11 Fragen, die sich Kölner immer wieder stellen

© AZGAN MjESHTRI | Unsplash

Egal, ob gebürtiger Kölner oder Imi – irgendwann kommt der Zeitpunkt, an dem man denkt, man hätte Köln durchschaut. Das mag vielleicht auch oft zutreffen, aber dennoch gibt es immer wieder Momente, in denen wir uns wieder und wieder dieselben Fragen stellen.

1. "Wer zur Hölle fährt eigentlich mit der Linie 17?“

2. "Auf welchen Tag fällt dieses Jahr eigentlich der 11.11.?"

3. "War wohnen in Köln wirklich jemals bezahlbar?“

4. "Schämen sich die Junggesellenabschiede in der Altstadt eigentlich nicht?“

5. "Wann werden das Schauspielhaus und die Oper endlich fertig?"

6. "Wann kommt Kalk denn jetzt endlich?“

7. "Warum ist der Barbarossaplatz eigentlich so unglaublich hässlich?"

8. "Ist das KVB-Ticket etwa schon wieder teurer geworden?“

9. "Kenne ich den Typen da hinten nicht von Tinder?"

10. "Ist das hier jetzt links- oder rechtsrheinisch?"

11. "Was soll ich zu Karneval werden?"

Sags deinen Freunden: