11 Ideen für ein schönes Date im Lockdown

Sich in Zeiten von Corona kennenzulernen und zu daten, ist gar nicht so einfach. Genau deshalb haben wir Ideen für euer Date im Lockdown gesammelt. Ganz gleich, ob ihr euer erstes Date habt oder mal wieder als Paar den Fernseher gegen ein richtiges Date tauschen möchtet – die Tipps sind für beide Ausgangssituationen geeignet. Aufgrund der aktuellen Corona-Regeln finden fast alle Ideen draußen statt. Wir empfehlen euch also, euch warm einzupacken.

1. Auf ein Käffchen

© bellendo Online | Unsplash

Ein Date im Café ist während des Lockdowns zwar nicht drin, aber Kaffee und Kuchen to go bieten dennoch viele Läden in Köln an. Also schnappt euch was Süßes, ein warmes Käffchen für die kalten Hände und spaziert gemeinsam durch Köln und supportet gleichzeitig noch die Cafés der Stadt!

2. Tischtennisturnier

© Conor Samuel | Unsplash

Für all diejenigen, die keine Lust auf Kaffee haben und sich trotzdem draußen aufwärmen möchten, lautet die Alternative: Tischtennis! Bei einem heißen Match könnt ihr eure*n Date-Partner*in besser kennenlernen. Elf Orte, an denen ihr Tischtennis spielen könnt, findet ihr hier.

3. Gemeinsam neue Veedel entdecken

© Sophie Franz

Es gibt so viele Veedel in Köln, in denen wir viel zu selten sind oder die wir gar nicht so wirklich kennen. Oder wart ihr schon mal in Immendorf, Libur oder Lind? Wie wär‘s also, wenn ihr gemeinsam ein neues Veedel entdeckt? Unser Tipp: Fahrt mit der Bahn – oder noch besser: mit dem Fahrrad – aus der Innenstadt raus und steigt an einem Ort aus, an dem ihr noch nie wart. Die Erkundungstour kann beginnen! Eine Liste mit unterschätzten Stadtteilen findet ihr außerdem hier.

4. Street Art entdecken in Ehrenfeld

© Christin Otto

Gemeinsam ins Museum gehen ist gerade nicht drin, aber zum Glück gibt es ja auch draußen Kunst zu entdecken – und zwar Street Art. Ganz besonders viele kleine Outdoor-Kunstwerke gibt es in Ehrenfeld zu entdecken. Die Heliosstraße ist diesbezüglich eine echte Fundgrube und auch in Sachen Murals hat das Veedel einiges zu bieten.

5. Ausflug in die Natur

© Christin Otto

Raus aus der Stadt und rein in die Natur! Wenn ihr dazu bereit seid, gleich mehrere Stunden mit eurem Date zu verbringen, empfehlen wir euch einen Ausflug. Gemeinsame Erlebnisse schweißen bekanntlich zusammen. Und auch in Zeiten von Corona könnt ihr tolle Ausflüge unternehmen. Absolute Ruhe habt ihr im Königsforst oder in der Dellbrücker Heide. Hier findet ihr Tipps für Wanderausflüge ohne Auto.

6. Romantischer Spaziergang

© Christin Otto

Die wahrscheinlich romantischsten Orte für einen Spaziergang in Köln sind die Lindenthaler Kanäle, der Kahnweiher im Stadtwald und der Decksteiner Weiher. Bei einem langen Spaziergang quer durch Lindenthal könnt ihr gleich alle drei Orte abwandern. Noch mehr Tipps für eine Flanier-Tour durch Lindenthal gibt's hier.

7. Drinks to go aus dem Little Link

© Christin Otto

"Stay sexy & have a drink!" – das perfekte Motto für euren gemeinsamen Spaziergang. Das Little Link im Belgischen Viertel versüßt euch die Zeit während des Lockdowns mit richtig leckeren Sandwiches sowie warmen und kalten Drinks to go. Wenn ihr keine Lust habt zu warten, könnt ihr euch auf der Website sogar eure Drinks und Sandwiches zu einer ausgewählten Uhrzeit vorbestellen.

8. Biertasting mit dem Bierlager

@ Bierlager

Sowohl für Paare als auch für Datingpartner*innen ist ein Biertasting mit dem Bierlager das ideale Date – ganz gleich, ob ihr zusammen an einem Ort seid oder jeder bei sich zu Hause ist. Für gerade mal 15,90 Euro verkostet ihr online fünf verschiedene Biere. Im Vergleich zu anderen Online-Tastings nehmt ihr nicht aktiv via Kamera teil, sondern verfolgt den Livestream des Bierlagers. Ihr könnt euch also parallel zu zweit unterhalten, ohne dass es jemand mitbekommt und nebenbei das leckere Bier verkosten.

9. Kunst im Freien genießen

@ Madeleine Dengler

Es gibt ein paar Orte in und um Köln, an denen ihr euch Kunst im Freien anschauen könnt. Einer dieser Orte ist beispielsweise das Tageslichtmuseum Insel Hombroich, südwestlich von Neuss. Das Konzept: Natur und Kunst sollen hier zusammenwirken, ohne künstliches Licht, ohne Beschilderungen oder Erklärungen. Obacht: Für den Besuch ist ein negativer Corona-Test notwendig, der nicht älter als 24 Stunden ist. Wer lieber in Köln bleibt, kann auch im Schlosspark Stammheim Kunst im Freien entdecken (ohne Test-Nachweis).

10. Ein gemeinsames Dinner

© Taryn Elliott | Pexels

Während des Lockdowns müsst ihr auf Kochabende nicht verzichten. Seid ihr ein Paar oder bereits vertrauter, könnt ihr natürlich gemeinsam zu Hause ein exquisites Menü zaubern. Ist es euer erstes Date oder eines eurer ersten Dates, könnt ihr gemeinsam kochen und dabei zoomen. Sucht euch einfach vorher ein Rezept raus, kauft ein und startet dann gemeinsam. Das anschließende Dinner darf dann natürlich nicht fehlen.

11. Gemeinsam Sport machen

© Kolar.io | Unsplash

Ok, zum Schluss noch eine Idee für die Sportlichen unter euch: Falls ihr kein Problem damit habt, gemeinsam mit eurer*m (Dating-)Partner*in Sport zu machen, könnt ihr zusammen joggen gehen oder euch auf dem Trimm-dich-Pfad austoben. Gemeinsam Sport zu machen, kann einen echt motivieren – vor allem dazu, am Ball zu bleiben. Wie wär's zur Belohnung mit einem Frühstück zum Mitnehmen? Über eure Unterstützung freuen sich auch die Cafés.

NOCH MEHR TIPPS

11 Tipps für ein schönes Frühlings-Date in Corona-Zeiten in Köln
Jetzt, wo die ersten Frühlingsgefühle hochkommen, wollen wir einfach nur raus unter Menschen und uns daten! Diese 11 Date-Ideen sind trotz Corona möglich.
Weiterlesen
Hier bekommt ihr kühle Drinks To Go
Die Bars und Kneipen bleiben weiterhin geschlossen. Einige haben deshalb neue Ideen entwickelt – und bieten ihre Drinks, Cocktails und Co. einfach zum Mitnehmen an.
Weiterlesen
Weiterlesen in Liebe
Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!