11 Restaurants in Köln, in denen du richtig leckere Schnitzel essen kannst

Das Schnitzel. Solide und sättigend. Selbstverständlich findet man es seit Jahrhunderten auf jeder gutbürgerlichen Speisekarte. Und: Es liefert ab. Wer es bestellt, wird nicht überrascht und nur selten enttäuscht. Und weil es der zuverlässige, stille Star aller Gasthäuser und Hungrigen ist, hat es sich schon längst einen eigenen Guide verdient. Denn auch wenn Schnitzel so gut wie immer schmecken, mancherorts in Köln sind sie einfach besonders lecker. Wir haben für euch elf hervorragende Schnitzel-Adressen in Köln zusammengestellt.

1

© Christin Otto Riesen-Schnitzel bei Oma Kleinmann

Die Kultkneipe Bei Oma Kleinmann kennt in Köln so ziemlich jeder. Mitten auf der Zülpicher Straße liegt sie – und ist dort eine der letzen richtigen Eckkneipen inmitten von Cocktailbars und Dönerbuden. Benannt ist das Lokal nach der kölschen Kult-Wirtin Paula Kleinmann, die noch bis ins hohe Alter in der Küche gestanden und Kartoffeln geschält haben soll. Berühmt ist das Oma Kleinmann aber nicht für Kartoffeln, sondern für seine üppigen Schnitzel, die ihr in verschiedenen Varianten und Größen bestellen könnt. Selbst Vegetarier bekommen hier ein Schnitzel - in diesem Fall gemacht mit Sellerie. Hinzukommen saisonale Specials – je nach Jahreszeit gibt es zum Beispiel Spargel, Grünkohl oder Pfifferlinge.

2

© Gruber's Restaurant Österreichische Spezialitäten in Gruber's Restaurant

Ob nun ein richtig leckeres Wiener Schnitzel, Backhendl mit Bergkräutern, Tafelspitz oder Kaiserschmarrn – in Gruber's Restaurant bekommt ihr verschiedenste Spezialitäten aus Österreich, und das auf höchstem Niveau. Dabei zeigt sich die österreichische Küche hier längst nicht nur von ihrer deftigen und traditionellen, sondern auch von ihrer leichteren und modernen Seite. So gibt es im Gruber's zum Beispiel auch Grafschafter Weinbergschnecken, gebeizten Island Saibling oder auch 48h Duke Schweinebauch. Die verschiedenen Gerichte könnt ihr einzeln ordern oder sie als drei- bis fünfgängige Menüs genießen. Mittags gibt es das Wiener-schnitzel-Menü samt Vor- und Nachspeise schon für schmale 31 Euro. All das kombiniert mit feinen Weinen aus der Alpenrepublik und tollem Ambiente – herrlich!

3

© Christin Otto Kaiserschmarrn und Backhendl im Gasthaus Scherz

Im Scherz einen Platz zu bekommen, war lange nicht nur wegen des guten Essens schwierig, sondern auch wegen des begrenzten Raums. Seit dem Umzug in eine größere Location hat sich zumindest an Letzterem etwas geändert. Das Essen hingegen ist unverändert hervorragend und lockt nach wie vor unzählige Gäste an. Serviert wird österreichische Küche, wobei vor allem das Backhendl und der Kaiserschmarrn inzwischen schon fast berühmt-berüchtigt sind. Aber auch das Wiener Schnitzel und das Schulterscherzl sind ein echter Gaumenschmaus für Fleischesser.

4

© Essers Gasthaus Backhendl wie daham im Essers Gasthaus

Gutbürgerliche Küche und edle Tröpfen – genau dafür ist das Essers Gasthaus bekannt. Gekocht wird mit saisonalen, regionalen und hochwertigen Zutaten. Da versteht es sich fast schon von selbst, das auch das Fleisch aus der Region und artgerechter Tierhaltung stammt. Kenner fiebern jeweils dem ersten Donnerstag im Monat entgegen, denn dann gibt es Backhendl wie daham. Sonntags steht Original Wiener Schnitzerl mit Kartoffel-Gurken- und steirischem Bauernsalat auf der Karte. Ansonsten wechselt das Angebot regelmäßig und wartet mit saisonalen Leckereien wie Spargel und Co. auf. Bei schönem Wetter kann man hier auch wunderbar einen lauschigen und leckeren Abend im Biergarten verbringen.

5

© Metzger & Marie Fleischeslust und leichte Kost bei Metzger & Marie

Mitten im Agnesviertel hat das Metzger & Marie in den ehemaligen Pforten des Flogaus-Restaurants sein Zuhause gefunden. Während "der Metzger" die Fleischgerichte auf der Karte beisteuert, ist Marie für die leichtere Kost zuständig. Ergo: Von Wiener Schnitzel und Tafelspitz bis hin zu Risotto und Miesmuscheln gibt es hier eine bunte Mischung traditioneller Küche auf hohem Niveau. Regionale Produkte, Fleisch aus Deutschland, Fisch aus nachhaltigen Fischereien und edle Weine aus Deutschland und Österreich – und die werden hier nicht pro Glas oder Flasche abgerechnet, sondern abgewogen.

