11 Wellness-Hotels in NRW zum Seele baumeln lassen

Der Alltag kann ganz schön stressig sein: Deadlines bei der Arbeit, anstehende Prüfungen in der Uni oder Schule oder der Haushalt. Von diesem Alltagsstress brauchen wir alle ab und an mal eine kleine Pause. Doch während eine Fernreise an karibische Strände oft nicht drin ist, lässt sich ein entspannendes Wellness-Wochenende leichter umsetzen. Deswegen haben wir euch 11 tolle Wellness-Hotels in NRW rausgesucht, in denen ihr so richtig abschalten und die Seele baumeln lassen könnt.

© Moritz Brilo

1
Landstil meets Lifestyle im Voshövel Landhotel in Schermbeck

Im Voshövel Landhotel treffen Landstil auf Lifestyle direkt am Niederrhein aufeinander. Das Hotel liegt mitten in der Natur und Wellness gibt’s sowohl im Außen-, als auch im Innenbereich – mit fünf Saunen, zwei Dampfbädern, großzügigen Ruhebereichen und einem textilfreien Naturpool mit Mittelmeer-Vibes bleibt im Voshövel Landhotel kein Spa-Wunsch unerfüllt. Den Wellness-Bereich können übrigens auch Tagesgäste nutzen, die nicht im Hotel übernachten.

© Kameha Bonn

2
Infinity-Außenpool, Saunen und Dampfbäder im Kameha in Bonn

Das Kameha Grand gehört zweifelsfrei zu den stylischsten Hotels in Bonn – schicke Zimmer mit asiatischem Touch, ein richtig leckerer Sonntagsbrunch und ein großer Spa- und Wellness-Bereich warten hier auf euch. Im Kameha Spa könnt ihr auf 730 Quadratmetern entspannen und die Seele baumeln lassen. Es gibt einen beheizten Infinity-Außenpool, zwei Saunen, ein Dampfbad und einen richtig schönen Panoramablick über den Rhein und das Siebengebirge von der Dachterrasse aus. Nutzen könnt ihr das Wellness-Angebot auch ohne Übernachtung – dann kostet der Eintritt 25 Euro pro Person.

© Gräflicher Park Health & Balance Resort

3
Wellness pur im Gräflicher Park Health & Balance Resort in Bad Driburg

Das Gräflicher Park Health & Balance Resort ist eines von sieben Heilbädern im Teutoburger Wald und lädt mit einem 1800 Quadratmeter großem Wellness-Bereich zu einem entspannten Wochenende ein. Das Hotel in Bad Driburg bietet Wellness im Grünen mit beheiztem Außenpool, Sauna, Ayurveda, Massagen und Yoga – und sogar eine "Spa Suite" mit Whirlpool, in der ihr ganz privat einen Wellness-Tag mit eure*r Partner*in genießen könnt. Direkt am Waldrand gelegen könnt ihr hier aber nicht nur beim Wellness abschalten, sondern auch durch den englischen Landschaftsgarten flanieren und richtig gutes Essen genießen.

© Haley Phelps | Unsplash

4
Wellness im Naturpark: das Jammertal Resort in Datteln-Ahsen

Das beschauliche Datteln-Ahsen liegt etwa 90 Kilometer von Köln entfernt und hält mit dem Jammertal Resort im wunderschönen Naturpark Haard ein Highlight für Wellness-Fans bereit. Zum Hotel gehört nämlich eine 3500 Quadratmeter große Bade- und Saunalandschaft inmitten der Natur. Von verschiedenen Saunen über Innen- und Außenpools und einem Totes-Meer-Becken bis hin zum beheizten Glashaus ist hier eine ganze Menge geboten. Es gibt sogar einen FKK-Außenbereich für all diejenigen, die beim Schwimmen gerne auf Badekleidung verzichten. Nach einem entspannten Wellness-Tag könnt ihr dann an der Hotelbar einen Absacker nehmen oder regionale Spezialitäten im Hotelrestaurant Schnieders Gute Stube verputzen.

© Clayton Hotel Düsseldorf

5
Penthouse-Pool im Clayton Hotel Düsseldorf

Düsseldorf ist und bleibt unsere größte Hassliebe – wir müssen aber zugeben, dass sich ein Tagestrip in die Landeshauptstadt definitiv lohnt. Wenn ihr aber ein Wochenende draus machen wollt und auf Wellness steht, dann solltet ihr das Clayton Hotel besuchen. Die Spa-Nutzung kostet schlappe 15 Euro – und hat einiges zu bieten. Sauna, Dampfbad und Fitnessraum sind natürlich dabei, aber das Highlight ist der riesige Penthouse-Pool – und der Panoramablick über die Skyline von Düsseldorf, den ihr aus dem Becken genießen könnt.

© Land Gut Höhne

6
Sport, Wellness und leckeres Essen im Land Gut Höhne

Das Bio-Hotel Land Gut Höhne in Mettmann lässt sich mit nur einem Wort treffend beschreiben: wunderschön! Denn hier erwartet euch eine absolute Idylle inmitten der Natur. Tolle Zimmer, leckeres Essen, Qi Gong, Yoga- und Sportmöglichkeiten und ein Wellness-Bereich mit Neandertal-Therme sorgen für Entspannung pur. Hier könnt ihr es euch in verschiedenen Saunen – darunter einer Kräuter-Bio-Sauna im Blockhaus – einem Innenpool und gemütlichen Ruheräumen so richtig gut gehen lassen und Wellness genießen. Oder ihr power euch auf den Tennis- oder Beachvolleyballplätzen aus – im Land Gut Höhne ist für jede*n etwas dabei.

© Huum | Unsplash

7
Adieu Alltagsstress – das Vital Hotel in Bad Lippspringe

Satte 4000 Quadratmeter ist der Waldgarten im Vital Hotel in Bad Lippspringe groß – die perfekte Umgebung, um einfach mal so richtig zu entspannen. Hier könnt ihr ausgedehnte Spaziergänge in und um den Teutoburger Wald genießen und euch in der riesigen Thermenlandschaft ins Wellness-Vergnügen stürzen. Es gibt ein Salz- und Solespa, die Asia Ruhelounge mit vielfältigen Aufgüssen und speziellen Bädern, einen riesigen Außenpool, einen Saunabereich auf drei Etagen mit Dachterrasse und ein Thermalbad mit wohlig warmem Wasser. Ihr seht: Im Vital Hotel ist der Alltagsstress schnell passé.

© Lukas Kubica | Unsplash

8
Romantik im Sauerland – das Romantikhotel Platte

Umgeben von drei Naturparks liegt das Romantikhotel Platte im pittoresken Attendorn im Sauerland. In dem ländlich-gemütlichen Hotel erwarten euch rustikale, geräumige Zimmer, ein vielfältiges kulinarisches Angebot – und natürlich ein Wellness-Bereich, der zum Entspannen einlädt. Finnische Sauna, römisches Dampfbad, Sanarium, Whirlpool – für Spa-Fans ist hier wirklich einiges geboten. Außerdem hat das Hotel ein eigenes Gestüt, sodass Pferdefreund*innen auch einen Ausritt in die Natur unternehmen können.

© Quality Lodgings

9
Waldzauber-Spa im Hotel Waldhaus in Ohlenbach

Das Hotel Waldhaus in Ohlenbach ist eine kleine Oase für Fans von gutem Essen, leckeren Wei" – und das aus gutem Grund. Denn aus dem Panorama-Pool hat man einen atemberaubenden Blick auf die Sauerländer Berge, im Waldhaus warten zwei rustikale finnische Saunen auf die Besucher*innen und natürlich gibt’s auch Massagen und Beauty-Behandlungen. Die pure Erholung eben!

© Denny Müller | Unsplash

10
Die Ruhe im Lahntal Hotel Feudingen in Wittgenstein genießen

Das ländliche Lahntal Hotel befindet sich in einem wunderschönen Fachwerkhaus in malerischer Umgebung – eingerichtet im gemütlichen Landhaus-Stil könnt ihr hier absolute Ruhe genießen – und natürlich auch den schönen Wellness-Bereich mit Sauna, einem Dampf- und türkischen Bad, beheizten Außenpool und Salzwasserpool kostenlos nutzen. Einen Fitnessbereich gibt's ebenfalls.

© Huum | Unsplash

11
Saunieren mit Ausblick im Sauerländer Hof

Der Sauerländer Hof in der Nähe von Winterberg punktet mit idyllischem Ambiente in malerischer Umgebung. Die Zimmer sind liebevoll eingerichtet, die kulinarische Auswahl ist vielfältig und der Wellness-Bereich hält mit der finnischen Panorama-Sauna ein echtes Highlight bereit. Während des Saunagangs habt ihr durch das große Panoramafenster nämlich einen tollen Ausblick auf das Sauerland. Außerdem gibt's ein Dampfbad und ein Kneippfußbecken sowie eine Hochterrasse mit Entspannungsbereich. Im Winter könnt ihr hier zudem Skifahren.

Noch mehr Orte zum entspannen

Auf zum Yoga
Um den Durchblick im Kölner Yoga-Dschungel zu bewahren, zeigen wir euch, welche Studios welchen Stil beheimaten und wo sie zu finden sind.
Weiterlesen
Schwitzen in der Sauna
Wenn es draußen kalt wird, ist es an der Zeit, sich mal wieder so richtig aufzuwärmen – und wo könnte das besser funktionieren als in der Sauna?
Weiterlesen

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!
Zurück zur Startseite