11 schöne Cafés rund um die Uni Köln

Wer an der Universität zu Köln studiert, verbringt seine Tage – wenn nicht gerade Corona-Ausnahmesituation ist – irgendwo zwischen Mensa und Albertus-Magnus-Platz, zwischen Uniwiese und Aachener Weiher, zwischen Sülz und Lindenthal. Um mit neuen Kommiliton*innen ins Quatschen zu kommen, zwischendurch mal ein Käffchen zu trinken oder in Ruhe ein paar Texte zu lesen, gibt es in Uni-Nähe auch jede Menge Cafés, die euch den Studiumsalltag versüßen. 11 von ihnen findet ihr hier!

1

© Nicola Dreksler Käffchen auf der sonnigen Terrasse des Café Mucki

Das Café Mucki in Lindenthal ist bei gutem Wetter ein echter Hotspot, denn auf der schönen Terrasse könnt ihr nicht nur Kaffee und Kuchen genießen, sondern euch nebenbei auch noch wunderbar die Sonne auf die Nase scheinen lassen. Neben dicken Kuchenstücken gibt es natürlich auch Frühstück und Lunch – und da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Unter Veganer*innen ist das Café Mucki bereits zu einer beliebten Adresse avanciert – nicht zuletzt, weil es neben veganem Frühstück auch veganes Rührei und vegane süße Speisen gibt.

2

© Nicola Dreksler Die weltbeste Frühstücksbowl im Holtz & Kupfer

Das Holtz und Kupfer ist noch ganz neu und schon hängt das Café in Sülz die Messlatte mit vollmundigen Versprechungen ganz nach oben. Die "weltbeste Frühstücksbowl" soll es hier geben. Mutig. Aber wer eine Frühstücksbowl serviert, die so gut ist, dass selbst Brötchen-Fans sie nur so wegatmen, dem sei das bisschen Größenwahn gegönnt. Kokosjoghurt garniert mit einem ganzen Früchte-Orchester und abgerundet mit köstlichem Kurkuma-Granola – diese Liaison ist derart himmlisch, dass wir uns sicher sind: Das ist die beste Frühstücksbowl, die uns bis dato untergekommen ist. Dabei ist die Geschmacksbombe in Schüsselform nicht das einzige, was du im Holtz und Kupfer unbedingt probieren solltest. Auch die Zitronen-Rosmarin-Tarte mit Granola und die Stulle mit veganem Lachs sind echte Geheimtipps.

3

© Nolan Issac | Unsplash Kaffee und Smoothies im KAWA

Vor allem für die Studierenden an der Humanwissenschaftlichen Fakultät führt am KAWA kein Weg vorbei – schließlich liegt das Café direkt an der Ecke der Universitätsstraße und Dürener Straße. In direkter Uninähe erwartet euch das Café mit jeder Menge Sitzgelegenheiten zum Plaudern, Kaffeetrinken oder Arbeiten. Zur Stärkung gibt's neben verschiedenen frischen Smoothies auch eine kleine Auswahl an Kuchen und Flammkuchen.

4

© Café Südlicht Zimtschnecken-Duft im Südlicht

Das Südlicht liegt ein klein wenig ab vom Schuss, ist die paar Minuten Fußweg vom Bahnhof Süd aus aber wert. Schließlich frühstückt man hier im Duft von Zimtschnecken, die Besitzerin Sarah in ihrem Café frisch backt. Für einen guten Start in den Tag gibt es hier neben dem Frühstücksei eine gemischte, eine vegane, eine vegetarische und eine französische Frühstücksplatte. Außerdem kann man sich hier nachmittags wunderbar von diversen Kuchen und Torten verführen lassen – davon sind auch immer einige vegan. Im Sommer sucht im Südlicht so manch eine*r mit seinem Laptop Zuflucht, denn in dem Café gibt es nicht nur WLAN, Iced Latte und erfrischenden Cold Brew, sondern auch die Räume sind angenehm temperiert, sodass der Kopf noch arbeiten kann.

5

© Christin Otto Pancakes im Café Hinz & Kunz

Gäbe es einen Schönheitspreis für Pancakes, dann würde dieser in Köln wohl an das Café Hinz & Kunz in Lindenthal gehen. Glücklicherweise sehen die amerikanischen Pfannkuchen nicht nur gut aus – sie schmecken auch. Neben hauseigenen Klassikern wie dem „Crunchy Morning“ mit Joghurt, Müsli und Erdbeeren gibt es regelmäßig neue Pancakes des Monats. Was ihr außerdem auf der Frühstückskarte (bis 12 Uhr) findet: French Toast, Rührei, Eggs Benedict Royal und diverse Frühstücksplatten.

6

© Christin Otto Gut gelaunt in den Tag im Café Goldjunge

Die erste Mahlzeit des Tages ist im Goldjunge jeweils nach einem adretten Duo benannt: "Penélope & Diego" haben unter anderem Chorizo und Oliven im Gepäck, "Antje & Piet" machen Käseliebhaber*innen glücklich und "Bärbelchen & Hänneschen" sind was für den großen Hunger. Auch für Veganer*innen ist was dabei. Ebenfalls lecker sind die Goldjungs – goldgelbe, knusprige und unterschiedlich belegte Brötchen. Inzwischen haben die Goldjungs sogar Nachwuchs bekommen: In Nippes und am Mediapark gibt es mittlerweile nämlich auch ein Café Goldjunge.

