Drinks für Impfung und lange Wartezeiten am Flughafen: Was diese Woche wichtig wird

© Flughafen Köln Bonn

Worüber diskutiert die Stadt in dieser Woche, was sind die großen Themen und was ist eigentlich los in Köln und der Welt? Wer mitreden will, muss up to date bleiben. Doch auch wir wissen: Das ist manchmal gar nicht so einfach. Genau darum liefern wir euch jeden Montag einen kleinen Überblick, der euch helfen soll, durch (fast) jeden Small Talk zu kommen.

Inzidenz wieder unter 35 gesunken

Am Montagmorgen, 2. August, ist die Inzidenz minimal gesunken und liegt bei 34,1. Am Sonntag lag der Wert bei 35,4 und am Montag vor einer Woche bei 31,3. Aktuell sind 849 Kölner*innen mit dem Coronavirus infiziert.

Mögliche Verschärfungen in Aussicht

Sobald die Inzidenz an acht aufeinanderfolgenden Tagen bei über 35 liegt, tritt die Inzidenzstufe 2 in Kraft. Dann darf die Innengastronomie beispielsweise nur mit Testnachweis besucht werden und Treffen im öffentlichen Raum sind maximal für zehn Personen mit Testnachweis erlaubt. Hier könnt ihr alle Regeln nachlesen.

Tötungsdelikt auf der Zülpicher Straße

In der Nacht von Freitag, 30. Juli, auf Samstag, 31. Juli, kam es zu einer gewaltsamen Auseinandersetzung auf der Zülpicher Straße, die tödlich endete. Ein Streit eskalierte und das erst 18-jährige Opfer wurde so schwer verletzt, dass auch im Krankenhaus nichts mehr für ihn getan werden konnte. Fünf Männer, die im Verdacht stehen, an der Auseinandersetzung beteiligt gewesen zu sein, befinden sich derzeit im Polizeigewahrsam. Die polizeilichen Ermittlungen laufen.

Die Kölner Polizei sucht dringend Augenzeug*innen. Falls ihr etwas mitbekommen haben solltet, meldet euch bei der Polizei unter 0221 229-0 oder per E-Mail melden.

700.000 Erstimpfungen

Mit Stand vom 30. Juli haben 702.604 Menschen in Köln ihre Erstimpfung erhalten. Alle Infos zur Corona-Impfung bekommt ihr hier.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Drinks für Impfung

Weil eine hohe Impfquote der beste Schutz ist, hat der Gastro Kwartier Latäng e.V. gemeinsam mit der Stadt Köln beschlossen, den Impfbus am Freitag, 6. August zwischen 17 und 22.30 Uhr an die Roonstraße Ecke Zülpicher Straße zu stellen.

Alle, die sich impfen lassen, bekommen einen Verzehrgutschein für einen von 24 Restaurants, Bars, Kneipen und Co. im Kwartier Latäng – mit dabei sind unter anderem Oma Kleinmann, Louis Breakfast Club, das Meister Gerhard und das ZwoEins. Ihr müsst euch vorher nicht anmelden, sondern könnt einfach so vorbeischauen.

Umgestaltung der Neusser Straße

Die Neusser Straße soll verschönert werden: Es sollen weniger Autos, dafür aber mehr Fahrräder fahren. Bei der Planung könnt ihr aktiv mitgestalten und eure Meinungen und Vorschläge vom 2. bis zum 29. August hier mit der Stadt Köln teilen.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Trennung der Linie 9, 12, 15

Wegen Gleisarbeiten werden die Bahnlinien 9, 12 und 15 noch bis bis Samstag, 7. August, getrennt:

Die Linie 9 fährt von Königsforst aus kommend nur bis zum Neumarkt. Ab hier wird sie umgeleitet und fährt über die Aachener Straße bis zur Aachener Straße/Gürtel und weiter über den Gürtel bis zur Zülpicher Straße/Gürtel. Ab hier fährt sie wieder regulär bis zur Endhaltestelle Sülz Hermeskeiler Platz.

Falls ihr die Umleitung nicht nutzen wollt, könnt ihr am Neumarkt auch mit dem Ersatzbus 109 bis Hermeskeiler Platz fahren.

Die Linie 12 aus Merkenich und die Linie 15 aus Chorweiler fahren nur bis Rudolfplatz. Ab hier bringen euch die Ersatzbusse 112/115 ans Ziel. Ihr findet die Ersatzbus-Haltestelle an der Richard-Wagner-Straße 3.

Alle Infos bekommt ihr hier.

TRennung der Linie 18

Auch bei der Linie 18 kommt es im Zeitraum zwischen Donnerstag, 5. August, und Mittwoch, 18. August, zu Trennungen. Von Thielenbruch aus kommend fährt die 18 nur bis Klettenbergpark. Von Bonn aus kommend endet die Fahrt an der Station Brühl Mitte.

Der Ersatzbus 118 übernimmt den gesperrten Streckenabschnitt zwischen den Haltestellen Klettenbergpark und Brühl Mitte.

Zusätzlicher Standort für Kölner Bühnensommer

Der Kölner Bühnensommer ist bereits in vollem Gange – neben Veranstaltungen auf dem Eisenmarkt, im Odonien und Co. kommt jetzt ein weiterer Standort dazu: Ab Donnerstag, 5. August, könnt ihr auch "An der Schanz" in Riehl Konzerten lauschen und euch bei Comedy-Shows schlapp lachen. Das Programm für die neue Bühne findet ihr hier.

Lange Wartezeiten am Flughafen

Wer in der nächsten Zeit in den Urlaub fliegt, muss mit langen Wartezeiten am Kölner Flughafen rechnen. Vergangenes Wochenende haben Menschen teilweise ihre Flüge verpasst, weil sie nicht damit gerechnet haben, dass sie solange warten müssen. Der Hintergrund: Bei der Sicherheitskontrolle wird mit reduziertem Personal gearbeitet, da sich viele Mitarbeiter*innen noch in Kurzarbeit befinden. Also: Seid besser früher da!

NOCH MEHR WISSENSWERTES

Hier könnt ihr euch in Köln auf Corona testen lassen
Wir verraten euch, wo ihr euch testen lassen könnt, falls ihr Symptome habt, einen Corona-Erstkontakt hattet, eure App plötzlich rot ist oder ihr einfach auf Nummer sicher gehen wollt.
Weiterlesen
21 Restaurants, in denen ihr schön draußen essen könnt
Das Leben in Köln nimmt synchron zur Sonne Fahrt auf. Wir haben euch 21 Restaurants rausgesucht, in denen ihr super draußen sitzen und euer Essen genießen könnt.
Weiterlesen
Weiterlesen in Stadt