11 Konzerte in Köln, die ihr nicht verpassen solltet

Wir haben uns vorgenommen, häufiger auf Konzerte zu gehen. Zu den Weltstars in die Lanxess Arena oder ins Stadion, aber auch zu kleineren Gigs von weniger bekannten Musiker*innen und Bands. Deswegen haben wir 11 Konzerte in Köln rausgesucht, die von Pop über Rock und Hip-Hop bis hin zu Rap und Punk reichen – von großen Namen und Newcomer*innen. Die Liste wird immer aktualisiert!

1. Bernd Begemann & Die Befreiung im Gebäude 9 (15.5.)

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Rock | Bernd Begemann gilt als Mit-Erfinder der Hamburger Schule. Inzwischen ist er mit seiner ehemaligen Begleit-Kombo "Die Befreiung" zu einer echten Band verschmolzen. Wie das klingt, könnt ihr am 15. Mai im Gebäude 9 hören.

Gebäude 9 | Deutz-Mülheimer Straße 117,  51063 Köln | 15. Mai, 20 Uhr | 23,20 Euro | Mehr Info

2. James McVey im Yuca (15.5.)

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Pop | Mit seiner Band The Vamps eroberte der Brite James McVey die Musikwelt im Sturm. Dass er auch mit seinen verträumten Pop-Songs auch solo begeistern kann, beweist er am 15. Mai im Yuca.

Yuca | Bartholomäus-Schink-Straße 65, 50825 Köln | 15. Mai, 20 Uhr | 27,25 Euro | Mehr Info

3. Sam Fischer im Blue Shell (16.5.)

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Pop | Mit "This City" hat der Australier Sam Fischer seinen ersten Mega-Hit gelandet, der weltweit achtfach mit Platin ausgezeichnet wurde. Im Dezember 2023 hat der Singer-Songwriter sein Debütalbum "I Love You, Please Don't Hate Me" veröffentlicht – und genau damit ist er am 16. Mai im Blue Shell zu Gast.

Blue Shell | Luxemburger Straße 32, 50674 Köln | 16. Mai, 20 Uhr | 26 Euro | Mehr Info

4. The Paper Kites im Gloria (20.5.)

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Indie-Rock/Folk-Rock | Mit ihrem sechsten Album "At the Roadhouse" ist die australische Band The Paper Kites am 20. Mai im Gloria zu Gast. Das Album entstand im "The Roadhouse", mit dem sich die Band ein paar Autostunden von Melbourne einen Traum erfüllt hat. Dort leben, arbeiten und produzieren sie ihre Songs, die sie dort auch live vor Publikum spielen.

Gloria | Apostelnstraße 11, 50667 Köln | 20. Mai, 20 Uhr | 30 Euro | Mehr Info

5. THE PSYCHOTIC MONKS im Bumann & Sohn (21.5.)

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Psychedelic-Rock | Den ganz schön düsteren, aber melodischen Rock der französischen Psychedelic-Rock-Band The Psychotic Monks könnt ihr am 21. Mai im Bumann & Sohn hören. Im Gepäck haben sie ihr letztes Jahr veröffentlichtes Album "Pink Colour Surgery”.

Bumann & Sohn | Bartholomäus-Schink-Straße 2, 50825 Köln | 21. Mai, 19 Uhr | 17 Euro | Mehr Info

6. Future Island im Carlswerk Victoria (22.5.)

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Synth-Pop | Mit ihrem unverkennbaren elektronischen Synth-Pop ist die US-amerikanische Band Future Island am 22. Mai im Carlswerk Victoria zu Gast. Im Gepäck haben sie ihr erst kürzlich erschienenes Album "People Who Aren‘t There Anymore".

Carlswerk Victoria | Schanzenstraße 6-20, 51063 Köln | 22. Mai, 20 Uhr | ab 43 Euro | Mehr Info

7. Money Boy in der Live Music Hall (25.5.)

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Hip-Hop/Rap | Money Boy hat 2024 sein neues Album "Swagger King" angekündigt – das ist zwar noch nicht draußen, die passenden Tour dazu steht aber schon. Am 25. Mai ist er in der Live Music Hall zu Gast.

Live Music Hall | Lichtstraße 30, 50825 Köln | 25. Mai, 19 Uhr | 31,50 Euro | Mehr Info

8. Iceage im Gebäude 9 (27.5.)

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Punk-Rock |Zwischen Post-Punk, Garage-Rock und Punk-Rock ist die dänische Band Iceage anzusiedeln, die mit ihrem Debütalbum "New Brigade" 2011 ihren Durchbruch feierte. Bis heute folgten einige Alben und zahlreiche Touren – am 27. Mai könnt ihr sie live im Gebäude 9 hören.

Gebäude 9 | Deutz-Mülheimer Straße 117,  51063 Köln | 27. Mai, 20 Uhr | 26 Euro | Mehr Info

9. Alex Mofa Gang im Blue Shell (31.5.)

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Punk/Alternative | Es war etwas ruhiger um die Berliner Punkrockband Alex Mofa Gang geworden, doch 2024 lassen die fünf wieder einiges von sich hören. Am ersten März ist die neuste Single "Reich sein" erschienen, auf die prompt eine Support Tour für die Madsen gefolgt ist – im Mai startet dann die eigene kleine Deutschlandtour. Dabei sind sie auch am 31. Mai im Blue Shell zu Gast.

Blue Shell | Luxemburger Straße 32, 50674 Köln | 31. Mai , 20 Uhr | 25 Euro | Mehr Info

10. Lena im Palladium (6.6.)

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Pop | Als echter deutscher Popstar ist Lena auf den großen Bühnen unterwegs und macht auch in Köln Halt. Ende Mai erscheint ihr neues Album "Loyal To Myself"  und schon am 6. Juni habt ihr die Möglichkeit, es live im Palladium zu hören.

Palladium | Schanzenstraße 36, 51063 Köln | 6. Juni, 19.30 Uhr | 50 Euro | Mehr Info

11. Waxahatchee im Gebäude 9 (12.7.)

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Indie/Country | Die US-amerikanische Singer-Songwriterin Katie Crutchfield steht mit ihrem Bandprojekt Waxhatchee schon seit fast 15 Jahren auf der Bühne – und ihre Musik hat sich immer wieder ein bisschen gewandelt. Irgendwann gesellten sich zum Indie-Rock deutliche Country-Einflüsse und die sind auch auf ihrem neuen Album "Tigers Blood" deutlich zu hören. Am 12. Juli könnt ihr Waxhatchee im Gebäude 9 sehen.

Gebäude 9 | Deutz-Mülheimer Straße 117, 51063 Köln | 12. Juli, 20 Uhr | 25 Euro | Mehr Info

Noch mehr Konzerte in Köln

Jonas Brother in der Lanxess Arena (22. Mai), Nicki Minaj in der Lanxess Arena (4. Juni), Garbage im Palladium (5. Juli)

NOCH MEHR KULTURTIPPS

Tolle Kultur-Events
Ob Austellung, Musical oder Lesung – hier erfahrt ihr, welche Kultur-Highlights in den kommenden Wochen und Monaten anstehen.
Weiterlesen
Schöne Theaterstücke
Die Spielpläne der Kölner Theater halten einiges für euch bereit. Von neuinterpretierten Klassikern über Dokumentartheater bis hin zu Tanz ist alles dabei.
Weiterlesen
Zurück zur Startseite