11 Läden in Köln, in denen ihr Poké Bowls bekommt

Poké Bowls haben die Food-Szene in den letzten Jahren erobert wie kaum ein anderes Gericht. Kein Wunder. Wenn richtig guter Fisch, frische Zutaten wie Avocado und Edamame und köstliche Saucen in einer Schüssel auf Reis treffen, dann ist das vor allem eins: wahnsinnig lecker! Wer einmal eine richtig gute Poké Bowl gegessen hat, der wird verstehen, warum sich diese Art der Schüsselkost einen Namen als Barack Obamas Lieblingsessen machen konnte. Aber keine Sorge, für eine leckere Poké Bowl müsst ihr nicht erst in die Staaten oder nach Hawaii reisen – auch in Köln gibt es tolle Anlaufstellen.

1

© Christin Otto Urlaubsstimmung bei Ma'loa Poké am Friesenwall

Das Ma'loa ist unser absoluter Liebling in Sachen Poké. Zum einen wegen des gelungenen Interieurs, das jede Menge Urlaubsfeeling und gute Laune verbreitet. Und zum anderen natürlich wegen der leckeren Bowls, die dazu noch fair bepreist sind. Neben den vorgefertigten Lieblings-Poké-Bowls des Teams gibt es die Möglichkeit, sich seine Bowl selbst zusammenzustellen. Positiv fällt dabei vor allem die große Auswahl an Toppings und leckeren hauseigenen Saucen auf. Fündig werden hier übrigens auch Vegetarier*innen und Veganer*innen – die können sich ihre Bowl nämlich mit Bio-Tofu mixen lassen. Außerdem sind fünf der Saucen vegan: Sweet Shoyu, Crazy Lime, Peanut Butter Dream, Korean Love und Sesame.

2

© Christin Otto Sushi, Bowls & Ramen im Daikan

Im Daikan im Belgischen Viertel können Asia-Fans in Sachen gesunder Kost aus dem Vollen schöpfen: Egal, ob Sushi, Poké Bowls, Ramen oder Fleisch vom Grill – hier gibt es die ganze Bandbreite der japanischen Küche. Ganz günstig ist das Essen im Daikan zwar nicht, aber die Qualität überzeugt. Ein weiterer Pluspunkt: Bei schönem Wetter könnt ihr an den Tischen vor dem Laden auch unter freiem Himmel schlemmen. Wer Abkühlung braucht, dem empfehlen wir das Matcha- und Schwarzer-Sesam-Eis.

3

© Poké Makai Hawaiianische Bowls vom Sternekoch im Poké Makai

Das Poké Makai ist der Poké Laden von Mirko Gaul – dem Kölner Sternekoch und Küchenchef des Sterne-Restaurants im Luxushotel Excelsior Ernst. Genau das ist es am Ende auch, was den Unterschied zu anderen Poké-Läden ausmacht: Im Poké Makai wacht ein Spitzenküchenteam über die Auswahl der Zutaten und es hat auch die Zusammenstellung der Poké-Bowls kreiert, die ihr an der Marzellenstraße – also nur einen Steinwurf vom Dom entfernt – ordern könnt. Unsere Empfehlung: die Spicy Tuna Bowl mit Gelbflossen-Tuna.

4

© Tanoshii Sushi, Poké und vietnamesische Speisen bei Tanoshii

Das Tanoshii im Belgischen Viertel gehört zu den gehobeneren Sushi-Adressen Kölns. Wobei es hier längst nicht nur edle Röllchen, sondern auch Poké Bowls und traditionelle vietnamesische Speisen gibt. Bei der Sushi-Herstellung achtet das Team besonders auf hochwertige und frische Zutaten – das sieht man nicht nur, man schmeckt es auch. Von klassischen Nigiris und Makis bis hin zu modernen Inside-Out- und Fusion-Rolls wird hier jede*r Sushi-Liebhaber*in glücklich. Auch Vegetarier*innen sind im Tanoshii bestens aufgehoben, denn die Karte umfasst eine gute Auswahl an Veggie-Rolls. Bei schönem Wetter könnt ihr euch in den wunderschönen Hinterhof setzen.

5

© Christin Otto Gesund lunchen im Café Spatz

Seit Juni 2018 fliegt der Spatz auch in Braunsfeld: Das Café, das viele Kölner*innen schon aus dem Belgischen Viertel kennen und lieben, hat seine zweite Filiale direkt an der Aachener Straße eröffnet und versorgt nun auch den Kölner Westen mit gesunden Leckereien. Trademark sind die healthy Lunchbowls. Das Beste: Salmon und Tuna Poké bekommt ihr hier in einer veganen Version – und der "Visch" schmeckt täuschend echt. Neben weiteren beliebten Klassikern wie der Buddha Bowl und der Asia Noodle Bowl serviert der Spatz euch wechselnde Specials. Langeweile kommt da also garantiert nicht auf,  zumal das gesunde Angebot durch Bagels, Smoothies, Kuchen und vieles mehr ergänzt wird – alles ohne Zucker, alles lecker.

