Kostenloses KVB-Upgrade und Eisbahn am Ebertplatz: Was diese Woche wichtig wird

© gaocg2018 | Pixabay

Worüber diskutiert die Stadt in dieser Woche, was sind die großen Themen und was ist eigentlich los in Köln und der Welt? Wer mitreden will, muss up to date bleiben. Doch auch wir wissen: Das ist manchmal gar nicht so einfach. Genau darum liefern wir euch jeden Montag einen kleinen Überblick, der euch helfen soll, durch (fast) jeden Small Talk zu kommen.

Inzidenz sinkt weiter

Die Inzidenz sinkt weiter und liegt am Montag, 13. September, bei 103,3. Zum Vergleich: Letzten Montag lag die Inzidenz bei 123,4. Aktuell sind 5784 Kölner*innen mit dem Coronavirus infiziert.

Impftermine für Kurzentschlossene

Alle, die sich kurzfristig impfen lassen möchten, können das diese und nächste Woche an folgenden Orten tun. Mehr dazu erfahrt ihr hier.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Neue Corona-Regeln

Ab sofort müssen nur noch Schüler*innen in Quarantäne, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben. Kontaktpersonen müssen sich nur Ausnahmefälle in Quarantäne begeben.

Eine Neuerung gibt es auch für Ungeimpfte in ganz NRW: Sie bekommen in Quarantäne-Fällen ab sofort keine finanzielle Entschädigung mehr. Davon ausgenommen sind Schwangere oder Menschen, die sich aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen können. Die Regelung soll ab dem 11. Oktober gelten.

Kostenloses Abo-Upgrade für KVB-Kund*innen

Freie Fahrt: Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche können KVB-Kund*innen mit einer VRS-Chipkarte vom 13. September bis zum 26. September rund um die Uhr kostenlos alle Nahverkehrsmittel in fast ganz Deutschland nutzen. Wenn ihr an der Aktion teilnehmen wollt, müsst ihr euch einmalig registrieren. Alle Infos bekommt ihr hier.

Rhine Cleanup Day: Acht Tonnen Müll gesammelt

Am Samstag haben über 500 freiwillige Helfer*innen gemeinsam mit dem Kölner Rhein-Aufräum-Kommando-Einheit – kurz K.R.A.K.E – bei dem Rhine Cleanup Day mehr als acht Tonnen Müll am Rheinufer gesammelt.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Maßnahmen im Zülpicher Viertel

Um die eskalierenden Zustände an der Zülpicher Straße und drumherum zu minimieren, ergreifen die Stadt, das Ordnungsamt und die Polizei ab sofort neue Maßnahmen.

Unter anderem wurde die Beleuchtung an den Hotspots verstärkt. Außerdem werden die Kontrollen durch das Ordnungsamt und die Polizei im Partyveedel verschärft. Alle Maßnahmen könnt ihr hier nachlesen.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Neugestaltung der Bahnstationen

Die beiden Haltestellen der Linien 5 und 13 Subbelrather Straße/Gürtel und Nussbaumer Straße/Gürtel sollen neu gestaltet werden. Ihr könnt der Stadt eure Anregungen, Wünsche und Ideen mitteilen. Was muss eurer Meinung nach beachtet werden? Was stört euch? Hier könnt ihr antworten.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Umgestaltung der Takustraße

In Neuehrenfeld sollen nicht nur die Bahnstationen neu gestaltet, sondern auch die Takustraße inklusive der Stichstraße umgestaltet werden. Am Montag, 13. September, findet dazu eine digitale Informationsveranstaltung statt, an der ihr hier teilnehmen könnt.

Kontrollen in Shisha-Bars, Wettbüros und Kiosken

Vergangenes Wochenende haben Stadt, Zoll und Polizei die Schwerpunkt-Kontrollen in Shisha-Bars, Wettbüros und Kiosken fortgesetzt. Diesmal wurden Läden in Nippes und Chorweiler geprüft.

Sieben Läden mussten wegen baulicher Mängel schließen. Außerdem wurden in zehn Shisha-Bars Verwarngelder an die Kund*innen verhängt, weil sie drinnen geraucht haben. Mehr dazu erfahrt ihr hier.

Run of Colors findet statt

Am Samstag, 18. September, laufen Kölner*innen beim 13. Run of Colors wieder für den guten Zweck. Die Startgebühr wird zu 100 Prozent an die Kölner Aidshilfe gespendet. Wer mitlaufen möchte, muss eines der drei Gs nachweisen. Mehr Infos bekommt ihr hier.

Ebertplatz bekommt wieder eine Eisbahn

Gute Nachrichten für alle Schlittschuhläufer*innen: Der Ebertplatz bekommt diesen Winter wieder eine Eisbahn. Aufgrund von Corona konnte letztes Jahr keine aufgestellt werden.

U18-Wahl des Kölner Jugendrings

Weil Kinder und Jugendliche bei der Bundestagswahl am 26. September nicht mitwählen dürfen, hat der Kölner Jugendring jetzt eine U18-Wahl organisiert.

Ab Montag, 13. September, können Kinder und Jugendliche – unabhängig von Alter und Staatsangehörigkeit – in circa 70 Wahllokalen wählen gehen. Das Ergebnis wird am Freitag, 17. September, im Jugendzentrum DachloW an der Neusser Straße und live auf Instagram präsentiert. Mehr dazu erfahrt ihr hier.

NOCH MEHR WISSENSWERTES

Hier könnt ihr euch in Köln auf Corona testen lassen
Wir verraten euch, wo ihr euch testen lassen könnt, falls ihr Symptome habt, einen Corona-Erstkontakt hattet, eure App plötzlich rot ist oder ihr einfach auf Nummer sicher gehen wollt.
Weiterlesen
21 Restaurants, in denen ihr schön draußen essen könnt
Das Leben in Köln nimmt synchron zur Sonne Fahrt auf. Wir haben euch 21 Restaurants rausgesucht, in denen ihr super draußen sitzen und euer Essen genießen könnt.
Weiterlesen
Weiterlesen in Stadt