6

© Christin Otto Ehrenfelder Senfrostbraten im Haus Scholzen

Sieht aus wie ein Brauhaus, ist aber keins: Obwohl das Haus Scholzen für seine deftige Brauhauskost bekannt ist, gibt es hier kein selbstgebrautes Bier. Macht aber nix. Das urige Ecklokal ist auch so schon längst eine Ehrenfelder Institution. Vor allem natürlich, weil es hier ganz hervorragend schmeckt. Den Ehrenfelder Senfrostbraten – die Spezialität des Hauses – solltet ihr unbedingt probieren. Aber auch mit einem Schnitzel macht man hier garantiert nichts falsch. Zudem gibt es eine wechselnde Karte mit saisonalen Gerichten. Je nach Jahreszeit dürft ihr euch also auf Spargel, Pilze oder Gans freuen.

7

© Christin Otto Regionale Küche im Haus Schnackertz

Gute deutsche Küche gekocht mit frischen Produkten aus der Region bekommt ihr im Haus Schnackertz. Spezialität des Hauses ist – neben dem Schnitzel mit Kartoffelsalat – der Nippeser Senfrostbraten. Jeder Fleischliebhaber im Veedel sollte den mindestens einmal gegessen haben. Außerdem steht saisonale Küche hoch im Kurs – zur Spargelzeit gibt es also Spargel, später im Jahr dann Pfifferlinge und Gans.

8

© Christin Otto Brauhauskost vom Feinsten im Max Stark

Wie beliebt das Max Stark ist, weiß jeder, der schon mal versucht hat, in dem urigen Gasthaus im Kunibertsviertel einen Tisch zu bekommen. Will heißen: Wer nicht reserviert hat, braucht Glück und Geduld. Gäste bekommen hier Brauhaus-Kost vom Feinsten serviert. Auf der Karte stehen kölsche Klassiker von Matjesfilet über Schnitzel bis hin zum rheinischen Sauerbraten. Zudem gibt es saisonale Spezialitäten – wie den Spargel im Frühling. Die frischen Stangen vom Niederrhein werden mit Sauce Hollandaise oder zerlassener Butter sowie neuen Kartoffeln serviert. Dazu gibt es je nach Wahl Schinken, Rührei oder Steak.

9

© Schelds em Oellig Gutbürgerliche Küche mit modernem Twist im Schelds em Oellig

Eine nicht allzu große Karte zeugt meist davon, dass sich die Küche auf das Wesentliche konzentriert: Qualität und Frische. Und genau so ist es auch im Schelds em Oellig im Agnesviertel. Hier bekommt ihr in schönem Ambiente gutbürgerliche Küche, die so richtig was kann. Das merkt man schon beim Wiener Schnitzel, das mit perfekter luftig-knuspriger Panade punktet. Auch andere Klassiker wie Omas Geflügelbrühe, Rheinischer Sauerbraten oder Backhähnchen stehen auf der Karte. Außerdem gibt es wechselnde, saisonale Spezialitäten. Hochwertiges und leckeres Essen, alles schön angerichtet und oft mit einem modernen Twist aufgepeppt, kombiniert mit tollem Service – was will man mehr?!

10

© Servus Colonia Alpina Weißwurst, Schnitzel und Käsefondue im Servus Colonia Alpina

Köln hat zwar keine großen Berge, aber Alpen-Feeling kann man hier trotzdem bekommen – und zwar im Servus Colonia Alpina mitten in der Altstadt. Zünftige Brotzeit, belegte Brezn, Backhendl, Käsefondue, Weißwurst, Wiener Schnitzel, Käsespätzle und Kaiserschmarren – hier gibt es wirklich alles, das einen kulinarisch in den Süden Deutschlands versetzt. Und nicht nur geschmacklich könnte man im Servus Colonia Alpina glatt meinen, man sei irgendwo zwischen München und Garmisch gelandet – auch optisch versetzt einen dieses Lokal mit all den Holzstühlen und dem urigen Flair direkt ins Alpenländle.

11

© Christin Otto Leckeres Essen zu guten Preisen im Hemmer

Seit mehr als 25 Jahren gibt es das Hemmer in Ehrenfeld nun schon und wenn ein Laden sich so lange hält, dann hat das seinen Grund. Im Hemmer ist das Geheimnis schnell gefunden: das bodenständige, aber richtig leckere und dazu noch günstige Essen. Hier bekommt ihr leckere Schnitzel, Steaks, aber auch Salate, Flamm- und Reibekuchen. Ein echter Geheimtipp ist das Hemmer übrigens im Sommer, denn auf der kleinen Eckterrasse gibt es die volle Ladung Sunnesching. Zu etwas späterer Stunde kann man hier bei einem Kölsch das Abendrot über der Subbelrather beobachten – herrlich!

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!