11 Mal lecker essen in Sülz

Sülz ist nicht nur ein beliebtes, sondern auch ein buntes Veedel, in dem Öko-Muttis auf Studierende, Hipster auf Rentner*innen und Ur-Kölner*innen auf Yuppies treffen. Genauso bunt wie die Menschen ist die Restaurant-Landschaft. Ob nun italienische Tapas, köstliche Momos oder österreichische Schmankerl – hier ist für jede*n etwas dabei. Wir zeigen euch 11 Restaurants in Sülz, in denen ihr lecker essen könnt.

© Christin Otto

1
Kaiserschmarrn und Backhendl im Gasthaus Scherz

Im Scherz einen Platz zu bekommen, war lange nicht nur wegen des guten Essens schwierig, sondern auch wegen des begrenzten Raums. Seit dem Umzug in eine größere Location hat sich zumindest an Letzterem etwas geändert. Das Essen hingegen ist noch immer hervorragend und lockt unzählige Gäste an. Serviert wird österreichische Küche – vor allem das Backhendl und der Kaiserschmarren sind absolute Must-Trys. Aber auch das Wiener Schnitzel und das Schulterscherzl begeistern.

© Christin Otto | Down to Earth Noodles

2
Momos & hausgemachte Nudeln im Down To Earth Noodles

Dass Küche, die nicht abgehoben – und somit im wahrsten Sinne des Wortes "down to earth" – ist, gleichzeitig wahnsinnig lecker sein kann, beweist Down To Earth Noodles in Sülz. Das kleine Restaurant kombiniert klassische tibetische Küche mit kulinarischen Einflüssen aus anderen asiatischen Ländern wie China. Freuen dürft ihr euch auf hausgemachte Nudeln und Momos – auch als Dumplings bzw. gedämpfte Teigtaschen bekannt. Beides könnt ihr auch als vegane Variante bestellen. Dazu gibt es verschiedene Salate, mal mit Gurke und Sesam, mal mit Glasnudeln, Spinat und Erdnüssen. Simple, köstliche Gerichte mit einfachen Zutaten, die durch ihre schlaue Zubereitung zu echtem Comfort Food werden.

© Christin Otto

3
Italienische Tapas im Bisù

Sharing is caring – diese Devise hat sich längst auch in der Gastro durchgesetzt. Genau darum gibt es inzwischen unzählige Länderküchen als Tapas. Das Bisù weitet dieses Konzept auch auf die italienische Küche aus. Die Entscheidung "Pasta oder Pizza?" war gestern. Das hübsche Restaurant präsentiert italienische Kulinarik endlich in der Vielfalt, für die wir sie feiern. Schon das vorab gereichte selbst gebackene Focaccia mit Rosmarin ist ein echtes Träumchen – und die Tapas stehen dem in nichts nach. Das Beste: Veganer*innen, Vegetarier*innen, Fisch-, Fleisch- und Gemüseliebhaber*innen werden gleichermaßen bedacht. Unbedingt probieren solltet ihr die Dorade, die vegane Aioli und die Piadina Romana. Ach was reden wir: Hier ist alles köstlich! Übrigens gibt es das Bisù auch in Nippes.

© Christin Otto

4
Kuschari König – veganes Streetfood aus Ägypten

Linsen, Reis, Nudeln, Kichererbsen, Tomatensauce und Röstzwiebeln – all das in einem Gericht? Klingt wild, ist aber tatsächlich ein Klassiker aus Ägyptens Streetfoodküche – und genau den serviert der Kuschari König in seinem kleinen Imbiss an der Berrenrather Straße in Sülz. Hausgemacht sind dabei nicht nur die knusprigen Röstzwiebeln – auch die orientalische Tomatensauce wird selbst zubereitet. Ergebnis ist ein leckeres und komplett veganes Gericht, das sich perfekt für einen sättigenden und günstigen Lunch eignet. Eine kleine Portion gibt es schon für fünf Euro.

© Christin Otto

5
PiGa – Pizza wie in Neapel in Sülz

Wo früher das Heckmanns zu finden war, ist endlich ein neuer Mieter eingezogen: PiGa – die Pizzeria Gallo. Gallo ist übrigens der Nachname von Inhaber Antonio, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, in Sülz "Pizza wie in Neapel" zu servieren. Und tatsächlich: Was hier aus dem riesigen Pizzaofen kommt, überzeugt. Hauchdünner Boden, fluffiger Rand, leckerer Belag – da sind alle Voraussetzungen einer richtig leckeren neapolitanischen Pizza erfüllt. Für Veganer*innen ist natürlich auch was dabei – die kommen im PiGa dank Cashew-Mozzarella auf ihre Kosten. Sollte euch gerade nicht nach Pizza sein, könnt ihr alternativ auch Pasta und Antipasti bestellen und mit einem Aperol Spritz im idyllischen Hinterhof anstoßen.