6

© Christin Otto Urlaubsfeeling bei Ma'loa Poké in Ehrenfeld

Gute Nachrichten für Ehrenfelder Poké-Fans: Für die leckeren Ma'loa Bowls müsst ihr nicht mehr bis in die Innenstadt tingeln, denn an der Venloer Straße hat eine zweite Filiale aufgemacht. Wie im Laden am Friesenwall werdet ihr hier von einem Ambiente empfangen, das direkt Urlaubsstimmung verbreitet – samt Schaukelsitzen. In Sachen Poké könnt ihr zwischen verschiedenen Signature Bowls wählen oder ihr lasst euch einfach eure Wunschmischung zusammenstellen. Der Clou die sind hauseigenen Saucen – die sind nämlich richtig lecker. So macht gesundes Essen Spaß!

7

© Christin Otto MaKE – kreative Bowls mit regionalen Zutaten

Mag sein, dass sich manch eine*r fragt, ob Köln wirklich noch einen Bowl-Laden gebraucht hat. Im Fall von MaKE darf man das aber getrost bejahen. Denn „ewig gleich“ ist hier allenfalls die Darreichungsform – die Schüssel. Abgesehen davon ist dann aber doch vieles anders. Statt altbekannter Klassiker wie der Buddha- oder Salmon Poké Bowl setzen die Macher*innen auf völlig neue Kombinationen, die man nicht schon tausend Mal gegessen hat. Die Zusammenstellungen sind besonders und die Dressings allesamt hausgemacht. Poké-Fans werden dennoch fündig: Neben der Vegan Poké Bowl mit Karottenlachs gibt es auch eine Poké Bowl mit Pulled Lachs, Gemüse und Curry-Mango Dressing – anders, aber verdammt lecker! Gearbeitet wird mit hochwertigen und saisonalen Zutaten aus der Region, künstliche Zusätze haben Küchenverbot. Top!

8

© Shibuya Sushi und Poké Bowls bei Shibuya Sushi

Ein bisschen Japan findet ihr auch in Nippes, genauer gesagt an der Neusser Straße (Höhe Florastraße). Dort liegt nämlich Shibuya Sushi – ein kleines, stylishes Sushi-Lokal, das euch mit kunstvollen und vor allem leckeren Reisröllchen versorgt. Neben den köstlichen Fisch-Kombis wie der Tropicana Roll mit Lachs, Mango, Avocado und Frischkäse gibt es hier auch leckere Veggie-Kreationen wie die Bonsai Roll mit Kürbis oder die Jungle Roll mit Spinatmantel. Ergänzt wird das Angebot von richtig guten Poké Bowls und japanischen Tapas wie Gyoza, Edamame und Garnelen-Tempura.

9

© Christin Otto Poké selbst zumsammenstellen im Aloha Poke

Inzwischen ist Aloha Poke zwar nicht mehr der einzige Poké-Laden in Ehrenfeld, aber es war der erste. In dem bunten Laden an der Venloer Straße könnt ihr euch eure Bowls nach eigenem Wunsch zusammenstellen lassen. Fischliebhaber*innen bekommen hier Thunfisch und Lachs aus nachhaltiger Fischerei sowie Shrimps in die Schüssel, Vegetarier*innen können Reis, Gemüse und Co. stattdessen mit Tofu toppen lassen. Wer Erdnusssauce mag, dem empfehlen wir die hausgemachte Erdnuss-Koriander-Sauce.

10

© Christin Otto Leckere Poké Bowls bei Poké Bay in den Opern Passagen

Wer beim Shopping in der Innenstadt spontan Appetit auf eine leckere Poké Bowl bekommt, der wird in den Opern Passagen fündig. Direkt neben dem Eingang von Rewe Richrath findet ihr die Food Corner von Poké Bay, wo ihr zwischen sechs verschiedenen Poké-Bowl-Varianten wählen könnt – oder ihr stellt euch eure Bowl einfach nach Wunsch selbst zusammen. Unser Favorit ist übrigens die Rainbow Salmon Bowl, die wir ohne Mango, dafür aber mit Surimi-Salat bestellen – yummy! Wer keinen Fisch mag, der findet hier mit der Veggie Lover Bowl auch eine vegetarische Variante. Und all das für unter zehn Euro!

11

© Christin Otto Bunte Poké- und Smoothie-Bowls bei Bowltastic

Wer von bunten Bowls gar nicht genug kriegen kann, für den gibt es seit dem Sommer 2021 eine weitere Adresse für bunte Schüsselkost: Das Bowltastic serviert an der Hohe Pforte nicht nur Poké Bowls, die einen gesunden Lunch hermachen. Auch Smoothiebowls könnt ihr hier verputzen und die eignen sich bekanntlich hervorragend als fruchtig-frischer Start in den Tag. Egal, ob süß oder herzhaft – eure Bowls könnt ihr euch im Bowltastic nach Wunsch zusammenstellen lassen. Wer nicht lange überlegen will, kann sich aber auch einfach für eine der Signature Bowls entscheiden. Für den süßen Abschluss empfiehlt sich übrigens das Mochi-Eis.

Noch mehr Leckeres aus der Schüssel

Richtig leckere Bowls
Ob Buddha-, Smoothie- oder Poké-Bowl, ob warm oder kalt – wir verraten euch, wo ihr leckere Schüsselkost bekommt.
Weiterlesen
Die besten Salate
No great love story ever started with someone having a salad? Halten wir für ein Gerücht! Hier kommen Kölns leckerste Salate.
Weiterlesen

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!