Klimastreik, Weinfestival und kölscher WM-Boykott – Was diese Woche wichtig wird

© Tobias Rademacher

Worüber diskutiert die Stadt in dieser Woche, was sind die großen Themen und was ist los in Köln? Wer mitreden will, muss up to date bleiben. Doch auch wir wissen: Das ist manchmal gar nicht so einfach. Genau darum liefern wir euch jeden Montag in unserer Wochenvorschau einen kleinen Überblick.

Kölscher WM-Boykott

Die Brauerei zur Malzmühle will die Fußball-WM 2022 in Katar boykottieren und keines der Spiele in ihren Gastronomien übertragen. Das teilte die Kölner Brauerei, die das beliebte Mühlen Kölsch braut, am Wochenende via Instagram und Facebook mit.

"Wir können nicht einfach die Ukraine-Flaggen an unserer Fassade gegen Deutschland-Fahnen austauschen und so tun, als sei alles gut! Die Menschenrechtsverletzungen im Gastgeberland und das Leid der zahlreichen Gastarbeiter sind nicht mit unseren Werten vereinbar", heißt es als Begründung.

Die Fußball-WM beginnt am 21. November. Auch andere Kölner Kneipen wie die Lotta und das Chlodwig Eck in der Südstadt haben bereits angekündigt, dass sie die Spiele nicht zeigen werden.

Rassismus-Vorwürfe gegen Rettungsdienste

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Nazi-Geburtstage im Kalender, Anti-Islam-Aufkleber auf der Toilette, Hass auf Geflüchtete: Ein aktueller Artikel der taz legt nahe, dass es in den Reihen der Kölner Johanniter ein schwerwiegendes Rassismus-Problem gibt. Die Zeitung bezieht sich dabei auf Insights eines ehemaligen Mitarbeiters. Die Hilfsorganisation hat angekündigt, dass sie den Vorwürfen nachgehen werde.

Comedy Clash am Dienstag

Im Club Bahnhof Ehrenfeld treten am Dienstag mehrere Stand-up-Comedy-Newcomer*innen beim Comedy Clash gegeneinander an. Wer ins Finale im Dezember einzieht, entscheidet das Publikum. Los geht's um 20 Uhr, Tickets kosten 20 Euro.

Indiean Summer Tour am Mittwoch

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Gleich drei internationale Indie-Acts könnt ihr am Mittwoch bei der Indiean Summer Tour im Artheater in Ehrenfeld erleben. Mit dabei sind Hyphen Hyphen, Liz Lawrence und Hazlett. Los geht's um 20 Uhr, Tickets kosten 20 Euro.

Ebertplatzkonzert am Donnerstag

Noch mehr Live-Musik – und das sogar for free – gibt es am Donnerstag beim vorletzten Ebertplatzkonzert in diesem Jahr. Freuen dürft ihr euch auf Singer-Songwriterin Kira Hummen und Beachpeople – das Soloprojekt des ehemaligen AnnenMayKantereit-Bassisten Malte Huck. Los geht's um 18 Uhr.

Klimastreik am Freitag

© Tobias Rademacher

Die Energiepreise explodieren, die Klimakrise schreitet voran  – genau darum ruft Fridays for Future am Freitag erneut zum bundesweiten Klimastreik auf. In Köln startet die Demonstration um 12 Uhr auf dem Heumarkt.

Weinfestival ab Freitag

Auf dem Open-Air-Eventgelände Südbrücke startet am Freitag ein großes Weinfestival. Drei Tage lang dürft ihr euch dort auf leckere Weine, Musik und Food-Stände freuen. Am Freitag geht's um 16 Uhr los, am Samstag und Sonntag schon ab 14 Uhr. Hier könnt ihr euch vorab Tickets (ab fünf Euro) sichern.

Markt für gutes Leben ab Samstag

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Beim Markt für gutes Leben in der Pattenhalle in Ehrenfeld könnt ihr am Samstag und Sonntag jede Menge nachhaltige Produkte von Design und Fashion bis hin zu Naturkosmetik und Schmuck entdecken. Ergänzt wird das Angebot durch allerlei Food-Stände, Talks, Workshops, Live-Musik und Performances. Tickets kosten sechs Euro.

Theaternacht am Samstag

Am Samstag ist es wieder Zeit für die Kölner Theaternacht. Zu Beginn der neuen Spielzeit bekommt ihr dabei spannende Einblicke ins Programm, aber auch einige Specials und Einblicke hinter die Kulissen des Theaterbetriebs geboten. Mit nur einem Ticket zum Preis von 25 Euro könnt ihr Vorstellungen in allen teilnehmenden Theatern besuchen.

Nachtflohmarkt am Sonntag

Der Bazar de Nuit im Odonien geht am Sonntag in die letzte Runde – zumindest für dieses Jahr. Von 15 bis 22 Uhr könnt ihr auf dem Nachtflohmarkt auf Schnäppchenjagd an den Ständen gehen, bei Trödelauktionen mitbieten und Live-Musik genießen. Tickets kosten fünf Euro.

NOCH MEHR WISSENSWERTES AUS KÖLN

Sommer-Neueröffnungen
Der Herbst steht vor der Tür. Zeit also, eine Blick zurück zu werfen – auf all die tollen Gastro-Openings aus dem Sommer.
Weiterlesen
Es ist Herbstanfang!
Am Freitag, dem 23. September 2022, ist offizieller Herbstanfang. Wir versorgen euch mit den besten Tipps für die Jahreszeit.
Weiterlesen
Weiterlesen in Stadt