© Nicola Dreksler

6
Bowls, Flammkuchen, Tapas & Süßes im Deli Sülz

Im Deli Sülz könnt ihr es euch den ganzen Tag über gut gehen lassen: Morgens habt ihr die Wahl zwischen üppig belegten Broten, Smoothie Bowls, Porridge, French Toast, Pancakes, Poached Eggs und anderen Leckereien. Mittags lassen das Thai Curry, die leckeren Bowls, Flammkuchen und Co. keine Wünsche offen. Die Nachmittage könnt ihr euch mit Hefeschnecken und Gebäck versüßen, während abends kleine Delis – also Tapas – zum Teilen und Kombinieren einladen. Welche Speisen vegan oder glutenfrei sind, ist auf der Karte wunderbar gekennzeichnet. Gekocht wird mit hochwertigen Zutaten und genießen könnt ihr das Ganze in echter Wohlfühlatmosphäre – einladende Terrasse inklusive.

© Christin Otto

7
CurryUp in Sülz – Kölns vielleicht kleinster Inder

Kölns wahrscheinlich kleinsten und most underrated Inder findet ihr in Sülz: das CurryUp an der Berrenrather Straße. Das kleine, bunte Restaurant bietet unterschiedlichste indische Gerichte – darunter natürlich viele aromatische Currys mit Reis oder fluffigem Naan-Brot – an. Neben Kombis mit Hähnchen und Lamm bekommt ihr hier vor allem jede Menge vegetarische und vegane Optionen geboten. Das Beste: Alles ist sehr bezahlbar, denn kein Gericht kostet mehr als 13 Euro.

© Cosima Lorenz

8
Griechische Tapas im Plomari

Während die meisten Griechen üppige Portionen und riesige Fleischplatten servieren, setzt das Plomari auf das Tapas-Prinzip – und das mit vielfältiger Auswahl. Oktopusfilet oder Wolfsbarschfilet vom Grill, frittierte Sardinen, gefüllte Weinblätter, Baby-Calamari, mit Feta gefüllte Auberginenröllchen, Souvlakia, Moussaka und andere Leckereien der griechischen Küche werden hier serviert. Die Tageskarte sorgt für zusätzliche Abwechslung. Ouzo und griechischen Wein bekommt ihr im Plomari natürlich auch.

© Christin Otto

9
Savoir-vivre mitten in Sülz in der Brasserie Marie

Savoir-vivre mitten in Sülz findet ihr in der Brasserie Marie. Das Konzept: Gehobene französische Landhausküche, deutsche und französische Weine gepaart mit urig-gemütlichem Ambiente samt Kerzenschein. Neben Klassikern wie täglich frischen Austern, Fischsuppe, Cordon Bleu, Foie Gras und Weinbergschnecken wartet die Tageskarte mit saisonal wechselnden Gerichten auf. Dazu gibt es eine große Weinauswahl mit rund 100 Flaschenweinen und 35 offenen Weinen. Langweilig wird es also nicht.  Zum traditionellen Fischessen an Aschermittwoch könnt ihr hier natürlich auch vorbeischauen.

© Christin Otto

10
Haus Unkelbach – deftige Klassiker auch für Veganer*innen

Im Herzen von Sülz an der Luxemburger Straße steht das Haus Unkelbach. Schon von außen lädt es mit seiner grünlich-schimmernden Waben-Glasfront in sein uriges Inneres ein. Neben einer großen Auswahl an Fleischgerichten und deftigen Klassikern wie Käsespätzle und Speckpfannkuchen findet ihr auf der Karte auch Gerichte für Veganer*innen: Schnitzel, Maultaschen und Knödel bekommt ihr hier auch rein pflanzlich. Wer auf Reibekuchen steht, sollte dienstags vorbeischauen, denn dann gibt es den Klassiker mit Apfelkompott, Blutwurst, Tatar, gebratenen Champignons oder hausgebeiztem Lachs. Im Frühjahr dürfen sich Spargel-Fans auf frisches Stangengemüse in unterschiedlichsten Varianten freuen – von klassisch bis modern, von fleischlastig bis vegan. Bei schönem Wetter könnt ihr zudem wunderbar im Biergarten sitzen und dort das kühle Reissdorf vom Fass genießen.

© Christin Otto

11
Griechische Küche in Sophias Restaurant

Wer ganz ohne folkloristischen Tavernen-Look und überladene Fleischplatten griechisch essen will, ist in Sophias Restaurant in Sülz-Klettenberg richtig. Hier bekommt ihr feine Mezedes wie zum Beispiel Oktopus mit Perlzwiebeln, Kaninchen mit Zimt-Minznote oder Spinat-Souffle mit Feta. Die kleineren Portionen haben den Vorteil, dass ihr euch gleich mehrere verschiedene Leckereien bestellen und teilen könnt. Dazu gibt es griechischen Wein aus verschiedenen Rebsorten.

Noch mehr tolle Orte in Sülz

Vegan essen in Sülz
Wer vegane Küche in Sülz sucht, bekommt an diesen 11 Orten vom veganen Lachsbrot über vegane Momos bis hin zum veganen New York Cheesecake den ein oder anderen Schmackofatz geboten.
Weiterlesen
Bars in Sülz
Lust auf einen Drink? Sülz punktet mit urigen Brauhäusern und Kneipen, die zum Kölschtrinken und Fußballgucken einladen. Aber auch Cocktails könnt ihr hier schlürfen.
Weiterlesen

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!
Zurück zur Startseite