Orientalisches Soulfood in entspannter Atmosphäre bei Núria am Eigelstein

© Nicola Dreksler

Stellt euch vor, ihr sitzt direkt am Eigelstein, beobachtet das rege Treiben in den Straßen und genießt das Kölsche Leben in vollen Zügen. Vor euch: Ein Tisch, voll beladen mit kleinen Leckereien, bei deren Anblick euch schon das Wasser im Mund zusammenläuft. In eurer Hand: Ein kühler Drink, mit dem ihr euch von Kölle aus direkt in den Urlaub träumt. Euch gefällt dieses entspannte Szenario? Dann ist dieser Spot vielleicht genau der richtige für euch.

Orientalisches Soulfood – so beschreibt Inhaber Nawin selbst das Essen, was bei Núria auf dem Teller landet. Núria ist ein kleines Familienunternehmen – Mutter Nooria steht mit einem ihrer Söhne in der Küche, die anderen Söhne schmeißen den Laden vor der Theke. Aufgewachsen sind die Kölner mit afghanischen Wurzeln direkt um die Ecke. Als sich letztes Jahr die Möglichkeit ergab, direkt am Eigelstein ein eigenes Restaurant zu eröffnen, war die Sache klar – und nach vielen Monaten des To-Go-Geschäfts könnt ihr in diesem Sommer endlich wieder auf der schönen Terrasse Platz nehmen. 

© Carolin Franz
© Nicola Dreksler

Auf der Karte erwartet euch eine Auswahl an Vorspeisen, Salaten und Hauptspeisen – die Vorspeisen könnt ihr aber auch wie Tapas kombinieren und euch teilen, zum Beispiel mit leckerem Brot, Salat oder Reis als Beilage.

Wir haben uns einmal durch die Vorspeisenkarte probiert und empfehlen euch dringend, es uns gleich zu tun. Obwohl die Hauptgerichte – mit Lamm und Dorade – vor allem Fisch- und Fleischfans beglücken, sind die Vorpeisenvariationen auch für Vegetarier*innen und Veganer*innen ein kleines Paradies. 

Sanftcremiger Hummus gesellt sich zu krossen Falafel-Bällchen, die Auberginen-Türmchen mit Tomate, Mozzarella und Parmesan zergehen förmlich auf der Zunge und auch die Okraschoten in Tomatensugo sind frisch und lecker.

© Carolin Franz | Nicola Dreksler
© Nicola Dreksler

Unser Highlight: die Ashak Teigtaschen. Die sind nämlich mit einer leckeren Lauchmischung gefüllt und werden mit einem Limetten-Koriander-Chutney garniert – das solltet ihr euch nicht entgehen lassen. Dazu gibt’s einen leckeren Drink oder – und das sieht man selten – ein Corona vom Fass.

Auch wenn ihr euch schon durch das ganze Angebot durchprobiert habt, lohnt sich im Nuria der Blick auf die Karte. Dort gibt es nämlich immer wieder neue Kreationen, die auch an die Saison angepasst werden. Dabei steht Qualität immer an erster Stelle: der Reis wird in einer aufwändigen Prozedur gekocht, bis kein Reiskorn mehr am anderen klebt, das leckere Brot kommt vom Bäcker direkt um die Ecke und die Gewürze werden von der Verwandtschaft in der Heimat selbst hergestellt.

© Carolin Franz
© Nicola Dreksler

Wenn die Sonne mal nicht dazu einlädt, direkt im Schatten der Eigelsteintorburg Platz zu nehmen, könnt ihr euch bei Núria auch drinnen wohlfühlen: Der Innenraum ist hell und freundlich dekoriert und versprüht mit frischen Grün- und Blautönen auch ohne kölschen Sommer das nötige Urlaubsfeeling. Der perfekte Ort also, um Gaumen und Seele einfach mal zu verwöhnen.

© Nicola Dreksler

Besonderheit: orientalisches Soulfood in echter Wohlfühl-Atmosphäre

Mit wem: mit eurem Date, mit Freund*innen oder mit der ganzen Familie

Preise: Vorspeisen ab 7 Euro, Hauptspeisen ab 21 Euro, Lunch-Deal (Falafel, Aubergine, Hühnchen, Halloumi oder Lamm, mit Beilage) für 9,90 Euro

Núria | Lübecker Straße 2, 50668 Köln | Dienstag – Freitag: 12–22 Uhr, Samstag – Sonntag: 16–22 Uhr | Mehr Info

Noch mehr gutes Essen

21 Restaurants in Köln, in denen ihr schön draußen essen könnt
Sobald die Temperaturen steigen, zieht es die Kölner*innen nach draußen. Genau darum haben wir 21 Restaurants mit schönen Terrassen rausgesucht.
Weiterlesen
11 Orte in Köln, an denen ihr lecker Lateinamerikanisch essen könnt
Frisches Ceviches, saftiges argentinisches Steak, ofenfrische Empanadas und köstliche Tacos: Die lateinamerikanische Küche hat unzählige Leckereien zu bieten.
Weiterlesen

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!