7

© Carolin Franz Entspannt durch den Tag treiben im Kaffeehaus Treibgut

Das neue Kaffeehaus Treibgut direkt am Südbahnhof ist eine echte Wohlfühloase. Im Sommer wird man draußen von bunten Wimpelketten und einer kleinen Terrasse empfangen, drinnen sorgen jede Menge Pflanzen, Vintage-Möbel, Sessel und Sofas für Gemütlichkeit. Kulinarisch dreht sich alles ums Brot. Die Brotzeit „im Ahrtal“ beglückt euch mit Räucher-Forelle, Dill-Senf-Sauce und Ei, eine mexikanisch angehauchte Brotzeit gibt’s mit dem „Rio Grande“ – Maistortillas, Spiegel-Ei oder Tofu-Rührei mit schwarzen Bohnen. Ein englisches Frühstück an der Themse, ein gutbürgerliches am Rhein oder ein französisches Frühstück an der Loire – hier findet jede*r das Richtige. Außerdem gibt's neben verschiedenen Kuchen auch wechselnde Tagesgerichte, vor allem Suppen und Currys, ab und zu auch Quiche. Alles in allem: Ein perfekter Ort, um sich treiben zu lassen.

8

© Café Zweiblatt Wohnzimmeratmosphäre im Café Zweiblatt

"Bunt. Selbstgemacht. Nachhaltig" lautet das Motto des Café Zweiblatt in Lindenthal. In gemütlicher Wohnzimmeratmosphäre könnt ihr hier bei einem leckeren Frühstück ganz entspannt in den Tag starten, auf Kaffee und hausgemachten Kuchen vorbeischauen oder auch ein leckeres Mittagessen verputzen. Die Gerichte sind überwiegend vegetarisch und vegan, aber auch für Fleischliebhaber*innen ist was dabei. Gekocht wird möglichst bio und regional. Wer Gluten nicht verträgt, bekommt im Café Zweiblatt auch etwas Passendes.

9

© Charly Wulff Bunte Frühstücksauswahl im Café Feynsinn

Shakshuka im Pfännchen, pochierte Eier, French Toast, hausgemachtes Granola mit Joghurt und Früchten, veganes Frühstück, die deftige Variante mit Brot und Käse-Vielfalt, oder doch lieber bunt gemischter Aufschnitt? Im Café Feynsinn habt ihr die Qual der Wahl – und alles, was es zu eurem Frühstücksglück braucht, sind ein paar Kreuzchen an der richtigen Stelle. Denn: Auf einem Zettelchen kreuzt ihr einfach all das an, wonach euch so ist – Frühstück zum Selberzusammenstellen sozusagen, und das bis 16 Uhr. Das Schöne: Das Café Feynsinn setzt auf regionale Lieferanten – das gilt auch und vor allem für Fleisch. Rind und Hähnchen sind Bio und auch beim Schwein wird auf artgerechte Haltung geachtet. Joghurt, Quark, Eier und Gouda bekommt ihr hier ebenfalls in Bio-Qualität. Toll!

10

© Carolin Franz Kaffee und vegane Leckereien im Rubi

Nur zehn Minuten von der Uni-Bib entfernt liegt das Bistro Rubi an der Berrenrather Straße. Dort bekommt ihr eine Auswahl an veganen Leckereien – vom Burger bis zum New York Cheesecake. Im Sommer 2021 hat das Rubi die Speisekarte komplett erneuert und setzt jetzt auf frische, pflanzliche Kost. Natürlich gibt's auch guten Kaffee für müde Gehirnzellen und genug Platz, um auch mal einen Laptop auszupacken.

11

© Christin Otto Kaffeesaurus goes Barbarossaplatz

Guten Morgen Barbarossaplatz, bist du auch noch wach? Fest steht: Das Wachwerden fällt am Baba jetzt um einiges leichter, denn seit das Kaffeesaurus dort einen zweiten Laden aufgemacht hat, muss man sich für den morgendlichen Koffeinkick nicht mehr mit irgendeiner schwarzen Plörre vom Büdchen begnügen. Stattdessen gibt es jetzt echten Barista-Kaffee, Latte Art bei Cappuccino und Co. inklusive. Wer nicht nur am Baba ist, um die nächste Bahn zu erwischen, der kann im Kaffeesaurus natürlich auch ausgiebig frühstücken – mit dick belegten Stullen, Shakshuka und vielen anderen Leckereien.

Noch mehr schöne Cafés

11 hübsche Cafés in der Südstadt
Die Südstadt gehört zu den schönsten Veedeln Kölns. Natürlich dürfen da auch ein paar schnuckelige Cafés nicht fehlen. 11 davon gibt's hier.
Weiterlesen
11 Cafés in Köln, in denen ihr leckeres Bananenbrot bekommt
Egal ob zum Frühstück, als Kuchen-Ersatz oder einfach zwischendurch: Bananenbrot geht immer! Wir empfehlen euch diese 11 Cafés.
Weiterlesen

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!