11 Dinge, die du in Brühl immer machen kannst

Brühl – das ist die kleine schnuckelige Stadt zwischen Köln und Bonn. Wer bisher noch nicht am Brühler Bahnhof Halt gemacht hat oder mit der Linie 18  nicht bis nach Istanbul, sondern eben bis nach Brühl gefahren ist, sollte das schleunigst nachholen. In Brühl gibt es nämlich einiges zu sehen, zu verzehren und zu entdecken. Wir haben ein paar Tipps für euch gesammelt – hier kommen 11 Dinge, die du in Brühl immer machen kannst:

1

© moccafair Kaffee aus eigener Röstung bei moccafair

Den besten Kaffee der Stadt bekommt ihr in dem gemütlich Eckcafé moccafair in der Brühler Innenstadt. Über drei Etagen erstreckt sich das alte Kaffeehaus – dank der hauseigenen Rösterei duftet es auf allen Etagen nach frisch gerösteten Kaffeebohnen. Das Herzstück des Cafés ist der 15Kilo-Trommelröster im Erdgeschoss. Hier könnt ihr dabei zusehen, wie der Röstmeister das braune Gold zubereitet und das Ergebnis anschließend selber testen. Wer es ruhiger mag, findet in der ersten Etage eine gemütliche Chill-Lounge oder einen Raum zum arbeiten. Bei größeren Gruppen kann auch der Konferenzsaal im Dachgeschoß genutzt werden. Den BIO-Kaffee kann man übrigens auch direkt für Zuhause mitnehmen – verpackt wird er in farblose Aromaschutzbeutel ohne Aluminiumschicht.

  • Rösterei moccafair
  • Bahnhofstraße 11, 50321 Brühl
  • Montag – Freitag: 9.30–18.30 Uhr, Samstag: 9.30–16 Uhr
  • Mehr Info
2

© Hans | Pixabay Spaß und Action im Kletterwald Schwindelfrei

Action-Liebhaber aufgepasst! Wer mutig genug ist und dazu auch noch keine Höhenangst hat, ist im Kletterwald Schwindelfrei bestens aufgehoben. In dem Hochseilgarten in Brühl könnt ihr auf unterschiedlich hohen, langen und schwierigen Parcours den dschungelartigen Wald erklimmen. Bis März verabschiedet sich der Kletterwald in die Winterpause. Aber auch im Winter könnt ihr euch hier vergnügen: Der "Winterzauber" hält ebenfalls jede Menge Spaß und Action – wie zum Beispiel Eisstockschießen, Bogenschießen und eine Fackelwanderung – für euch bereit.

3

© C‘est la Vie Buttrige Croissants und feinste Pâtisserie bei C‘est la Vie

Köstliche Tartelettes, Éclairs, Petits Fours und Macarons bekommt ihr bei "C‘est la Vie" – eine Mischung aus französischer Pâtisserie, Bistro und englischer Sandwichbäckerei. Ob Tartines, herzhafte Crêpes, Quiche, Croissants oder saftige Burger – dank der Mischung aus französischen und englischen Spezialitäten ist das Angebot einzigartig und wahnsinnig abwechslungsreich. Bei C‘est la Vie werden nicht nur frische Produkte verwendet, es wird auch noch alles selbstgemacht. Unbedingt vorbeischauen!

  • C'est la Vie
  • Uhlstraße 48, 50321 Brühl
  • Montag – Freitag: 7.30–18 Uhr, Samstag: 7.30–16 Uhr
  • Mehr Info
4

© Hans-Theo Gerhards | Max Ernst Museum Brühl des LVR Auf den Spuren von Max Ernst

Das weltweit erste und einzige Museum, das dem Künstler Max Ernst gewidmet ist, befindet sich in Brühl. Hier bekommt ihr einen umfangreichen Überblick über das Schaffen des Dadaisten und Surrealisten. Wie kaum ein anderer Künstler des 20. Jahrhunderts hatte Max Ernst verblüffende Ideen und eine geniale Inspirationskraft. Um die Auseinandersetzung mit den Arbeiten von Max Ernst immer wieder neu und spannend zu gestalten, werden in regelmäßigen Sonderausstellungen Künstlerinnen und Künstler von der Vergangenheit bis zur Gegenwart – wie zum Beispiel Paul Klee, David Lynch und Hans Arp – gezeigt.

  • Max Ernst Museum Brühl des LVR
  • Comesstraße 42, 50321 Brühl
  • Dienstag – Sonntag: 11–20 Uhr
  • 7 Euro, ermäßigt: 4 Euro
  • Mehr Info
5

© Nicola Dreksler Das Phantasialand – Brühls begehrteste Attraktion

Das Phantasialand ist die Freizeitattraktion schlechthin in Brühl. Tagtäglich strömen die Menschenmengen nach Brühl, um eben jenen begehrten Freizeitpark zu besuchen. Ob auf der Looping-Achterbahn "Black Mamba", dem Free Fall Tower "Mystery Castle" oder der Wildwasserbahn "Chiapas" – wer nochmal Kind sein möchte, der sollte nach Brühl ins Phantasialand fahren, um die Glückshormone Achterbahn fahren zu lassen. Am Geburtstag hat man sogar – gegen Vorlage des Personalausweises – freien Eintritt und spart 47,50 Euro.

