Schluss mit Single-Leben: 11 Wege, wie ihr euer Perfect Match in Köln findet

© Emmanuel | Unsplash

Ihr habt Köln durchgetindert und habt keine Lust mehr, auf noch einen weiteren weirden Chat? Und trotzdem würdet ihr gerne jemanden kennenlernen? Dann ist dieser Artikel wie für euch gemacht – wir haben nämlich 11 Wege für euch zusammengesucht, wie ihr euer Perfect Match in Köln findet. Wenn ihr fündig geworden seid, schreibt uns gerne eine Mail und berichtet uns von eurer Lovestory.

1. Brauhaustour für Singles

Lecker Kölsch trinken und neue Leute kennenlernen – klingt erstmal nicht so besonders. Der Unterschied zu einem normalen Kneipenabend ist aber, dass an der Brauhaus-Single-Tour wirklich nur Singles teilnehmen, die Lust haben, jemanden kennenzulernen. Köbes Phillip veranstaltet die Tour und weiß genau, wie er die Stimmung auflockert. Erfolgreich ist sie übrigens auch: Denn aus der Tour sind schon mehrere Ehen und Kinder entstanden. Hier geht's zu den Terminen.

2. Spielend neue Leute kennenlernen

© Drew Farwell | Unsplash

Für Tinder und andere Dating-Apps seid ihr zu schüchtern und Blind Dates sind nicht euer Ding? Gerade wenn man neu in Köln ist, fällt das Kennenlernen neuer Leute manchmal schwer. Die Lösung: Socialmatch. Gemeinsam spielt ihr in einer Bar mit maximal zehn Menschen das Socialmatch-Spiel mit persönlichen Fragen und witzigen Aktionen in Teams. Die Socialmatch-Events finden monatlich statt – hier erfahrt ihr mehr.

3. Lasst euch von euren Freund*innen verkuppeln

Was erstmal komisch klingt, ist eigentlich die beste Idee seit Langem: Über die Dating-App BlindMate sucht ihr nicht selbst eure Matches, sondern überlasst das Swipen und Profile Checken euren Freund*innen. Denn manchmal haben sie vielleicht den besseren Riecher, wenn es darum geht, wer wirklich zu euch passt. Matches entstehen, wenn die Freund*innen von zwei Menschen der Meinung sind, dass die beiden gut zusammenpassen. Ist das der Fall, öffnet sich für euch ein BlindChat – ihr seht kein Profil. Je mehr ihr miteinander chattet, umso mehr wird von euren Profilen sichtbar. Also: Trust your friends!

4. Menschen kennenlernen beim Jumping-Dinner

© Stefan Vladimirov | Unsplash

Ihr seid Fans von "Das perfekte Dinner" – nur ohne Kamera? Dann ist das Jumping-Dinner genau das Richtige für euch. Das Ganze ist supereasy: Gemeinsam mit einem*r Freund*in meldet ihr euch als Zweier-Team für einen Termin an. An dem Abend seid ihr einmal Gastgeber*innen und zweimal zu Gast bei anderen Menschen – sprich: Ihr lernt zwölf verschiedene Menschen kennen und zieht von Station zu Station. Wenn das mal nicht verspricht, ein ziemlich witziger Abend zu werden.

5. Face-to-face-Dating

Ewiges Hin- und Herschreiben und am Ende kommt doch kein Treffen zustande. Oder: Es ist der absolute Reinfall und das Ganze war pure Zeitverschwendung. Wer schon mal auf einer Dating-App unterwegs war, kennt das Spielchen. Beim Face-to-face-Dating schreibt ihr gar nicht erst miteinander, sondern lernt an einem Abend 18 verschiedene Menschen in drei Kölner Bars kennen. Das Ganze ist quasi eine Mischung aus Offline-Dating und Bar-Hopping – klingt vielversprechend. Hier geht's zu den Terminen.

6. Queeres Speed Dating im anyway

© Anyway

In dem queeren Café und Jugendzentrum anyway, mitten im Herzen von Köln, treffen sich junge Leute zwischen 14 und 27 Jahren zum Kickern, Billardspielen oder einfach, um entspannt etwas zu trinken. Hin und wieder findet im anyway auch ein Speed Dating statt, bei dem ihr nette Menschen in gemütlicher Atmosphäre kennenlernen könnt. Auf der Website findet ihr eine Übersicht mit aktuellen Terminen.

7. Beim Feiern

Über anderthalb Jahre waren die Clubs, Bars und Kneipen geschlossen. Kein Wunder, dass man da aus der Übung ist, jemanden im "normalen Leben" kennenzulernen. Aber: Ihr seid ja nicht die Einzigen, denen es so ergeht. Deshalb raten wir euch – sofern ihr denn schon wieder feiern gehen möchtet –, das Flirten und Kennenlernen in eine Bar bzw. in einen Club zu verlagern. Besonders gut geeignet ist dafür zum Beispiel das Stereo Wonderland, das hat kürzlich auch erst wieder seine Pforten geöffnet.

9. An Karneval

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Ja, man muss vermutlich viele Frösche bützen, um an Karneval jemanden kennenzulernen, mit dem bzw. der man länger als einen Karnevalssong zusammenbleibt. Aber es soll ja Paare geben, die sich an Karneval kennengelernt haben und auch noch nach der Session gemeinsam durchs Leben schunkeln. Also: Haltet die Augen am 11.11. offen. Kleiner Tipp: Klärt am besten direkt ab, ob die Person aus Köln kommt.

8. Speed Dating im Wilma Wunder

Immer wieder sonntags lädt die Plattform "DateYork" drei verschiedene Altersgruppen – 20 bis 32 Jahre, 26 bis 39 Jahre und 35 bis 45 Jahre – zum Speed Dating ins Wilma Wunder ein. An dem Abend lernt ihr in kurzen Gesprächen zehn Singles kennen. Moderiert wird das Ganze von einem "Love Angel". In eurem persönlichen Bereich könnt ihr nach den Gesprächen online auswählen, mit wem ihr eure Kontaktdaten austauschen wollt. Außerdem gibt es den "Wie komme ich an?"-Test, bei dem ihr bewertet werden und anderen Dating-Teilnehmer*innen ein Feedback dalassen könnt.

10. Bei uns im Klub

In unserem Klub werdet ihr nicht nur mit tollen Goodies, Event- und Kulturtipps versorgt, ihr trefft auch auf Gleichgesinnte. Bei unseren Klubevents – die mit eurer Mitgliedschaft natürlich kostenlos sind – lernt ihr neue Leute kennen. Unsere bisherigen Klubevents waren zum Beispiel eine Weinprobe im Weinladen Südstadt und eine Street-Art-Tour durch Ehrenfeld. Ihr wollt beim nächsten Klubevent dabei sein? Dann meldet euch jetzt hier an.

11. Single-Bootcamp am Aachener Weiher

Was für die einen der absolute Horror ist, ist für die anderen der Himmel auf Erden: Sich während des Sports kennenlernen. Falls ihr bisher noch nicht abgeneigt seid, solltet ihr vielleicht mal sonntags zwischen 15 und 16 Uhr beim Single-Bootcamp am Aachener Weiher vorbeischauen. Wenn es euch wichtig ist, dass eure zukünftige Partnerin bzw. euer zukünftiger Partner sportlich ist, ist das eure Adresse. Mehr Infos bekommt ihr hier.