11 Dinge, die ihr an Ostern 2021 in Köln machen könnt

Schon das zweite Osterfest unter Corona-Bedingungen. Doch wir stecken den Kopf weder in den Sand noch in die Eierschalen. Stattdessen machen wir wie immer das Beste aus der Situation. Ostern bedeutet schließlich (für die meisten) ein verlängertes Wochenende – und das gilt es zu genießen. Wie wäre es also mit einem Ausflug ins Umland, einem Spaziergang durch den Stadtwald oder einem kulinarischen Verwöhnprogramm? Wir hätten da jedenfalls ein paar Ideen für euch:

1. Eierlikör aus der The Grid Bar trinken

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Eierlikör gehört zu Ostern einfach dazu. Wer keine Lust hat, welchen selbst zu machen, der bekommt den österlichsten aller Liköre bei der The Grid Bar in einem Set mit drei besonderen Ausführungen: mit Möhren-, Haselnuss- und Wildorangengeschmack. Die Eierlikör-Osterbox mit allen drei Sorten kostet 34,90 Euro. Wer den Klassiker bevorzugt, für den gibt's den The Grid Eierlikör gemacht aus frischen Bio-Eiern aus dem Kölner Umland für 29,90 Euro.

2. Oster-Frühstücksbox aus dem Café Wohnraum

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Eine bunt gemischte Oster-Frühstücksbox für Zwei könnt ihr euch am Ostersonntag und Ostermontag im Café Wohnraum in Nippes abholen – auf Wunsch auch vegan. Drin sind neben Frühstücksleckereien auch Himbeer-Smoothies, Cupcakes von Bettys Bakery und Donuts vom Café mit Deer. Kostenpunkt: 49 Euro. Vorbestellen könnt ihr über Instagram, per Mail oder telefonisch unter 0221-71589823.

3. Sich was Grünes gönnen beim Pflanzen Pop-up bei Mooii

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Geschäfte haben an Ostern zwar geschlossen, doch die Mädels von Mooii sind dennoch mit ihrem Pflanzen Pop-up am Start – diesmal im eigenen Laden in Nippes. Am Samstag und Sonntag, 3. und 4. April, könnt ihr zwischen 12 und 18 Uhr vorbeischauen.

4. Osterbrot von prôt kaufen

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Osterbrot ist normalerweise ein süßes Hefeteigbrot. Doch Alex von Prôt lässt sich wie immer etwas Besonderes einfallen – also gibt es bei ihm bis Ostersamstag sein herzhaftes Karottenprôt. Wer eins haben will, sollte früh da sein, denn die Brote sind begehrt. Geöffnet ist Dienstag bis Freitag von 10 bis 18:30 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr.

5. Saisonales auf dem Gertrudenhof kaufen

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Jede Jahreszeit hat ihr saisonales Obst und Gemüse. Der Frühling verführt uns mit Spargel, Rhabarber und Bärlauch – und genau den gibt es im Hofladen des Gertrudenhofes. Der hat Montag bis Samstag von 8 bis 19 Uhr und sonntags von 11 bis 16 Uhr geöffnet. Auch der Gnadenhof-Streichelzoo darf weiterhin geöffnet bleiben – in diesem Fall braucht ihr allerdings ein Ticket.

6. Kreativ werden mit Frau Maravillosa

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Ostereier bemalen – das ist der Kreativ-Klassiker der Osterzeit. Bei Frau Maravillosa ist das aber nur ein Angebot von vielen. Grafik-Designerin und Illustratorin Ursula bietet online nämlich gleich ein ganzes Potpourri an kreativen Kursen an. In ihrem Bunte-Laune-Club bekommt ihr für 15 Euro im Monat unbegrenzten Zugang zu ihren Online-Malkursen und Live-Streams. Außerdem könnt ihr zweimal im Monat an einem Workshop teilnehmen. Ein Langeweilekiller, der euch auch nach Ostern noch kreative Momente mit tollen Ergebnissen beschert.

7. Süßes vom Patisserie Pop-up im Zimmermann's

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Das Patisserie Pop-up des Restaurant Sonntags verabschiedet sich nach Ostern aus dem Zimmermann's. Also solltet ihr die Gelegenheit nutzen, euch noch mal mit den besten Zimtschnecken der Stadt und all den anderen süßen Versuchungen einzudecken. Geöffnet ist von Karfreitag bis Ostermontag jeweils von 11 bis 18 Uhr.

8. Im Stadtwald von Drink zu Drink spazieren

© Christin Otto

Ein Spaziergang im Stadtwald ist immer eine gute Idee. Noch vergnügter wird das Ganze, wenn ihr euren Ausflug mit ein paar Zwischenstopps verbindet. Nicht nur am Kahnweiher am Leonardo Royal Hotel gibt es mit dem Royal Club Cologne einen entspannten Ort für leckere Drinks und Snacks to go – auch am Adenauer Weiher wartet der Club Astoria mit Wegzehrung auf euch. Noch mehr Orte, an denen ihr euren Osterspaziergang mit Drinks to go verbinden könnt, findet ihr hier.

9. Mit dem Em Ringströßje die Spargelzeit einläuten

© Em Ringströßje

Das Wirtshaus Em Ringströßje in Müngersdorf läutet an Ostern die Spargelsaison ein – natürlich mit bestem Stangengemüse aus der Region vom Beller Hof. Ab Karfreitag geht's los. Die Spargelkarte lässt keine Wünsche offen – egal, ob ihr Spargel nun am liebsten mit Schnitzel, Lachs oder klassisch mit Schinken und Hollandaise esst. Vorbestellen könnt ihr telefonisch unter 0221-98861206.

10. Einen Ausflug ins Kölner Umland machen

© Christin Otto

Der Frühling ist wie gemacht für Ausflüge – nicht zu heiß, nicht zu kalt und doch wunderschön. Wer sich etwas Ostervibe wünscht, dem können wir beispielsweise die Wanderung von Schloss Gimborn zur Burg Eibach im Oberbergischen empfehlen. Auf dem Weg trefft ihr nämlich nicht nur auf schottische Hochlandrinder – neben Burg Eibach liegt auch ein Gutshof, auf dem man frische Hühnereier kaufen kann und die stehen als Bastelmaterial an Ostern ja bekanntlich hoch im Kurs. Noch mehr tolle Frühlingsausflüge ins Kölner Umland findet ihr hier.

11. Reibekuchen im Ritter Wülfing

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Auch das Ritter Wülfing im Agnesviertel hat ein Osterspecial für euch in petto: Am Ostersamstag gibt es ab 13 Uhr knusprige Reibekuchen to go – wahlweise mit Apfelmus, hausgebeiztem Lachs oder Roastbeef mit Sauce Gribiche.

Noch mehr Ostervergnügen

11 Frühlingsspaziergänge in und um Köln
Endlich wieder spazieren – und das ohne dicke Mäntel und Handschuhe. Der Frühling ist wie gemacht zum Draußensein und genau darum haben wir euch 11 tolle Spazierrouten rausgesucht.
Weiterlesen
11 Frühlingsausflüge, für die du kein Auto brauchst
Endlich raus und was Neues entdecken! Oft scheitert es daran, dass man kein Auto hat, um spontan loszufahren. Kein Problem – wir haben 11 Frühlingsausflüge in und um Köln rausgesucht, für die ihr kein Auto braucht.
Weiterlesen
Weiterlesen in Stadt
Sags deinen Freunden: