergeben. Das Mitbringen eigener Snacks und Getränke ist zwar nicht verboten, aber die Veranstalter freuen sich über jeden Support.

Dass die Pop-up-Location bald noch mehr als nur Filme anbietet, gilt schon jetzt als wahrscheinlich. Schließlich schmieden die Veranstalter bereits fleißig Pläne: Wir haben hier alle Möglichkeiten, vom Gottesdienst über Talkrunden oder Comedians bis hin zu Konzerten. Besonders intensiv verfolgen wir natürlich den Traum, hier mit Blick auf die Pylonen des Stadions Kölns erstes Auto-Public-Viewing zu veranstalten.“ Wir dürfen also gespannt bleiben!

Die Halle Tor 2 | Girlitzweg 30, 50829 Köln | Vorstellungen: Montag – Freitag: 19 & 22:30 Uhr, Samstag – Sonntag: 15, 19 & 22:30 Uhr | Tickets: pro Auto 24 Euro, ein zusätzliches Kind 5 Euro Aufpreis | Mehr Info

Mit Unterstützung
Mit Vergnügen finanziert sich hauptsächlich durch Events und Werbung. Beides ist in den letzten Wochen stark zurückgegangen. Wenn du unsere Beiträge wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns über eine Spende über Paypal.
Weiterlesen in Stadt