6

© Eiscafé Segalla Leckeres hausgemachtes Eis bei Segalla

Für das beste Brühler Eis muss man in Brühl-Vochem aussteigen: im Eiscafé Segalla bekommt man leckeres hausgemachtes italienisches Eis. Ganz gleich ob Sommer oder Winter – die Brühler fahren mit dem Fahrrad, dem Bus und der Bahn hierhin, um eben jenes besagte Eis zu schlecken. Unsere Empfehlung: Zitrone-Basilikum oder Wiener Mandel. Zum Eis gibt es sehr leckere hausgemachten Saucen – im Sommer ist die Erdbeersauce zum Erdbeer-Joghurt-Becher und im Winter die Caramelsauce zum Krokant- oder Nussbecher ein echtes Träumchen. Und wer keine Lust auf Eis hat, der bestellt einen leckeren Crêpes. Momentan wird das Eiscafé renoviert – ab dem 27. Januar könnt ihr euch aber wieder mit Eis und Crêpes satt essen.

7

© Sir Gawain | via Wikimedia Commons Die Brühler Schlösser erkunden

Wenn man am Brühler Bahnhof aussteigt, ist das erste, was man sieht, das Schloss Augustusburg. Zack, ist man von Brühl beeindruckt und fühlt sich wie in längst vergessene Zeiten zurückversetzt. Läuft man durch den imposanten barocken Schlossgarten, gelangt man zum Schloss Falkenjagd – kein Wunder, dass die Schlösser des Brühlers ganzer Stolz sind. Selbstverständlich kann man die Schlösser auch von innen besichtigen und sich auf ein Neues beeindrucken lassen. Die Schlossgartenanlage lädt zum Träumen und Spazieren ein. Hach, herrlich.

  • Schlösser Brühl
  • Parkplatz, Max-Ernst-Allee, 50321 Brühl
  • Schlösser: Dienstag – Freitag: 9–12 und 13.30–16 Uhr, Samstag – Sonntag: 10–17 Uhr, Schlosspark: ganzjährig täglich geöffnet
  • Schloss Augustusburg: 8 Euro, erm. 7 Euro, Schloss Falkenlust: 6 Euro, erm. 5 Euro
  • Mehr Info
8

© Gilly | Unsplash Fritten, Frikandel Spezial und mehr bei PommStop

Wer sich in der Brühler Innenstadt aufhält, sollte unbedingt bei Pommstop Halt machen – hier bekommt ihr leckere holländische Snacks: von der Frikandel Spezial, Bami und Kibbeling bis hin zu Fleischkroketten und Bitterballen. Aber selbstverständlich darf auch die krosse Currywurst nicht fehlen – dazu gibt es ausgesprochen leckere Fritten mit teilweise selbst kreierten Saucen wie zum Beispiel die Samurai-Sauce. Speziell zur Mittagszeit kann es vorkommen, dass die Schlange mal länger ist, es geht allerdings zügig voran und das Anstehen lohnt sich: Für echte Holland-Fans ist das die beste Adresse im Umkreis!

  • PommStop
  • Steinweg 13, 50321 Brühl
  • Montag – Samstag: 10–21 Uhr
  • Mehr Info
9

© Kilian Petzold Kölsch, Lakritz- und Rhabarberschnaps im Fünf Sterne Oslo

Und auch der Bier- und Schnapsverzehr kommt in Brühl nicht zu kurz. Das Fünf Sterne Oslo an der Mühlenstraße hat vorzügliche hauseigene Schnäpse im Sortiment. Die drei jungen Besitzer machen alles selbst und kredenzen euch Schnäpse wie zum Beispiel den beliebten Mexikaner, einen süßen Rhabarberschnaps oder aber für Hartgesottene den einzigartigen Lakritzschnaps, den man hier Drechkspfötz nennt. Daneben gibt es aber natürlich auch Kölsch vom Fass und zahlreiche andere Drinks. Abends wird der Laden oft ziemlich voll und die Stimmung feuchtfröhlich. Außerdem könnt ihr hier "Tatort" und "Germany’s Next Topmodel" im Rudel gucken und an gelegentlichen Events wie zum Beispiel dem Dart- oder Kickerturnier teilnehmen. 

  • Fünf Sterne Oslo
  • Mühlenstrasse 7, 50321 Brühl
  • Montag – Donnerstag: 19–1 Uhr, Freitag – Samstag: 15–3 Uhr, Sonntag: 15–1 Uhr
  • Mehr Info
10

© mermyhh | pixabay Zoom Kino: Das kleine Programmkino in Brühl

Von Freitag bis Dienstag zeigt das kleine Programmkino in Brühl täglich vier und mittwochs und donnerstags je drei Kinovorstellungen – und das reicht völlig aus. An sieben Tagen die Woche gibt es außerdem Kindervorstellungen. Eine Besonderheit ist, dass der Mittwochabend einer thematischen Monatsreihe gehört, bei dem das Zoom Kino mit vielen Brühler Institutionen und Vereinen zusammen arbeitet. Im Sommer wird der Kinobetrieb in den Rathaus-Innenhof verlegt, sodass ihr die Filme Open Air in einer wunderschönen Atmosphäre genießen könnt.

  • ZOOM Kino Brühl
  • Uhlstraße 3, 50321 Brühl
  • Je nach Programm
  • Abends: 6 Euro
  • Mehr Info
11

© The Gentle Temper Sonne und Wassersport am Bleibtreusee

Wer schwimmen und dabei einen schönen Ausflug machen möchte, findet mit dem Bleibtreusee bei Brühl sein ganz persönliches Freizeit-Eldorado. Als Überbleibsel des Braunkohleabbaus im Rheinland ist hier ein hervorragender Badesee entstanden. Hier darf man kostenlos planschen und wer auf mehr Action steht, für den gibt es zahlreiche Wassersportaktivitäten wie Wasserski, Wakeboarden oder Stand Up Paddling. Übrigens darf man am Bleibtreusee auch fast überall Nacktbaden – außer in den Naturschutzgebieten.

Sags deinen Freunden: